Vorsicht bei der Kompatibilität: das richtige CI-Modul finden

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Vorsicht bei der Kompatibilität: das richtige CI-Modul finden

Wenn Sie Zugriff auf verschlüsselte Programme im Pay-TV erlangen möchten, ist ein CI-Modul von großer Bedeutung. Hier befindet sich die Karte des Pay-TV-Anbieters, mit der sich die entsprechenden Bezahl-Programme empfangen lassen. Das Modul selbst wiederum nimmt die Entschlüsselung vor. Damit auch Sie vom Pay-TV profitieren können, sollten Sie wissen, welches CI-Modul das Richtige ist.

 

Das Modul Alphacrypt hat auf dem Markt eine weite Verbreitung

Das Modul Alphacrypt des Herstellers Mascom ist mit einer Vielzahl sowohl deutscher als auch ausländischer Pay-TV-Programme kompatibel. Zu unterscheiden sind hier Alphacrypt Light und Alphacrypt, wobei letzteres eine größere Flexibilität bei der Entschlüsselung von Pay-TV-Inhalten bietet. Eine Besonderheit bei diesen Modulen besteht darin, dass ein Update komfortabel direkt über den Satellit vorgenommen werden kann. Die Alphacrypt-Module lassen sich entweder in einem Schacht im Receiver oder direkt im Fernseher einsetzen, je nach individueller Konfiguration. Zu den empfangbaren Programmen gehören Sky Deutschland HD, Kabelkiosk und MTV sowie viele andere.

 

Für Sport und Spielfilme: Die verschiedenen Module mit Sky CI+ im Überblick

Einer der beliebtesten und am weitesten verbreiteten Bezahlsender in Deutschland ist Sky. Hierüber lassen sich Sportprogramme, Spielfilme und viele andere Inhalte empfangen. Entsprechend hat sich auf dem Markt auch ein eigenes Modul für Sky namens Sky-CI-Plus durchgesetzt. Dieses Modul lässt sich ausschließlich für den Empfang von Sky Deutschland und Sky Deutschland HD einsetzen. Aufgrund der hohen Verbreitung von Sky wird dieses Modul viel genutzt.

 

Achten Sie auf die Unterscheidung zwischen CI und CI-Plus

Viele Käufer von Receivern und Fernsehern sowie den entsprechenden Modulen für das Pay-TV übersehen, dass ein Unterschied zwischen CI und CI-Plus besteht. Während bei einem CI-Plus-Modul eine gewisse Abwärtskompatibilität zum älteren Standard CI besteht, kann nicht von einer grundsätzlichen Abwärtskompatibilität gesprochen werden. Hier sollten Sie bei jedem einzelnen Produkt in der Beschreibung nachsehen, ob sich das Modul tatsächlich in beide Schacht-Varianten einsetzen lässt. Eine genaue Information hierüber kann nur der Hersteller des Moduls selbst geben.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden