Sprachtraining mit Spaßfaktor: Tipps zum English lernen auf Computer und Konsole

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Sprachtraining mit Spaßfaktor: Tipps zum

Ohne die Weltsprache Englisch geht es heute kaum noch, egal ob auf Urlaubsreisen, im Beruf oder im Internet. Computerspiele helfen heute sowohl Kindern als auch Erwachsenen, auf spielerische Art ihre Englischkenntnisse zu verbessern.

 

Die besten Sprachlernspiele für Computer und Konsole

Do you speak English? Diese Frage sollte heute jeder mit "yes" beantworten können. Ideal zum Englisch lernen sind interaktive Englisch-Sprachkurse, bei denen der Computer oder die Spielkonsole unterschiedliche Fragen stellen, die sowohl schriftlich als auch mündlich beantwortet werden müssen – so wird nicht nur die korrekte Aussprache trainiert, sondern auch das schriftliche Ausdrucksvermögen. Denn diese Kompetenz wird oft im beruflichen oder privaten Alltag benötigt, zum Beispiel wenn ein E-Mail-Dialog auf Englisch abgewickelt werden muss. Zwar sind auch Hörbücher und Englisch-CDs eine gute Möglichkeit, das Hören zu verbessern, doch fehlt hier der Aspekt des Sprechens. Schließlich wollen deutsche Gäste in Großbritannien und den USA nicht nur verstehen, sondern auch verstanden werden.

 

Die richtigen Sprachkurse für die richtigen Bedürfnisse

Gerade im Berufsleben kommt es oft auf Feinheiten an. Wer Business English lernen möchte, um sich beruflich zu verbessern, sollte auch die potenziellen Gesprächspartner oder den gewünschten Wohnort im Auge behalten: Wer beispielsweise vor allem in den USA Geschäfte machen oder gar dorthin ziehen will, sollte auch amerikanisches Englisch lernen, das sich vom britischen Wirtschaftsenglisch in vielen Aspekten unterscheidet.

Für junge Leute kann es dagegen hilfreich sein, nicht nur steifes Schulenglisch, sondern auch nebenbei American Slang zu lernen, um sich beim Highschool-Jahr in den USA wirklich mit den Einheimischen verständigen zu können.

 

Wirklich Englisch lernen geht nur über Kontakte

Doch egal, ob Rosetta oder Langenscheidt: Sprachkurse sind lediglich bis zu einem gewissen Grad nützlich um ein Grundwissen aufzubauen – wirklich flüssig wird die Sprache nur durch tägliche und tatsächliche Praxis. Auch hier helfen Spielkonsolen und Computer, denn über populäre Internetspiele und MMORPGs (Massively Multiplayer Online Role-Playing Games) lassen sich problemlos neue Freunde in den USA oder Großbritannien finden, mit denen täglich auf Englisch kommuniziert wird – so kann diese Sprache mit viel Spaß und fast beiläufig in hoher Qualität erlernt werden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden