Warum Mac-Produkte nicht teuer sein müssen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Geschrieben von Kieran Alger
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Mit dem iPad kannst du den Spaß mitnehmen! Apps, Spiele und Videos passen bequem in die Tasche - allerdings sind neue iPads nicht gerade preiswert. Das macht nichts, denn gebrauchte iPads sind eine günstige Alternative.

Warum es clever ist, gebrauchte Apple-Produkte zu kaufen

Du hättest gern ein iPad, aber die hohen Preise brandneuer Tablets schrecken Dich ab? Dann ist es vielleicht eine gute Idee, Geld zu sparen und ein gebrauchtes Tablet zu kaufen. Diese zehn Gründe sprechen dafür, ein gebrauchtes iPad zu kaufen: So bekommst Du, was Du willst - aber zu einem deutlich besseren Preis.
Jedes Jahr erscheint eine neue Apple-Generation
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Jedes Jahr erscheint eine neue Apple-Generation

1. Jährliche Upgrades

Apple bringt jedes Jahr ein neues iPad auf den Markt, meist zu einem speziellen Release-Event im Oktober. Deshalb ist es clever, auf die Veröffentlichung eines neuen iPads zu warten und sich dann eins aus der Vorgänger-Generation zu einem guten Preis zu sichern. Beim iPad Air 2 beispielsweise handelt es sich fast um dasselbe Gerät wie beim Vorgänger. Es ist einen Hauch dünner und hat einen neueren Prozessor, aber es übertrifft den Preis des alten bei Weitem. Mit dem Vorgänger bekommst Du ein tolles Produkt für einen Bruchteil des Preises, den es noch einen oder zwei Monate zuvor gekostet hätte.
Mach dir neue Veröffentlichungen zunutze!
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Mach dir neue Veröffentlichungen zunutze!

2. Die Leute wollen immer das Aktuellste haben

Ein weiterer Pluspunkt an der Veröffentlichungspolitik von Apple für Dich ist, dass all diejenigen, die unbedingt die aktuellsten Gadgets haben müssen, ihre aktuellen Modelle verkaufen, um Platz für Neuzugänge zu schaffen. Das ist Deine Chance, zuzuschlagen und den Technikjüngern ihre Habe abzukaufen. Du siehst: Apple-Produkte müssen nicht teuer sein.
Es lohnt sich, auf die Details zu achten
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Es lohnt sich, auf die Details zu achten

3. Halte Ausschau nach mehr Speicherplatz

Auf einem iPad mehr Speicherplatz zu haben ist großartig: Du kannst mehr Apps, Musik und Filme speichern und musst Dir nicht ständig Gedanken darum machen, was Du nun löschen musst, um ein neues Spiel zu laden. Den Speicher bei einem funkelnagelneuen iPad zu vergrößern, kann allerdings ein echtes Loch in Deine Geldbörse reißen - ganz anders verhält es sich bei älteren, gebrauchten Modellen. Halte einfach bei eBay Ausschau nach betagteren Modellen mit mehr Speicherplatz, ohne gleichzeitig einen Aufpreis dafür an Apple zu zahlen.
Software-Updates gibt es auch für ältere Modelle
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Software-Updates gibt es auch für ältere Modelle

4. Software-Update

Wenn Apple auf einem Gebiet schwer zu schlagen ist, dann beim langfristigen Support älterer Geräte. Das macht den Kauf eines älteren iPads risikoarm, denn Du kannst trotzdem von allen neuen Features der großen jährlichen Updates profitieren. Das iPad 2 beispielsweise, auf den Markt geworfen Anfang 2011, erhält auch jetzt noch Updates. Es ist also in der Lage, iOS 8 ohne Probleme auszuführen, genau wie das iPad Air 2. Zwar ist die Performance nicht dieselbe, aber die allermeisten neuen Features laufen problemlos.
Kauf lieber das iPad 2 oder 4
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Kauf lieber das iPad 2 oder 4

5. Überspringe das iPad 3

Während die meisten iPads ein ganzes Jahr lang in den Läden standen, konnte man das iPad 3 nur etwa sechs Monate lang erstehen, bevor es vom iPad 4 abgelöst wurde. Obwohl das iPad 3 das erste iPad mit hochauflösendem Retina-Display war, hatte es gerade wegen seines tollen Displays mit einem schwachen Akku und höherem Gewicht zu kämpfen. Da empfiehlt sich eher der Kauf eines iPad 2 oder 4, wenn es kein iPad Air sein muss - aber Finger weg vom iPad 3.
Im Apple-Shop findest du Hilfe
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Im Apple-Shop findest du Hilfe

6. Die Apple Genius Bar

Bei allen Apple-Händlern kannst Du von der Genius Bar profitieren - praktisch, wenn Du neu im Apple-Universum bist, und auch, wenn Du Second Hand-User bist. Sobald ein Problem auftritt, bekommst Du kompetente Hilfe. Noch besser ist man dort darin, Dir all die tollen Features zu zeigen, die Dein neues (altes) Gerät besitzt.
Keine Angst - du kannst alle Apps nutzen, die du liebst
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Keine Angst - du kannst alle Apps nutzen, die du liebst

7. Neue Apps und Spiele laufen noch

Auch, wenn du ein iPad erstehst, das nicht mehr von Apple verkauft wird, stehen die Chancen gut, dass Spiele und Apps trotzdem darauf laufen werden. Wir haben uns die Top-Apps im App Store angesehen und können verkünden, dass die allermeisten auf einem iPad 2 und höher prima funktionieren. Selbst einige grafiklastige Spiele wie Modern Combat 5 laufen darauf. Das ist ein großer Pluspunkt für die älteren Geräte und lässt Dich bei neuen Apps nicht im Regen stehen.
Oft werden gebrauchte iPads mit Zubehör angeboten
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Oft werden gebrauchte iPads mit Zubehör angeboten

8. iPad-Zubehör

Ob Schutzhülle, externe Tastatur oder Lautsprecher: iPad-Zubehör gibt es in Hülle und Fülle und es erweitert die Funktionalität des iPads enorm. Außerdem wird viel Zubehör für ein iPad maßgeschneidert, und deshalb hat es ausgedient, wenn ein neues iPad auf den Markt kommt. So kannst Du auch Zubehör günstig erstehen. Davon abgesehen werden gebrauchte iPads auch sehr oft mit Zubehör angeboten, deshalb solltest du vielleicht auch danach Ausschau halten. Wenn Deine Wahl auf ein iPad 2 oder 3 fällt, solltest du im Hinterkopf behalten, dass sie noch nicht über den Lightning-Anschluss verfügen, den es erst ab dem iPad 4 gab. Das hat entsprechend auch Auswirkungen auf das Zubehör.
Apple-Produke kann man fast immer weiter verkaufen
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Apple-Produke kann man fast immer weiter verkaufen

9. Wiederverkaufswert

Natürlich wirst Du jetzt vor dem Kauf noch keinen Gedanken daran verschwenden, Dein neues iPad vielleicht irgendwann wieder zu verkaufen. Trotzdem ist es immer gut zu wissen, dass Du trotzdem noch daran verdienen kannst, sollte es irgendwann doch dazu kommen. iPads sind sehr wertbeständig und immer nachgefragt, d. h. es wird wohl immer jemanden geben, der einem älteren iPad gegenüber nicht abgeneigt ist.
Alternativ: das iPad Mini
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Alternativ: das iPad Mini

10. Mach's Mini

Mit dem größeren Display des 9,7-Zoll-Display des iPad kannst du zwar deine Spiele groß genießen, aber auch das iPad Mini schlägt sich wacker und ist zudem deutlich günstiger. Das erste iPad Mini, das Ende 2012 veröffentlicht wurde, ist technisch gesehen mit dem iPad 2 vergleichbar; das iPad Mini mit Retina-Display sogar mit dem iPad Air.

Geschrieben von Kieran Alger
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden