So puzzlen Sie dreidimensional: 3-D-Figuren im Ravensburger Puzzle

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

So puzzlen Sie dreidimensional: 3 D Figuren im Ravensburger Puzzle

Durch Puzzles kann Ihr Kind lernen, ganz neue Bilder zu legen, und zudem auch bestimmte Fähigkeiten trainieren. So benötigt ein Puzzle-Fan nicht nur viel Geschick, sondern auch genügend Ausdauer, um das Puzzle richtig zusammenzulegen. Bei Kinderpuzzles kann Ihr Kind ein Puzzle auswählen, das ihm vom Motiv her gefällt. Das ist wichtig, damit Ihr Kind am Ball bleibt und die Lust am Zusammensetzen des Puzzles nicht allzu schnell verliert. Puzzles spielen bei der Entwicklung Ihrer Kleinsten eine wichtige Rolle, weswegen Sie nicht darauf verzichten sollten, diese in den täglichen Spielspaß miteinzubeziehen. So wird nicht nur das logische Denken gefördert, sondern auch die Fähigkeit, kleinere Elemente so zu kombinieren, dass letzten Endes ein großes Gesamtbild entsteht, was das Kind und die Eltern gleichermaßen mit Stolz erfüllt.

3-D-Puzzles verlangen Ihrem Kind einiges ab

Eine besondere Form des Puzzles stellen zudem die 3-D-Puzzles dar. In diesem Einkaufsratgeber erfahren Sie mehr über diese Form des Puzzles und können im Anschluss daran besser einschätzen, ab welchem Alter die 3-D-Puzzles geeignet sind und was Sie bei der Zusammensetzung beachten müssen.

Jetzt geht es hoch hinaus: Was sind 3-D-Puzzles?

Bei 3-D-Puzzles handelt es sich um eine speziellere Form der Zusammensetzung, denn anders als bei herkömmlichen Puzzles, wird bei dieser Form ein dreidimensionales Bild geschaffen, weswegen Sie die Puzzleteile sozusagen in der Höhe zusammensetzen, damit Sie eine besondere Figur, ein bekanntes Gebäude oder ein sehenswertes Denkmal errichten können. Die 3-D-Puzzles sind dabei - ähnlich wie die normalen Puzzles - mit unterschiedlich vielen Puzzleteilchen erhältlich, was den Schwierigkeitsgrad bei der Zusammensetzung erhöht. Außerdem verfügen diese Puzzleteile über eine praktische Funktion: Die Puzzlestücke sind leicht biegsam und von einer deutlich dickeren Beschaffenheit als herkömmliche Puzzleteile. Dies erleichtert Ihnen oder Ihrem Kind die Zusammensetzung und verleiht dem Puzzle-Konstrukt zudem mehr Kraft, wenn es einmal fertiggestellt worden ist. Dies ist wichtig, damit es im Anschluss auch länger hält, nicht in sich zusammenfallen kann und Sie das 3-D-Puzzle dann nach Belieben in Ihren eigenen vier Wänden platzieren können. Viele 3-D-Puzzles von Ravensburger sind auch auf Kinder zugeschnitten.

3-D-Puzzles von Ravensburger ab vier Jahren

Ravensburger empfiehlt die Gestaltung eines 3-D-Puzzles ab einem Alter von vier Jahren. Dabei sind besonders 3-D-Puzzle-Bälle geeignet, die einen Durchmesser von rund zwölf Zentimetern und damit etwa 40 Puzzleteile aufweisen können. Ravensburger setzt bei dieser Variante des Puzzles ein maximales Alter von sechs Jahren fest, was jedoch von Kind zu Kind variiert. So kann es gut sein, dass Ihr Kind solche Puzzles bereits vor Erreichung des vierten Lebensjahres lösen kann. Es ist jedoch auch möglich, dass Ihr Kind sich an solche Puzzles erst deutlich nach dem sechsten Lebensjahr heran traut. Geben Sie Ihrem Kind deshalb unbedingt Zeit und lassen Sie es zunächst an herkömmlichen Kinderpuzzles arbeiten, denn dann wird es schnell merken, wann es bereit ist, um einen weiteren Schritt in der Puzzle-Welt zu gehen.

Die Motive der Ravensburger-Puzzles sind bei Vier- bis Sechsjährigen vor allen Dingen von Tieren in der Unterwasserwelt geprägt, es kommen jedoch auch berühmte Charaktere aus den Disney-Filmen vor, die Sie als 3-D-Disney-Puzzle vorfinden können. Darüber hinaus sind bei Kindern in diesem Alter auch niedliche Figuren, wie „Hello Kitty" oder tapfere Helden, wie „Yakari", beliebt. Des Weiteren erlernen Kinder ab vier Jahren mit dem 3-D-Puzzle „Mein lustiger Bauernhof" nicht nur ihre Feinmotorik besser kennen, sondern auch die Gegebenheiten auf einem Bauernhof. Entscheiden Sie am besten gemeinsam mit Ihrem Kind, für welches Puzzle es sich am ehesten begeistern kann oder suchen Sie anhand der Interessen Ihres Kindes eines für es aus.

Puzzles: die 3-D-Welt für Kinder ab sechs Jahren

Für Kinder ab sechs Jahren wird es beim Zusammensetzen eines 3-D-Puzzles etwas schwieriger. Diesmal haben die runden 3-D-Puzzle-Bälle einen Durchmesser von etwa 13 Zentimetern und insgesamt rund 72 Puzzleteile. Die Motive des „Nachtlicht Unterwassers" sowie der „Nachtlicht Dinosaurier" sind dabei besonders interessant, denn diese werden durch ein Händeklatschen im Anschluss an das Zusammensetzen zu einem Puzzle-Ball-Nachtlicht für das heimische Kinderzimmer, was Eltern und Kinder gleichermaßen erfreut. Und auch das „Nachtlicht Kindererde" sowie das „Nachtlicht Rosa Mädchenerde" von Ravensburger sind für Geografie-Fans bis zu einem Alter von zehn Jahren geeignet. Durch diese Puzzle-Bälle in 3-D lernt Ihr Kind nicht nur, die motorischen Fähigkeiten, das logische Denken sowie die Konzentration zu trainieren, sondern erhält zudem ein praktisches Nachtlicht und kann so ganz nebenbei noch einiges über die Erde erfahren.

Puzzle-Bälle für Kinder ab sieben Jahren in 3-D

Viele 3D-Puzzle-Bälle von Ravensburger, die für ein Alter ab sieben Jahren empfohlen werden, haben meist einen Durchmesser von 15 Zentimetern und enthalten somit rund 108 Puzzleteile. Sieben- bis Zwölfjährige erfreuen sich meist an den Motiven der „Kunterbunten Meereswelt", der „Kindererde in deutscher Sprache" oder auch an den „Dinosaurier"-Motiven. Aber auch für Kinder, die gerne „Im Dschungel" unterwegs wären oder ihren Lieblingshelden aus Serien und Filmen nähern kommen wollen, hat Ravensburger mit entsprechenden Puzzle-Bällen in 3-D vorgesorgt. Darüber hinaus gibt es auch spezielle XXL-Bälle mit einem Durchmesser von 20 Zentimetern und einer Puzzleteilchenanzahl von 180 Teilen, die zum Beispiel die Weltkugel darstellen. Des Weiteren kommen auch Fußball-Fans voll auf ihre Kosten, denn Ravensburger bietet spezielle Vereinsfanartikel an, wie beispielsweise den 54-teiligen Puzzle-Ball von Borussia Dortmund mit einem Durchmesser von sieben Zentimetern.

3-D-Puzzle: Ab zehn Jahren wird die Schwierigkeit erhöht

Kinder ab zehn Jahren, aber auch Erwachsene können mit einem 3-D-Puzzle ihre ganz eigene Welt schaffen. So erhalten Sie nicht nur eine Puzzle-Miniatur von „Big Ben" oder vom „Schiefen Turm von Pisa", sondern auch die eines Leuchtturms sowie einer großen Windmühle. Die Puzzleteile haben dabei jeweils eine Anzahl von 216 Teilen, sodass die Schwierigkeit deutlich erhöht ist. Wer nicht auf solche Gebäude, Bauten und Denkmäler zurückgreifen möchte, der kann sich auch für Puzzle-Bälle entscheiden. Ihr Kind erfreut sich nun an einer „Cool Cat", einer „mystischen Freundschaft" sowie „Sheepworld"-Motiven mit einer Puzzleteilchenanzahl von jeweils rund 270 Teilen.

Ab elf Jahren: Jetzt wird es eckig

Wenn die runden Figuren einmal abgearbeitet sind, können sich Kinder und Erwachsene ab elf Jahren an besonderen Puzzle Pyramiden von Ravensburger erfreuen. Diese sind jeweils mit etwa 216 Teilen ausgestattet und sind allein durch die Form bedingt schwieriger zu lösen als runde Figuren, wie die Puzzle-Bälle in 3-D. Bei eBay stehen Ihnen Motive in Form einer ägyptischen Pyramide genauso zur Verfügung wie das Motiv „stimmungsvolles Afrika". Außerdem gibt es bei Ravensburger auch die Pyramiden mit den Bildern „Wilde Raubkatzen" und „Unterwasserwelt".

Sehenswürdigkeiten und Gebäude nachbauen: ab zwölf Jahren

Wer bereits alle Puzzles im 3-D-Format gelöst hat und deshalb nach einer anspruchsvollen Aufgabe sucht, der kann sich an die Puzzles für Personen ab zwölf Jahren begeben, denn dort finden Sie nicht nur den „Eiffelturm" vor, sondern auch das „Empire State Building" oder die „Tower Bridge" sowie das „Brandenburger Tor". Sie können diese 3-D-Puzzles jeweils mit Puzzleteilen zwischen 216 und 324 Teilen erwerben und sich dadurch selbst immer wieder neue Herausforderungen stellen. Diese Puzzles eignen sich auch besonders gut, wenn Sie gemeinsam mit Ihrem Kind das Puzzle lösen möchten, denn dies stärkt das Gemeinschaftsgefühl und macht jede Menge Spaß.

So beginnen Sie mit einem 3-D-Puzzle von Ravensburger

Neben der Konzentration kann Ihr Kind mit einem solchen Puzzle auch das räumliche Denken schulen, denn dies wird benötigt, um ein 3-D-Puzzle vollständig aufzubauen. Bei einem Puzzle in 3-D von Ravensburger kann Ihr Kind entweder beginnen, das Puzzle flach zu puzzlen, um es dann anschließend in die horizontale Form zu bringen, oder aber Ihr Kind beginnt direkt, das dreidimensionale Objekt aufrecht hinzustellen. Durch die knickbaren Puzzleteile hat Ihr Kind die freie Wahl und ist nicht an eine Form des Aufbauens gebunden. Darüber hinaus verfügen alle Puzzleteile über eine Beschriftung auf der Rückseite der Teile, woran Ihr Kind erkennen kann, um das wievielte Puzzleteil es sich handelt. Außerdem wird eine Richtungsanweisung in Form eines Pfeils erkennbar, sodass Ihr Kind mit Puzzleteil Nummer eins starten kann und dann durch die einzelnen Puzzleteile so gelenkt wird, dass es anschließend Stück für Stück eine Form aufbaut. Wer dem nicht folgen möchte, der kann die Puzzleteile auch selbst anbringen - ohne dabei auf die Nummerierung zu achten - jedoch ist dies schwieriger und bedarf einiger Übung. Sie können dann auch anschließend überprüfen, ob dies korrekt war, indem Sie das Puzzleteil umdrehen. Zu Beginn ist es jedoch wichtig, dass Ihr Kind ein Gefühl für die Puzzles in 3-D erhält, damit es besonders viel Freude am Zusammenstellen eines individuellen Motives hat.

Zubehör für das 3-D-Puzzle und die Aufbewahrung

Durch die sogenannte „Easy Click Technology" lassen sich die Puzzles von Ravensburger ganz leicht ineinander setzen, sodass der Halt besonders stark ist und kein zusätzliches Kleben im Anschluss an das Puzzlen notwendig ist. Wenn Ihr Kind das Puzzle schließlich vollendet hat, ist es eine besonders schöne Geste, wenn das 3-D-Werk in den eigenen vier Wänden Platz nehmen kann. So können Sie zum Beispiel gemeinsam eine Ecke im Kinderzimmer auswählen, wo das Kunstwerk aufgestellt werden kann. Es gibt eine große Auswahl an Zubehörteilen für das 3-D-Puzzle, sodass Sie extra von Ravensburger gefertigte Matten nehmen können, die unter dem Werk Platz nehmen und für noch mehr Stabilität sorgen. Außerdem gibt dieses Zubehör auch optisch mehr her und setzt das 3-D-Puzzle erst so richtig in Szene. Anschließend kann Ihr Kind auch weitere Puzzles in 3-D formen und so für eine ganz eigene Kunstsammlung im Kinderzimmer sorgen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden