Welche Vorteile bietet Linux?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Welche Vorteile bietet Linux?

Linux ist ein gewaltiges Betriebssystem mit vielen Fans. Frei zugänglich im Internet mit umfangreicher Software bei hoher Sicherheit, findet es auf vielen Computern Verwendung.

 

Der Erfolg von Linux beginnt mit der freien Lizenz im Jahr 1992

In der Welt der Computer besitzt Linux einen viel beachteten Namen. Nach Windows und dem Mac OS ist das Open-Source-Betriebssystem eine der meistgenutzten Plattformen. Erste Ansätze der Entwicklung gehen bis auf das Jahr 1983 zurück. Es war der Wunsch der Computerfreaks, für vorhandene Software ein freies Betriebssystem zu schaffen. Mit Linux gelang federführend unter dem Finnen Linus Torvalds die Etablierung des frei zugänglichen Mehrbenutzer-Betriebssystems.

 

Frei bedeutet bei Linux tatsächlich unentgeltlich

Neben der kommerziellen Verbreitung des Linux-Betriebssystems steht der Linux-Kern jedem frei zur Verfügung. Erhältlich als Download aus dem Internet, als DVD oder bei eBay, passt der Kernel von Linux auf nahezu jeden Computer. Für einen Linux-PC bedarf es keiner teuren Anschaffung eines Betriebssystems.

 

Viren, Trojaner und andere Schädlinge sind bei Linux relativ chancenlos

Das auch als openSuse bekannte System bietet weitere Pluspunkte. Da jeder User abgestimmt auf seinen PC mit einem anderen Linux-Kern arbeitet, verfügt der Computer über ein individuelles System. Dadurch generiert Linux eine hohe Sicherheit. Das Potenzial für Sicherheitslücken ist gering. Selbst wenn diese auftreten sollten, schließt die Linux-Familie Schwachstellen sofort. Updates des Betriebssystems sind ebenfalls kostenlos erhältlich. Sie als User bleiben auf dem aktuellen Stand. Dabei ist es gleichgültig, welche der vielen Namensvariationen des Betriebssystems Sie nutzen. Ob Ubuntu, Kubuntu, Linux oder Suse: Alle Systeme sind in der einfachsten Variante frei verfügbar.

 

Viele Software-Entwickler erschaffen einen riesigen Pool an frei verfügbaren Programmen

Ein großer Vorteil ist die Open-Source-Struktur des Betriebssystems. Dadurch gelingt es schnell, fehlende Programme oder Treiber in das System einzubinden. Linux erfährt zudem durch zahlreiche freiwillige Programmierer eine ständige Weiterentwicklung. Für Sie bedeutet das frei verfügbare Software in allen Bereichen. Gängige Software ist bereits bei der Installation im Linux-Kern integriert. Wer mehr möchte, lädt die entsprechenden Programmpakete aus dem Internet. Der Installationsrhythmus ist einfach und überschaubar. Linux ist ein umfangreiches Betriebssystem, das jeder Nutzer individuell an seine speziellen Bedürfnisse anpassen kann. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • frei verfügbar,
  • sicher,
  • ständig aktuell,
  • viel freie Software und
  • individuell erweiterbar.

Wer Lust auf Linux hat, beginnt am besten mit Linux-Mint.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden