Stichsägen Tips (Modelle ohne Akku)

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wer eine gute Stichsäge sucht - hier einige Tipps:
Es gibt bekanntlich unzählige Hersteller und Marken - jeder Hersteller hat empfehlenswerte und weniger empfehlenswerte Geräte im Angebot.
Ich finde es wichtig, daß auch das Preis/Leistungsverhältnis stimmt.
Im Bereich Sichsägen empfehle ich daher Bosch (Blaue Serie GST). Die Qualität und Schnittleistung ist hervorragend, Der Sägeblattwechsel erfolgt kinderleicht mit Schnellspannvorrichtung! Es gibt verschiedene Modelle für verschiedene Materialstärken - z.B. GST 85 (bis 85mm in Holz ausgelegt) GST 120 (bis 120mm in Holz) usw.
Diese Angaben sollte man beachten - schließlich kann man ja ein längeres Sägeblatt auch auf ein kleineres Modell einsetzen, aber auf Dauer geht das Gerät kaputt... Anders herum ist es natürlich kein Problem kleinere Sägeblätter auf die größeren Modelle zu setzen...
Zur Handhabung: Es gibt Geräte mit Motorgriff und mit Bügelgriff - Mit Motorgriff ist die Stichsäge etwas einfacher bei Kurvenschnitten zu führen haben aber oft nur einen Ein-/Aus-Schalter und hinten die Regulierung der Geschwindigkeit, Geräte mit Bügelgriff sind etwas leichter bei geraden schnitten und stärkeren Material und haben oft einen elektronischen, regelbaren Schalter für feinfühliges anschneiden und hinten zusätzlich eine Geschwindigkeitsreulierung (Je nach Modell). Da es aber oft Geschmackssache ist empfehle ich dringend vor dem Kauf mal einige Geräte in die Hand zu nehmen und zu vergleichen! Es ist oft gar nicht mal schlecht, wenn die Stichsäge auch etwas schwerer ist (Außer vielleicht bei Überkopf-Arbeiten), denn die Maschine liegt sicherer auf dem Material und "springt" nicht so schnell!
Jede Stichsäge ist nur so gut wie das Sägeblatt! Daher: Bei Sägeblättern nicht zu sehr sparen und genau achten für welchen Zweck sie gedacht sind. Z.B. für Metall, Holz mit Nägel, Kunststoffe, schnelle Schnitte in Holz, grob, oder saubere Schnitte in Holz (langsamer) usw. Wichtig ist auch die Pendelhub-Einstellung bei sauberen Schnitten nicht zuviel Hub, bei schnellen und Groben Schnitten soviel wie möglich...
Gute (und die richtigen) Sägeblätter bringen mehr, als ein Ausreißschutz mit falschem Sägeblatt! Ein gutes Sägeblatt hält oft viel länger, als viele schlechte Sägeblätter für gleiches Geld und das Arbeiten wird deutlich erleichtert!! Ich benutze meistens Bosch Stichsägeblätter!
Ich persönlich benutze im Betrieb verschiedene GST Modelle und zuhause eine GST-120BE (mit Bügelgriff) und habe freude sie zu benutzen, ob sehr feine Arbeiten, oder auch mal 100er Balken Sägen- ist alles eine Leichtigkeit für das Gerät! Bin damit absolut zufrieden!
Da inzwischen viele Profi-Marken Modelle mit Akku auf dem Markt sind werde ich mich demnächst auch damit befassen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden