Top- oder Frontlader von Candy? Der Standort entscheidet

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Top- oder Frontlader von Candy? Der Standort entscheidet

Die Firma Candy bietet ihre Waschmaschinen  Top- oder Frontlader an. Die beiden Varianten unterscheiden sich durch die Art und Weise, wie sie beladen werden. Bestellen können Sie beide Gerätetypen ganz einfach online bei eBay. Außerdem finden Sie dort auch Wäschetrockner und Waschtrockner der Marke Candy.

 

Beim Frontlader befüllen Sie die Maschine von vorn, beim Toplader von oben

Grundsätzlich ist es leichter, die gewaschene Wäsche vorn aus einem Frontlader zu nehmen. Wenn Sie eine Wäschewanne vor dem Bullauge aufstellen, können Sie die Wäsche einfach hineinfallen lassen. In einem kleinen Bad oder Keller ist hierfür oft jedoch nicht genügend Platz. In diesen Fällen bietet sich ein Toplader an. Er besitzt oben einen Deckel, sodass Sie die Wäsche oben einfüllen und wieder herausnehmen. Zu berücksichtigen ist dabei lediglich, dass es etwas mehr Kraft kostet, die geschleuderte Wäsche aus dem Toplader herauszunehmen. Toplader von Candy benötigen außerdem weniger Platz als Frontlader. Sie sind in der Regel nur rund 40 Zentimeter breit. Für einen Frontlader müssen Sie dagegen etwa 60 Zentimeter einplanen.

 

Für kleine Bäder und Keller gibt es von Candy Raumsparwaschmaschinen

Falls Ihnen wenig Platz zur Verfügung steht, sind sicherlich auch die Raumsparwaschmaschinen von Candy interessant. Diese Maschinen sind etwa 40 bis 50 Zentimeter tief. Außerdem gibt es Modelle mit einer Breite von weniger als 60 Zentimetern. Dieser kleine Unterschied entscheidet oft darüber, ob Sie die Badezimmertür noch schließen können. Trotzdem können Sie auch in diesen Maschinen von Candy viel Wäsche waschen. Manche Geräte fassen vier oder fünf Kilo, andere bis zu sieben Kilogramm.

 

Für die Küche gibt es bei Candy integrierbare Waschmaschinen mit Tür

Wenn Sie Ihre Waschmaschine in der Küche aufstellen möchten, gibt es von Candy auch Einbaugeräte. Diese Geräte können Sie mit einer Tür passend zu Ihren Küchenschränken verkleiden. Bei geschlossener Tür ist daher nicht sichtbar, dass sich hinter ihr eine Waschmaschine befindet. Für Einbaugeräte benötigen Sie in Ihrer Küchenzeile eine Nische mit einer Breite von 60 Zentimetern. Bei den Einbauwaschmaschinen von Candy handelt es sich ausschließlich um Frontlader. Sie werden wie andere Küchenschränke mit einer Arbeitsplatte abgedeckt. Ein Toplader wäre für diesen Zweck daher nicht geeignet.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden