Wissenswertes zu Ratgebern und Testberichten

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Verehrte Kollegen und Kolleginnen Ratgeber- und Testberichteschreiber!

Ein paar Details zu den Ratgebern gibt eBay leider auf seinen diversen Seiten nicht bekannt!

Daher habe ich die ersten Punkte, die mir aufgefallen sind, einmal kurz zusammengestellt. Kommen weitere dazu, werde ich sie nach und nach einpflegen.

1. Das Erstellen eines Ratgebers

Die Ratgebermaske gibt bei der Verwendung kopierter Vorlagen immer wieder Fehlermeldungen, mit „falscher HTML-Code“. Was tun, wenn nicht jedes Mal alles neu eingegeben werden soll?
Beim kopieren aus anderen eigenen Ratgebern kann mann/frau den kopierten Textabschnitt komplett in der RG-Maske markieren, 1-2  Mal mit dem Texteditor die Schriftgröße ändern und schon klappt es. Kontrollieren kann man den Erfolg mittels Benutzen der Vorschau.

Bei Verwenden von Text, den man vorgeschrieben hat, kann man jede Textverarbeitung benutzen. Da sie aber fast alle (sogar Word im nur-Text-Speichermodus) HTML-Codes verwenden, nimmt man den Umweg mittels kopieren in den Editor (ein Windows-Programm, welches i.d.R unter der Rubrik "Zubehör" zu finden ist). Die dann abgespeicherte Version *.txt (ANSI-Code ist ok) lässt sich in die Ratgebermaske kopieren und dort formatieren. Es taucht dann keine Fehlermeldung mehr auf.

Veraltet, verwurschtelt und schlecht ist die eBay-Software!!

2. Das Löschen von Ratgebern und Testberichten

Ratgeber kann man löschen; die Punkte bleiben jedoch auf Ewig erhalten!!!!! Habt ihr Euch also einmal viele negative Bewertungen unliebsamer Menschen eingefangen, denkt daran, auf „nicht mehr veröffentlichen“ stellen reicht aus, denn Gelöschtes ist unwiderruflich weg und die Punkte bleiben sowieso.

3. Die Ratgeber-Formel (gilt auch für Testberichte)

Das ist die Formel, mit der eBay die Wertigkeit der einzelnen Ratgeber bestimmt und auch die Rangfolge der Autoren:

Alle positiven Bewertungen potenziert mit 1,5
Das Ganze geteilt durch die Summe der positiven und negativen Bewertungen
Das Ganze mal 100.

Die Formel ist kein Witz, sondern wurde mir auf mein mehrfaches, drängendes Nachfragen vom eBay-Kundendienst zugemailt. In dieser blöden RG-Maske ist sie nur schlecht darstellbar. Ich habe diese Formel überprüft, sie stellt das Geschehen dar und stimmt.


Bis die Tage

Euer Ingo

Herzlichen Dank für eine positive Bewertung!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden