Wie kann ich auf meinem PC „Java“ installieren?

Aufrufe 14 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wie kann ich auf meinen PC "Java" installieren und wo beziehe ich diese Software.

Damit Sie alle Möglichkeiten auf bestimmten Internetseiten nutzen können, muss „Java“ installieren sein.  Beim Kauf eines Rechners ist meistens diese Software nicht mit dabei.

Bei „Java“ handelt es sich um eine universelle Programmiersprache, die für die verschiedensten Computertypen und Betriebssysteme zur Verfügung steht. Damit auf Ihrem PC ein Java-Programm ausgeführt werden kann, muss die „Java Virtual Machine“ installiert sein. Die „Java Virtual Machine“ übersetzt die Java-Programm-Kommandos in Befehle, die dann von Ihrem Computer verstanden werden. Java-Programme werden häufig auf Internetseiten genutzt, da die Internetseiten auf den verschiedensten Computertypen „funktionieren“ und somit sehr flexibel sein müssen.

Wenn davon die Rede ist, dass „Java“ auf dem PC installiert sein muss, bedeutet dies, dass alle zum Ausführen von Java-Programmen notwendigen Dateien vorhanden sein müssen.

Die beste Möglichkeit, sich über diese Anwendungen zu informieren sowie weiterführende Informationen und Angebote zu erhalten ist die Website java.com für Unternehmen, Kunden und Softwareentwickler, auf der Anwendungen neu vorgestellt werden.

Warum sich Softwareentwickler für die Java-Technologie entscheiden

Die Java-Programmiersprache wurde verfeinert, erweitert, getestet und von einer aktiven Gemeinschaft aus über 4 Millionen Softwareentwicklern unter Beweis gestellt.

Die reife, äußerst stabile und überraschend vielseitige Java-Technologie hat sich für Entwickler bei Folgendem als unverzichtbar erwiesen:

  • Schreiben von Software auf einer Plattform und deren Ausführung auf beinahe jeder weiteren Plattform
  • Erstellen von Programmen, die in einem Webbrowser und in Web-Services ausgeführt werden
  • Entwickeln von Server-seitigen Anwendungen für Online-Foren, Stores, Umfragen, HTML-Formularbearbeitung u. v. m.
  • Kombinieren von Anwendungen oder Services auf der Grundlage der Java-Technologie zur Erstellung äußerst flexibler Anwendungen oder Services
  • Schreiben leistungsfähiger und effizienter Anwendungen für Mobiltelefone, Remote-Prozessoren, kostengünstige Kundenprodukte sowie fast jedes Gerät mit einem digitalen "Heartbeat"

 

Die Java-Programme können Sie wie nachfolgend beschrieben kostenlos auf Ihren PC installieren. Beachten Sie dabei, dass die Vorgehensweise sich von Windows-Version zu Windows-Version unterscheidet.
Bevor Sie Java installieren, sollten Sie alle Windows-Updates ausführen. So ist sichergestellt, dass Windows auf dem neuesten Stand ist und Java fehlerfrei mit Windows zusammenarbeiten kann. Das funktioniert nur wenn Ihre Key-Nummer vom Betrtiebssystem ok ist (  XP oder Vista ).


Von Java gibt es wie von fast allen Programmen ältere und neuere Versionen. Die neueste Version ersetzt dabei immer vollständig die ältere Version. Ist auf Ihrem PC nur eine „alte“ Version installiert, kann es passieren, dass nicht alle Funktionen auf einer Internetseite einwandfrei funktionieren. Auch in diesem Fall müssen Sie wie nachfolgend beschrieben die aktuelle Version von Java installieren. Die ältere Version wird dabei automatisch „deaktiviert“ und verbleibt ohne weiter zu stören auf der Festplatte Ihres PCs gespeichert.


Die folgende Installation wird auf Grundlage des Internet Explorer 6 und 7 beschrieben. Sie ist selbstverständlich auch mit anderen Browsern möglich. Beachten Sie, dass je nach Browser unterschiedliche Meldungen erscheinen können. 


Windows Vista

Zur Installation von Java auf Ihrem PC mit Windows Vista (gleichgültig, ob es sich um die Vista-Version „Home Basic“, „Home Premium“, „Business“ oder „Ultimate“ handelt), gehen Sie wie folgt vor:

Schritt 1
Öffnen Sie den Internet Explorer und wechseln Sie auf die folgende Internetseite von

sun.de

Am besten finde Sie diese Seite über die Suchmachine Google.

 

Es besteht auch die Möglickeit dort eine CD zubestellen.

Schritt 2

WindowsBenutzer:

Überprüfen Sie, ob Ihr Browser die automatische Installation unterstützt in dem Sie auf den Link gehen -> hier klicken.


Sobald die Internetseite vollständig geladen ist, blättern Sie auf der Internetseite nach unten. Dort befindet sich auf der rechten Seite der Link Download Java, auf den Sie mit der linken Maustaste klicken. Bitte suchen Sie sich beim manuelle herunterladen den richtigen Link für Ihren Computer herraus. Wenn Sie dort unsicher sind gibt es auch noch eine Installations - Anweisung. 

Schritt 3
Daraufhin wechselt die Internetseite. In der Mitte befindet sich jetzt ein Symbol bestehend aus einem kreisförmig umrahmten „>“-Zeichen und dem Text Jetzt herunterladen. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf dieses Symbol.

Schritt 4
Die Internetseite wechselt erneut und Sie erhalten Informationen zum manuellen Herunterladen angezeigt. Blättern Sie auf der Internetseite nach unten und klicken Sie neben dem Hinweis Windows (Offline-Installation) auf die Schaltfläche Download. Bitte die Datei auf dem Rechner abspeichern und nicht gleich Ausführen beim Download.

Schritt 5
Jetzt öffnet sich das Sicherheitswarnungs-Dialogfenster. Klicken Sie hier auf die Schaltfläche Ausführen.

Schritt 6
Daraufhin beginnt die Übertragung der rund 13 MByte großen Datei. Dies dauert bei einem analogen Internetzugang je nach Übertragungsgeschwindigkeit zwischen 35 und 45 Minuten, bei einem ISDN-Zugang rund 30 Minuten und bei einem DSL-2000-Zugang rund eine Minute. Während der Übertragung zeigt ein Fortschrittsbalken den aktuellen Stand an.

Schritt 7
Ist die Übertragung abgeschlossen, erscheint eine Zustimmungsmeldung, die Sie mit einem Klick auf Fortsetzen bestätigen müssen.

Schritt 8
Daraufhin beginnt die Installation von Java. Nach kurzer Zeit erscheint ein Dialogfenster mit den Lizenzvereinbarungen. Lassen Sie hier alle Optionsfelder unverändert und klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche Annehmen.

Schritt 9
Nun werden alle Programmbestandteile von Java eingerichtet. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern. Auch hier zeigt Ihnen ein Fortschrittsbalken den aktuellen Stand an.

Schritt 10
Ist die Installation vollständig, erscheint eine abschließende Meldung, die Sie mit einem Klick auf die Schaltfläche Fertigstellen bestätigen. Nun können Sie den Internet Explorer schließen, auch die Internetverbindung wird nicht mehr benötigt.
 
Die Installation von Java ist erfolgreich abgeschlossen.

Wenn Sie die Java-Software auf Ihrem Computer installiert haben, müssen Sie Ihren Browser neu starten. Um zu überprüfen, ob die Installation ordnungsgemäß durchgeführt wurde, klicken Sie auf die Schaltfläche Installation überprüfen.

Ab sofort steht Ihnen Java auf allen benötigten Internetseiten zur Verfügung. Java prüft automatisch jede Woche, ob eine neue Version zur Verfügung steht. Ist dies der Fall, erhalten Sie im Info-Bereich der Windows-Taskleiste einen kleinen Hinweis und können die neue Version dann installieren.


 
Windows XP, 2000, ME


Damit Java auf Ihrem PC mit Windows XP (Home Edition, Professionell oder Media Center) funktioniert, muss mindestens das Service Pack 1, besser das Service Pack 2 ( aus Sicherheitsgründen ) installiert sein. Bei Windows 2000 ist das Servicepack 4 Voraussetzung. Und so gehen Sie vor:

Schritt 1
Öffnen Sie den Internet Explorer und wechseln Sie auf die folgende Internetseite

Am besten finde Sie diese Seite über die Suchmachine Google.

sun.de

 

Schritt 2
Sobald die Internetseite vollständig geladen ist, blättern Sie auf der Internetseite nach unten.

WindowsBenutzer:

Überprüfen Sie, ob Ihr Browser die automatische Installation unterstützt in dem Sie auf den Link gehen -> hier klicken.

 

Dort befindet sich auf der rechten Seite der Link Download Java, auf den Sie mit der linken Maustaste klicken. Bitte suchen Sie sich beim manuelle herunterladen den richtigen Link für Ihren Computer herraus. Wenn Sie dort unsicher sind gibt es auch noch eine Installations - Anweisung. 

Schritt 3
Daraufhin wechselt die Internetseite. In der Mitte befindet sich jetzt ein Symbol bestehend aus einem kreisförmig umrahmten „>“-Zeichen und dem Text Jetzt Herunterladen. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf dieses Symbol.

Schritt 4
Die Internetseite wechselt erneut und Sie können mit dem Übertragen beginnen. Klicken Sie hierzu auf die große Schaltfläche Download starten.

Schritt 5
Nur Internet Explorer 6 unter Windows XP: Jetzt erscheint je nach Einstellung ein Dialogfenster mit dem Hinweis auf die Informationsleiste am oberen Rand des Internet Explorers. Bestätigen Sie das Dialogfenster mit einem Klick auf die Schaltfläche OK. Klicken Sie nun mit der linken Maustaste auf die Informationsleiste. Daraufhin klappt ein Kontextmenü auf, in dem Sie auf den Befehl ActiveX-Steuerelement Installieren klicken.

Schritt 6
Jetzt öffnet sich das Sicherheitswarnungs-Dialogfenster. Klicken Sie hier auf die Schaltfläche Installieren (Windows XP) bzw. Ja (Windows 2000, ME und 98 SE).

Schritt 7
Daraufhin beginnt die Übertragung der rund 7 MByte großen Datei. Dies dauert bei einem analogen Internetzugang je nach Übertragungsgeschwindigkeit zwischen 25 und 30 Minuten, bei einem ISDN-Zugang rund 15 Minuten und bei einem DSL-2000-Zugang rund 45 Sekunden. Während der Übertragung zeigt ein Fortschrittsbalken den aktuellen Stand an.

Schritt 8
Ist die Übertragung abgeschlossen, erscheint nach kurzer Zeit ein Dialogfenster mit den Lizenzvereinbarungen. Lassen Sie hier alle Optionsfelder unverändert und klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche Annehmen.

Schritt 9
Nur Internet Explorer 6: Bei der Installation von Java haben Sie je nach Windows-Version die Möglichkeit, gleichzeitig die Google Toolbar oder den Google Desktop zu installieren. Da Sie ausschließlich Java installieren möchten, schalten Sie in dem Dialogfenster alle Kontrollkästchen aus. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter.

Schritt 10
Nun werden alle Programmbestandteile von Java eingerichtet. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern. Auch hier zeigt Ihnen ein Fortschrittsbalken den aktuellen Stand an.

 

Schritt 11
Ist die Installation vollständig, erscheint eine abschließende Meldung, die Sie mit einem Klick auf die Schaltfläche Fertigstellen bestätigen. Nun können Sie den Internet Explorer schließen, auch die Internetverbindung wird nicht mehr benötigt.

Die Installation von Java ist erfolgreich abgeschlossen.

Wenn Sie die Java-Software auf Ihrem Computer installiert haben, müssen Sie Ihren Browser neu starten. Um zu überprüfen, ob die Installation ordnungsgemäß durchgeführt wurde, klicken Sie auf die Schaltfläche Installation überprüfen.

 Ab sofort steht Ihnen Java auf allen benötigten Internetseiten zur Verfügung. Java prüft automatisch jeden Monat, ob eine neue Version zur Verfügung steht. Ist dies der Fall, erhalten Sie im Info-Bereich der Windows-Taskleiste einen kleinen Hinweis und können die neue Version dann installieren.

Falls Ihnen der Ratgeber geholfen hat - einfach unter auf "Ja" klicken.

Vielen Dank!

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden