Vibrationstrainer Board3000

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Auf diesem Trainingsboard wird der Anwender zu einer regelmäßigen Kippbewegung, einem Kipptraining, gezwungen. Diese Bewegung findet zusätzlich in Form einer liegenden Acht statt. Dadurch reagieren die Muskeln reflexartig und werden in 5 Minuten so effektiv trainiert wie normalerweise in einem 30minütigen Training.

Ähnlich wie beim menschlichen aufrechten Gehen kommt es so zu einem kontrollierten Training der Muskulatur und vor allem zu einem anspruchsvollen Trainieren der Neuromuskulären Fertigkeiten.

Durch die hohen Wiederholungszahlen der rechts-links Bewegung in Kombination mit der liegenden Acht wird das Bewegungsgedächtnis trainiert, ebenso wie die Reaktionsfähigkeit – eine ideale Trainingsform beispielsweise zur Sturzprophylaxe und zur Vorbeugung bei Sportverletzungen.

So können Muskelgruppen effektiver trainiert werden, welche bei üblichen Trainingsverfahren wie Gerätetraining im Fitnesstudio, Laufen, Radfahren, Tennis, Golf, Skisport oder Leichtatlethik nur ungenügend trainiert werden können. Ein Beispiel hierfür wäre die Muskulatur der kleinen Wirbelgelenke des Rückens.

Bitte verwechseln Sie dieses Training nicht mit einem Vibrationstraining, wie es von vielen Vibrationsplattformen bekannt ist. Dabei handelt es sich in aller Regel um eine Vibrationsbewegung in der Vertikalachse, bei der der gesamte Körper durch die Standplattform schnell um einige Millimeter nach oben und unten vibriert wird - keine Kippbewegung.

Wenn Sie die Weisheit des Naturforschers Galileo beherzigen möchten: „Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will.“ (Galileo Galilei 1564 - 1642), dann schauen Sie sich weiter auf unserer Website um.

Das Board3000 gehört übrigens mit zu den Trainingsgeräten der deutschen Fußball Nationalmannschaft. Filme und Dokumentationen siehe unten.

Fotos, Videos und mehr Informationen hierzu unter: b-e-o-s.de
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden