What is steam

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wenn Sie ein Entwickler sind
Dampf ist besonders relevant:

Entwickler von Spielen bereits über Steam (Valve) versehen ist,
Entwickler machen Mods für die Spiele, und
Spiele-Entwickler planen proprietäre Software-Projekte (oder möglicherweise auch Spiele mit eigenen Kunst, sondern FOSS-Motoren). Im Grunde alles, was dem Inhalte, deren Verbreitung ist urheberrechtlich beschränkt und muss selektiv an die Kunden verteilt werden.
Es ist interessant und wichtig, dass Dampf auf GNU / Linux portiert. Ob ein Entwickler sollte verteilen ein Spiel über Dampf, hängt von vielen Faktoren ab und ist eine höchst subjektive Frage.

Für Endbenutzer: eine einfache Frage
Für Benutzer, aber es ist in der Regel recht einfach, herauszufinden, ob man es von der Anmeldung zu, die Installation und die Verwendung Dampf profitieren:

Gibt es Programme, die Sie ausführen möchten, die für Ihr Betriebssystem verfügbar sind, und das sind über Steam verteilt?

Wenn es noch mit Dampf die beste und bequemste Weg, um sie zu bekommen. Oder oft, gibt es andere Alternativen, die Sie vielleicht lieber. Dies hängt vor allem von der Anwendung, anstatt der Steam-Dienst selbst.

(Steam-Service hat auch eine Abonnentenvertrag. Seit der Unterzeichnung sie Einfluss auf die gesetzlichen Rechte, sollten Sie sicherstellen, dass Sie es zuerst zu verstehen, und prüfen Sie Ihre Optionen, wie Sie bei der Betrachtung der Nutzung von Service. Übrigens ist dies nicht Rechtsberatung, und ich bin kein Jurist. ich arbeite nicht für Valve Corporation funktionieren.)

Sie können hier, um zu sehen, welche Spiele (und andere Inhalte) sind über Steam erhältlich. Denken Sie daran, dass nicht alle Spiele auf Steam sind für Ihre Plattform unbedingt vorhanden (vor allem, wenn Ihre Plattform ist Linux-basiert).

Oder Steam-Spiele derzeit für GNU / Linux (das schließt Ubuntu) durchsuchen.

Kernkonzepte
Es gibt ein Sprichwort (was ich denken könnte in BSD Kultur stammen, aber ich bin wirklich nicht sicher):

Sie nicht verwenden, ein Betriebssystem verwenden Sie Anwendungen.

Alles, was Sie auf Ihrem Computer verwenden wollen, irgendein Programm nutzen zu können, es zu tun. Das Programm kann auf einem bestimmten Betriebssystem laufen, oder als Teil einer bestimmten OS zur Verfügung gestellt werden, oder haben keine Unterstützung auf diesem OS überhaupt. Aber was zählt etwa ein OS ist, ob oder nicht, können Programme, die die Funktionalität, die Sie benötigen laufen.

Nun wird Wasserdampf nicht ein Betriebssystem. Es ist eine Vertriebsplattform, Art wie der iTunes Music Store, sondern konzentrierte sich auf Spiele statt. Potenziell Dampf kann verwendet werden, um andere Software zu verbreiten, und es tatsächlich verwendet wird, um ein paar Videos zu verteilen.

Wenn Sie Software, die über Steam vertrieben wird ausführen möchten, dann sollten Sie überlegen, mit Steam. Ansonsten, wenn auch Dampf hat ein paar Nebenfunktionen - Chat mit anderen Steam-Nutzer - es gibt wirklich keinen Grund, Dampf zu verwenden.

Sie spielen keine Vertriebsplattform, die Sie spielen.
Der Grund, es sind große Neuigkeiten, dass Dampf wird GNU / Linux kommt (wie Ubuntu) nicht, dass Dampf wird besonders abkühlen selbst, sondern, dass eine Reihe von Steam-Spiele, das bisher nur auf anderen Plattformen scheinen zusammen mit ihm kommen.

Zum Beispiel kann ein Left 4 Dead 2 Spieler, der Ubuntu nutzt sehr glücklich, dass Dampf auf GNU / Linux portiert, so dass sie installieren und spielen Left 4 Dead 2 auf Ubuntu kann. Aber wirklich, ist Dampf auf GNU / Linux portiert ist nur ein winziger Teil von dem, was von Vorteil gibt. Der eigentliche Vorteil ist, dass Left 4 Dead 2 wird unterstützt.

Häfen von vielen anderen Spielen auf Windows und Mac OS X-Benutzer derzeit verfügbar sind geplant, auch. Aber viele Spiele über Steam vertrieben, und einige von ihnen werden nicht unterstützt mehrere Plattformen (wie einige jetzt nicht, auch wenn Dampf für Mac OS X seit geraumer Zeit aus).

Spiele laufen auf einem Betriebssystem, nicht eine Vertriebsplattform.
Steam ist eine Infrastruktur für die Verteilung und Verwaltung der Installation und Nutzung der Spiele. Es verwaltet Informationen zur Benutzeridentität, und es hat eine (kleine) Rolle bei der Bereitstellung Multiplayer-Funktionalität hat. Aber es ist nicht ein Spiel-Engine, Grafik-API oder Sandkasten, in dem ein Spiel läuft.

Wenn Dampf läuft auf Linux, das macht keinen Dampf Anwendungen auf GNU / Linux. Sie müssen portiert werden. Und wenn sie ohne Dampf portiert wurden, würden sie laufen, auch.

Packaging Software ... und das Management von IT auch!
Menschen können die Vorteile und Nachteile von Steam als Vertriebsplattform zu diskutieren; Ich werde nicht versuchen, das zu tun. Aber es gibt einen Vorteil-Nachteil-Paar, das wichtig für das Verständnis Dampf überhaupt ist:

Vorteil: Ihre Software ist von überall verfügbar. Sie können herunterladen, installieren und aktualisieren Sie es durch automatisierte Mittel. Sie können es von mehreren Rechnern zu verwenden.
Nachteil: Ihre Software ist auf die in Steam eingeloggt gebunden. Generell können Sie nur Ihren Steam-Account - und damit, die Spiele, die mit ihm verbunden sind - zu einer Zeit auf einer Maschine. Spiele werden in der Regel über das Internet heruntergeladen werden, wenn sie installiert sind, und nicht als die Installation von lokalen Medien, und manchmal Downloads sind langsam.
Dampf lief unter Windows zuerst. Windows-Software kann in diskreten Einheiten (MSI-Dateien) verpackt werden. Es ist ein Programm, das die Installation (Windows Installer), Informationen über das, was Software installiert wird in einer lokalen Datenbank (Registry) gespeichert führt, und es ist ein Control Panel Applet bietet einen zentralen Ort zur installierten Software und deinstallieren Sie nicht benötigte sehen, was auch immer ist (Programme hinzufügen / entfernen).

Das heißt, dass Windows einen Paket-Manager. Es ist nicht so anspruchsvoll bei der Verwaltung Abhängigkeiten wie dpkg, aber es ist ansonsten vergleichbaren.

Was Windows-nicht haben (und immer noch nicht hat) ist ein Paketmanager, der automatisch abruft Software aus dem Internet, installiert es ruft und installiert was auch immer andere Programme oder Bibliotheken der Software ausgeführt werden muss, und hält die Software automatisch auf dem neuesten. Das war schon immer für die Nutzer war der Hauptvorteil der Steam. Es ist eine hochfunktionelle, Drittanbieter-Paketmanager für Windows.

GNU / Linux-Betriebssystemen, wenn auch (und unsere Vettern BSD) mussten erweiterte Paket-Manager in das Betriebssystem seit Jahrzehnten gebaut! In Ubuntu diese Funktionalität derzeit vor allem von der APT vorgesehen, die Software Updater und das Software-Center. Ubuntu hat schon immer diese Funktionalität. Und wir hatten es für jeden Teil des Systems, und viele Tausende von Zusatzprogrammen.

In Steam, Spiele für die Nutzer, nicht (nur) Computern installiert.
Das Debian-Paketmanagement -Infrastruktur ist bereits in Ubuntu erweitert, um die Installation und Lizenzmanagement für proprietäre payware Anwendungen zu unterstützen. Das Software Center fügt diese Funktionalität und ist damit etwa vergleichbar mit Dampf. The Dark Descent (die auch über Steam und auf andere Weise erworben werden können): Zum Beispiel kann der Anwender eine Reihe von for-Pay-Spiele in der Software-Center, wie Amnesia kaufen.

Wenn Sie Software in der Ubuntu Software Center installieren, müssen Sie mit Ihrem Passwort authentifizieren. Die Software wird installiert system. Wenn Sie Software erworben haben, können Sie es auf anderen Maschinen zu installieren. (Obwohl, sollten Sie die entsprechenden Lizenzvereinbarungen, das anwendbare Recht beraten, und ich bin kein Anwalt und dies ist keine Rechtsberatung.) Jedoch oft Lizenzvereinbarungen werden Sie von der Nutzung eine Lizenz in zwei Orten gleichzeitig zu verbieten.

Mit Dampf, melden Sie sich bei der Steam-Service zu installieren und zu spielen, und das ist ganz von Ihrem Ubuntu-Benutzerkonto getrennt. Steam-Nutzer können mehrere sein und sind oft auf der gleichen Maschine gesetzt. Ein Spiel, zwei Benutzer erworben haben ist nicht (in der Regel) gespeichert zweimal auf der Festplatte, aber zugänglich, während nur angemeldet, um als Benutzer, der sie gekauft hat, Dampf.

In gewisser Weise ist dies unbequem - wenn ich zwei unabhängige Spiele gekauft, warum kann nicht mein Freund spielen eine von ihnen auf einem meiner Computer, während ich spiele ein anderes auf meinem Computer? Auf der anderen Seite ist dies auch praktisch - ich brauche sich keine Sorgen über das, was Computer sind vorhanden; Ich kann zu meinem Steam-Account einloggen und überall zu installieren, die Spiele (und sie wirkt sich nicht auf jemand anderes die Steam-Account, auch auf der gleichen Maschine).

Schließlich sind Spiele, die von Menschen, nicht Computer gespielt.
Schlagwörter:

steam

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden