Tipps für Blockhandys

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
eBay-Tipps: Blockhandys

Moderne Handys und Smartphones sind in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, wobei sich insbesondere eine Variante noch immer sehr beliebt herausgestellt hat: die Blockhandys. Diese Geräte sind in der Welt der Handys noch immer nicht wegzudenken, auch wenn Mobiltelefone mit anderem Aufbau inzwischen den Markt erobert haben.

Was genau sind Blockhandys?

In der Fachsprache gibt es mehrere Bezeichnungen für diese Art von Handy. So tragen sie beispielsweise auch den Namen Barrenhandy, was ebenfalls eine Anspielung auf die Form dieser Geräte sein soll. Unterschiede zwischen diesen beiden Namen gibt es jedoch nicht. Wer aber bei eBay nach einem neuen Handy ohne Vertrag sucht, sollte dennoch beide Begriffe in die Suchmaske eingeben, um alle möglichen Ergebnisse abzudecken.

Wodurch unterscheiden sich Blockhandys von anderen Modellen?

Neben den barrenförmigen Blockhandys sind - abgesehen von Smartphones - noch zwei weitere Handyformate am Markt vertreten: Klapphandys sind relativ kompakt und auf dem Gebiet der Prepaid-Handys noch immer relativ weit verbreitet. Sie müssen, wie der Name schon erahnen lässt, aufgeklappt werden. Ein positiver Nebeneffekt dieser eigentlich umständlichen Bedienung ist die Tatsache, dass durch den Klappmechanismus natürlich auch ein gewisser Schutzeffekt für das Display und die mechanische Tastatur besteht. Eine weitere Geräteklasse sind die Slider-Handys, welche durch Aufschieben das Tastaturfeld freigeben und dann bedient werden können.

Blockhandys sind diesen Geräten jedoch im Hinblick auf die Ergonomie überlegen. So müssen diese Handys, die es auch in vielfältiger Ausführung als Handy mit Vertrag bei eBay zu erwerben gibt, nicht erst in Bereitschaft gebracht werden. Ein ausreichend großes Display nimmt einen Teil der Frontseite dieser Handys ein, unter welchem dann noch eine Tastatur platziert ist. Durch diese sehr großen und robusten Tasten gelten die Blockhandys häufig als besonders widerstandsfähig, was die Geräte gerade für berufliche Einsätze im Außendienst geeignet macht.

Der Griff zum richtigen Blockhandy – auf diese Eigenschaften kommt es an

Wie bei jedem technischen Gerät spielt auch bei diesen Smartphones das Anwendungsgebiet eine große Rolle. Der Käufer sollte kein zu langsames Modell kaufen oder Gerät mit einem zu schwachen Akku erwerben - und er sollte sein Geld auch nicht für Funktionen ausgeben, die er gar nicht braucht.

Benötigt mein Blockhandy eine hohe Leistung?

Wer Multimedia-Inhalten auf dem Handy nicht abgeneigt gegenübersteht, kann sich nach einem leistungsfähigen Blockhandy umschauen. Unter diesen Obergriff fallen etwa Spiele, Filme, Serien oder auch hochauflösende Bilder, die mit der integrierten Kamera angefertigt werden. Falls all diese Punkte für den Käufer wichtig sind, kann ein schnelles Blockhandy die richtige Wahl sein.

Alle anderen Aufgaben – das Surfen im Internet, das Schreiben und Lesen von SMS-Nachrichten und E-Mails oder auch das Chatten mit Freunden und Bekannten – können nämlich von so gut wie jedem halbwegs aktuellen Mobiltelefon ohne große Probleme getätigt werden. Hier wird nur den wenigsten Nutzern auffallen, ob sie ein teures oder sehr günstiges Blockhandy in den Händen halten.

Wie viel Speicherplatz ist genug?

Wenn das Handy auch als Ersatz für die Digitalkamera herhalten und hochauflösende Bilder und Videos auf dem Gerät gespeichert werden sollen, sollte Sie sich für Modellen mit mindestens acht Gigabyte Speicherkapazität entscheiden. Erfreulicherweise beherrschen viele Geräte die Erweiterung der Speicherkapazität durch microSD-Karten, so dass auch eher knapp dimensionierte Handys recht günstig erweitert werden können. Bevor das Handy gekauft wird, sollte also in Erfahrung gebracht werden, ob das Gerät diese Möglichkeit unterstützt.

Welches Betriebssystem sollte mein Blockhandy verwenden?

Die Blockhandys sind nicht mit leistungsstärkeren Smartphones vergleichbar. Da diese Geräte häufig mit SIM-Lock ausgestattet sind und darüber hinaus nicht über einen großen Touchscreen verfügen, werden auch nicht die üblichen Apps angeboten, die bei Android, Windows Phone oder iOS so beliebt sind. Stattdessen kommen deutlich ältere Betriebssysteme zum Einsatz. Wer sein Handy nur benutzt, um SMS-Nachrichten zu schreiben oder zu telefonieren, wird bei der Bedienung im Vergleich zu den modernen Smartphones wahrscheinlich keine großen Unterschiede feststellen. Schwieriger wird es bei der Verwendung von Apps.

Dasselbe gilt für die Zubehörartikel, die es für Smartphones schließlich in unüberschaubarer Menge gibt. Auch hier fällt die Produktauswahl deutlich kleiner aus. Ein USB-Anschluss gehört bei neuen Smartphones schon fast zwingend zur Ausstattung – aber bei Blockhandys muss vor dem Kauf tatsächlich geprüft werden, ob diese Schnittstelle vorhanden ist. Dies ist nur ein Beispiel aus einer Reihe von Zubehörteilen, die bei Blockhandys nicht als selbstverständlich hingenommen werden dürfen.

Vorteile von Blockhandys gegenüber Smartphones

Große Smartphones mit riesigen Displays sind zwar eine feine Sache, aber besonders robust sind diese Geräte nicht. Wenn sie einmal aus großer Höhe auf den Boden fallen, verziert ohne entsprechenden Schutz meist sofort ein Riss das Display. Bei einem Blockhandy kann das nicht passieren: Die dicken Kunststoffflächen auf dem Bildschirm und die Nutzung von mechanischen Tasten verhindern, dass das Gerät nach einem Sturz bereits in die Reparatur geschickt werden muss.

Weiterhin sind diese Geräte bei eBay auch sehr günstig zu erstehen, womit sie sich ideal als Begleitung in „gefährliche“ Umgebungen eignen. Wer häufig Sport treibt oder vielleicht beruflich in Industrieanlagen unterwegs ist, dürfte mit einem widerstandsfähigen Blockhandy besser beraten sein als mit einem empfindlichen Smartphone. Ein interessanter Nischenbereich ist außerdem der Bereich der Seniorenhandys: Blockhandys für ältere Menschen, die vielleicht nicht mehr hundertprozentig alleine zurechtkommen, können mit sehr großen SOS-Tasten und einem enorm leuchtstarken Display aufwarten. Ein Druck auf diese Taste sendet dann etwa eine SMS-Nachricht an vordefinierte Personen oder ruft automatisch Verwandte, Bekannte oder sogar die Polizei an. Weiterhin sind sie häufig wasserdicht, was wiederum auf Ausflügen sinnvoll kein kann.

Welche Inhalte in Zubehörpaketen für Blockhandys sind besonders empfehlenswert?

eBay bietet in einer eigenen Kategorie auch umfangreiche und nützliche Zubehörbündel an, welche das gekaufte Blockhandy mit nützlichen Extras erweitern können. Wer sich beispielsweise ein teureres Blockhandy bei eBay kauft, möchte gegebenenfalls sicherstellen, dass dem guten Stück nichts passiert – und genau dafür bieten sich etwa Displayschutzfolien an, welche die empfindlichen Bildschirme vor Kratzern und Dreck schützen. Falls hingegen ein noch umfassenderer Schutz bei einem gleichzeitig schönen Äußeren gewünscht wird, kann sich ein Griff zu hübschen Oberschalen lohnen, die ebenso gut aussehen wie sie das Gerät vor großer Krafteinwirkung schützen. Ladestationen sowie diverse Kabel und Adapter werden beim Kauf eines solchen Handys sind auch oft Bestandteile dieser Pakete, da es sich dabei schließlich um Gegenstände handelt, die jeder Handybesitzer früher oder später benötigen wird. Ein Stöbern in dieser Kategorie kann sich also durchaus lohnen, denn durch einen Kauf aller Produkte in einem Bündel können gleichzeitig auch die teilweise hohen Versandkosten komplett eingespart werden.

Fazit

Blockhandys sind momentan und auch in absehbarer Zukunft eine nach wie vor richtige Investition auf dem Handymarkt. Bei eBay werden dabei regelmäßig Tausende dieser Geräte zu einem ansprechenden Preis angeboten – und dank der umfangreichen Filterfunktionen fällt selbst die Suche in diesem scheinbar undurchdringlichen Technikdschungel erfreulich kurz aus.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden