Was ist beim Kauf eines Schuberth C2-Klapphelms zu beachten?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Was ist beim Kauf eines Schuberth C2-Klapphelms zu beachten?

Sie haben sich dafür entschieden, für die Sicherheit auf Ihrem Motorrad in einen Schuberth C2-Helm zu investieren. Damit befinden Sie sich in guter Gesellschaft, denn der Klassiker des Herstellers ist besonders beliebt. Hier einige Tipps, was Sie beim Kauf beachten sollten.

  

Auf die Passform kommt es an

Wer kennt das nicht? Beim Kauf von Kleidung, Schuhen oder auch einer Mütze kann es passieren, dass es das gewünschte Modell nicht mehr in der eigenen Größe gibt. Kein Problem, hier wird einfach zu einer größeren oder kleineren Ausführung gegriffen. Beim Schuberth C2-Klapphelm sollten Sie auf solche Experimente jedoch verzichten. Nichts ist so wichtig wie die richtige Passform von Ihrem Motorradhelm. Sichern Sie sich den hochwertigen Helm nur dann, wenn er in genau Ihrer Größe verfügbar ist. Schon bei kleinen Abweichungen kann es bei Unfällen zu einem unvollständigen Schutz kommen.

  

Achten Sie auf die Funktion der Verschlüsse

Den Schuberth C2 Helm gibt es kaum noch im Handel zu kaufen, da er inzwischen nicht mehr hergestellt wird. Möchten Sie sich für ein gebrauchtes Modell entscheiden, dann sollten Sie darauf achten, dass die Verschlüsse richtig funktionieren. Sowohl der Bereich unter dem Kinn als auch das Visier und die Klappfunktion müssen intakt sein und flüssig vonstattengehen. Probieren Sie aus, ob sich hier auch nichts verhakt und Sie keine Probleme bei der Nutzung des Helms haben. Zur Not lässt sich das Visier auch auswechseln. Ist allerdings etwas kaputt oder abgebrochen, dann bringt Ihnen ein neues Visier nichts mehr.

  

Die Auswechslung der Polster mit einbeziehen

Der Vorteil am Schuberth C2 ist, dass Sie die Polster im Innenbereich herausnehmen und waschen oder ersetzen können. Gerade bei gebrauchten Modellen ist das eine Funktion, die auf jeden Fall genutzt werden sollte. Durch den Nachfolger C3 gibt es den C2 nur noch selten im Handel. Die Polster passen sich an die Gesichtsformen des Trägers an und werden bei einem häufigen Einsatz auch stark strapaziert. Setzen Sie daher lieber auf Sicherheit und statten Sie sich zusätzlich mit einem neuen Polster-Set aus, das Sie nach dem Kauf in Ihren C2 einsetzen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber