Wie man Science-Fiction-Begleitbücher zu Fernsehserien findet

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie man Science-Fiction-Begleitbücher zu Fernsehserien findet

Der Blick in ferne Welten und fremde Galaxien

Das abendliche TV-Programm zeichnet sich durch eine Vielzahl an Science-Fiction-Serien aus. Einige Menschen ziehen jedoch die Lektüre dem Fernsehen vor. Andere wiederum können gar nicht genug von ihren Serien bekommen und lesen die gesamte Handlung gerne noch einmal nach. Das ist heute ganz einfach, denn zu fast jeder Serie gibt es mittlerweile Science-Fiction-Begleitbücher. Diese orientieren sich entweder ausschließlich an der TV-Reihe und geben deren Handlung 1:1 wieder oder stellen sogar den Ursprung des Science-Fiction-Abenteuers dar und bieten dem Leser neue oder tiefgründigere Informationen zum Seriengeschehen. Dabei spielt das Alter der Serie keine Rolle. Sie erhalten sowohl Begleitbücher für die aktuellen Fernsehserien, wie "Primeval" oder "Fringe", aber auch zeitlose Klassiker wie "Star Wars" oder "Raumschiff Enterprise" sind in der Literatur vertreten.

 

Eine kleine Übersicht über Sci-Fi-Genres

Generell ist es schwierig, Filme, Serien und Literatur einem einzigen Genre zuzuordnen. Ähnliches gilt auch für den Science-Fiction-Bereich. Science-Fiction zeichnet sich durch Handlungsstränge in der Zukunft oder im Weltall aus, wobei oft die Wissenschaft oder Technik der Zukunft eine große Rolle spielt. Jedoch fehlen zu einer Geschichte weitere Komponenten, für die sich Sci-Fi-Werke oft anderer Genres bedienen. Aus diesem Grund gibt es für Sci-Fi-Serien und Begleitliteratur drei Mischformen, die genauer spezifiziert werden können.

Science-Fiction meets Horror

Es gibt einige TV-Serien, die den fernweltlichen oder futuristischen Schauplatz mit Schockmomenten für den Leser verbinden. Ein Beispiel ist die Reihe “Alien“. Hier treffen außerirdische Wesen in der Zukunft auf die Menschheit, was zu vielen Horror- und Schreckensszenarien führt. Das Genre Horror-Science-Fiction zeichnet sich durch schreckliche Kreaturen aus, vorzugsweise Aliens, die auf bestialische Weise gegen die Menschen kämpfen. Im Mittelpunkt stehen brutale, blutige Kämpfe mit oftmals tödlichem Ende und ein spannender Handlungsstrang. Herausforderung für diese Art von Begleitliteratur ist, die Wirkung der Bilder so in Schriftform umzusetzen, dass der Adrenalinspiegel der Serienfans auch beim Lesen steigt.

Die große Vielfalt – Fantasy und Science-Fiction

Besonders viele Sci-Fi-Serien beinhalten auch Fantasy-Elemente. Hierbei erscheint das Geschehen im Weltall oder in der Zukunft übernatürlich oder ist mit nicht rational zu erklärenden Wesen oder Phänomen verknüpft. Typische Beispiele für die Vermischung dieser beiden Genres sind “Star Wars“ und “Dune“. Fantasy-Science-Fiction muss demnach weder Magie noch Fabelwesen enthalten, denn das Merkmal ist das Übersinnliche gepaart mit wissenschaftlichen Ideen. Diese wissenschaftlichen Ideen beinhalten sowohl verschiedene Naturwissenschaften, wie bei den Begleitbüchern zu den Serien “Fringe“ oder “Primeval“, aber auch den technischen Fortschritt, der in “Star Trek“ zu sehen ist. Diese Serien mit ihrer zugehörigen Begleitliteratur werden auch als Hard Science-Fiction bezeichnet, denn die Geschehnisse werden vom technischen Fortschritt oder der Weiterentwicklung bereits bekannter wissenschaftlicher Phänomene dominiert.

Science-Fiction in Military-Geschichten

Das dritte Genre in diesem Bereich nennt sich Military-Science-Fiction. Es spiegelt das Zeitgeschehen voller Kriege und militärischer Auseinandersetzungen wider. Hierbei geht es um Science-Fiction-Serien, in denen Konflikte auf militärische Art gelöst werden. Ein typisches Beispiel ist “Starship Troopers“. Zu dieser Sci-Fi-Reihe sind auch zahlreiche Begleitbücher erhältlich. Weitere Serien aus dem Military-Science-Fiction-Bereich sind “Falling Skies“ und “V - Die Besucher“, deren begleitende Literatur allerdings vorwiegend in Englisch erhältlich ist. Aufgrund des oftmals politischen oder gesellschaftlichen Hintergrunds der Military-Science-Fiction fallen diese Werke gerne in den Bereich der Soft Science-Fiction. Der technische Fortschritt ist hier zwar ebenfalls präsent, dient jedoch nur als Hilfsmittel, um die Geschichte glaubhaft zu erzählen.

Welche Arten von Sci-Fi-Begleitbüchern gibt es?

Zu Science-Fiction-Serien erscheinen vor allem Romane, Comics oder Mangas sowie umfangreiche Begleitwerke. Romane erzählen in der Regel die Handlung der einzelnen Folgen nach. Wie genau die Handlung des Buches mit der Serie übereinstimmt, hängt davon ab, ob die Serie auf dem Buch basiert oder umgekehrt. Wurde das Buch zur Serie geschrieben, erhalten Sie oft eine fast vollständige Übereinstimmung. Sollte das Buch bereits erschienen sein, bevor die Serie verfilmt wurde, können Sie im Buch viele neue Informationen und Hintergründe erfahren. Manchmal gehen die Handlungen jedoch auch stark auseinander und im Vergleich zur Serie wird eine ganz andere Geschichte erzählt. Aus diesem Grund sollten Sie sich vorher überlegen, ob Sie die Handlung der TV-Serie nur noch einmal nachlesen möchten oder ob Sie es in Kauf nehmen, mit einer möglicherweise ganz anderen Sicht der Dinge konfrontiert zu werden. Anschließend sollten Sie sich diesbezüglich beraten lassen oder recherchieren, welche Romane für Ihren Geschmack geeignet sind. Oft helfen auch Rezensionen anderer Serienfans bei der Wahl des Buches. Comics und Mangas sind für Bücherfans geeignet, die sich lieber von Bildern anstelle von umfangreichem Texten unterhalten lassen. Von vielen Science-Fiction-Serien gibt es Comics, insbesondere von jenen aus den Siebzigern, Achtzigern und Neunzigern. Manche dieser Comicbücher haben sogar bereits einen wahren Sammlerwert und gelten als echte Raritäten. Solche Stücke sind vom Verlag direkt oft gar nicht mehr zu beziehen, bei eBay aber sehr wohl. In Mangas finden sich dagegen Sci-Fi-Animes wieder. Sie zeichnen sich vor allem durch ihre Figuren mit den großen Kulleraugen aus. Wer also Fan einer Science-Fiction-Anime-Serie wie "Cowboy Bebop" oder "Wolf's Rain" ist, findet den gleichen Stil in Comicform wieder. Begleitwerke zu Science-Fiction-Serien sind für eingefleischte Fans kreiert worden. Sie werden als Sachbücher betrachtet und enthalten häufig Chroniken sowie umfangreiche Hintergrundinformationen, Zitate und Anekdoten zu den Drehorten, den Schauspielern und der ursprünglichen Geschichte hinter den TV-Reihen. Illustriert sind diese Wälzer mit zahlreichen Bildern, Skizzen und Fotografien und somit anschaulich gestaltet. Das Format ist meist DIN A4 oder größer und der Umfang beträgt mehr als 100 Seiten. Wenn Sie sich für ein solch umfassendes Begleitbuch entscheiden und sich die Lektüre zuschicken lassen, sollten Sie auf die Versandkosten achten.

Verlage für Science-Fiction-Begleitbücher

Es gibt verschiedene Verlage, die Begleitbücher zu Science-Fiction-Serien in Ihrem Programm haben. Einer davon ist der Blanvalet Taschenbuch Verlag, der zur Verlagsgruppe Heyne gehört. Wie der Name bereits sagt, sind dort vor allem Taschenbücher zu TV-Serien erhältlich. Der Herausgeber verfügt beispielsweise über ein breites Spektrum an "Star Wars"-Büchern. Wenn Sie dagegen Sci-Fi-Comics und Mangas suchen, könnten Sie beim Carlson Verlag fündig werden. In Sachen Science-Fiction-Reihen wartet vor allem ein breites Spektrum an "Yu-Gi-Oh!" Mangas darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Auch "Star Wars"-Bände in Form von Comics sind zahlreich vertreten. Ein Geheimtipp für Fans von Sci-Fi-Begleitliteratur ist zudem der Cross Cult Verlag. Von „Star Trek“ bis hin zu „Primeval“ wird hier alles von Comics bis hin zu Romanen angeboten. Zuletzt sollte der Dorling Kindersley Verlag noch erwähnt werden. Dieser Verlag zeichnet sich immer wieder durch umfangreiche Hardcover-Sonderbände aus, die auf hochwertigem Papier gedruckt sind und viele Hochglanzaufnahmen beinhalten.

Science-Fiction-Begleitbücher für jeden Serienfan

Für welche Art von Begleitbuch und für welchen Druck Sie sich auch entscheiden, Sie wissen nun, wo Sie die passende Beratung und die benötigten Informationen darüber finden. Sobald Sie Ihre Entscheidung für ein Buch gefällt haben, sollten Sie sich bei eBay umsehen. Hier können Sie Preise vergleichen und vielleicht ein wahres Buchschnäppchen zu Ihrer Lieblings Sci-Fi-Serie finden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden