So mahlen Sie Ihr Müsli selbst: Getreide-Flocker

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

So mahlen Sie Ihr Müsli selbst: Getreide-Flocker Das Müsli, ursprünglich als Apfel-Diätspeise in der Schweiz entstanden, ist Anfang des 20. Jahrhunderts auch in Deutschland heimisch geworden. Bei uns wird es am liebsten zum Frühstück gegessen, in der Schweiz immer noch als leichtes Abendessen. Ein richtiges Müsli besteht aus Getreideflocken, Nüssen und Trockenobst, zu dem Milch oder Joghurt gereicht werden. Wer die fertig zubereiteten, industriell hergestellten Flockenmischungen durch eigene Rezepturen ersetzen will, der kann mithilfe eines Flockers sein eigenes Müsli herstellen.

 

Haferflocken und Getreideschrot aus eigener Herstellung frisch auf den Tisch

Das Angebot an Flockern ist groß und vielseitig. Wenn Sie nur gelegentlich frische Haferflocken oder Getreide quetschen wollen, ist ein Tischmodell genau das Richtige für Sie. Dabei liefert eine eher handwerklich orientierte Zubehörindustrie Handmühlen aus edlem Buchen- oder Olivenholz. Die passenden Rezepte gibt es gleich dazu, und Lieferverzeichnisse für ökologisch unbedenkliche Körner erhalten Sie ebenfalls. Zum Beispiel eine kleine Broschüre mit dem erbaulichen Titel "Einfälle statt Abfälle – die Müsli-Quetsche".

 

Elektrische Getreidemühlen für größere Verarbeitungsmengen und Verarbeitungsformen

Der Handbetrieb kann sich in einer Großfamilie zum eigenständigen Fitness-Programm entwickeln. Doch es gibt ja die elektrische Getreidemühle, mit deren Hilfe Sie ohne großen Arbeitsaufwand auch den Frühstücksbedarf der ganzen Familie decken können. Die frischen Haferflocken oder der Schrot aus der Getreidemühle sind die richtige Grundlage für den Tag. Trockenobst und Nussmischungen, dazu Joghurt oder Milch sind Zutaten, die auch ohne Konservierungsstoffe zu bekommen sind. Mit der Zeit werden Sie richtig auf den Geschmack kommen und weiter experimentieren wollen. Vielleicht wären Green Smoothies die richtige Ergänzung zu Ihrer gesunden Lebensweise, die passende Ausrüstung haben Sie eigentlich schon.

 

Eine Flockenmühle als Aufsatz zu Ihrer Küchenmaschine

Wenn Sie gerne mit Ihrer Küchenmaschine arbeiten, dann ist es für Sie vielleicht interessant, einen Aufsatz für den Fleischwolf anstelle einer eigenständigen Getreide-Quetsche zu verwenden. Das spart Platz in der Küche und bringt genauso gute Ergebnisse. Zudem lassen sich auch die anderen Zutaten zum Müsli frisch und unkompliziert zubereiten. Sie werden Kombinationen zu neuen Rezepten für das Sonntagsmüsli entdecken, die Sie sich bisher gar nicht vorstellen konnten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden