So kontrollierst und checkst Du Deine Bremsbeläge

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Geschrieben von Auto Express
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Wenn es darum geht, Bremsbeläge selbst zu wechseln, braucht es Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Aber es lohnt sich: Denn während Bremsbeläge nicht die Welt kosten, treiben uns Rechnungen aus der Werkstatt nicht selten die Tränen in die Augen.
Hebe das Auto in die Luft und entferne den Reifen
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Hebe das Auto in die Luft und entferne den Reifen

Bücherwissen nutzen

Obwohl der Bremsbelag-Wechsel im Grunde genommen an jedem Auto ähnlich durchzuführen ist, unterscheiden sich doch ein paar Merkmale, jeweils abhängig vom Fabrikat. Neben dem eigenen Handbuch des Autos ist Haynes Handbuch eine absolut empfehlenswerte Investition. Eine Internetsuche nach Videos, in denen Du anderen bei der Arbeit an Deinem Automodell zusehen kannst, wirkt ebenfalls Wunder. Informationen findest Du im Netz in Hülle und Fülle.

Zunächst einmal solltest Du Dir Schutzhandschuhe überstreifen und wenn möglich eine Brille tragen - denn es wird schmutzig. Dann musst Du das Auto erst mal vom Boden wegbekommen. Parke hierzu auf einem ebenen Untergrund, der Standard-Wagenheber im Kofferraum sollte nun in den meisten Fällen ausreichen. Sollte dieser Do-It-Yourself-Job Dich dazu inspirieren, weitere Autoreparaturen selbst durchzuführen, bietet sich auf Dauer der Kauf eines hydraulischen Wagenhebers an. Der ENVA Rangier Wagenheber bis 3.000 kg ist dabei eine hervorragende Wahl. Er stellt zahlreiche Höhen zur Verfügung, bereits ab 80 mm. Um das Auto während der Arbeit sicher und stabil zu halten, verwende am besten zusätzlich einen Abstützblock.

Nun musst Du das relevante Rad entfernen, hierzu benötigst Du einen Schraubenschlüssel. Denke daran: Die Bremsbeläge solltest Du immer gleichzeitig auf beiden Seiten derselben Achse austauschen. Ein Drehmomentschlüssel bringt die Schraubenmuttern wieder zurück in die richtige Position, wenn Du das Rad im Anschluss ersetzt. Solltest Du über ein größeres Budget verfügen, hilft Dir ein Schlagschrauber dabei, den Kraftaufwand so gering wie möglich zu halten. Der Panasonic Akkuschrauber ist sehr empfehlenswert. In jedem Fall solltest Du den Schlüssel für die abschließbaren Radmuttern zur Hand haben, falls Dein Auto über solche verfügt.
Bei einigen Auto müssen Klemmen entfernt werden
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Bei einigen Auto müssen Klemmen entfernt werden

Die Arbeit an den Bremsen

Sobald das Rad aus dem Weg geschafft ist, kannst Du mit der Arbeit an den Bremsen beginnen. Ein Bolzen auf dem unteren Teil des Bremssattels hält alles an seinem Platz. Sobald Du diesen mit einem Schraubenschlüssel gelöst hast, sollte der Bremssattel einfach von der Scheibe wegschwenken und den Blick auf den Bremsbelag freigeben. Eventuell findest Du auch einen Verschleißsensor für die Bremsbeläge vor, den Du als allererstes ausschalten musst.

Bei einigen Autos sollten die Beläge nun einfach herausgleiten. Bei anderen müssen vorher noch Klemmen entfernt werden. Dein Haynes Handbuch sollte für alle Möglichkeiten eine Erklärung bieten. Wenn Deine Beläge alt und verschlissen und mit Rost und Schmutz belegt sind, musst Du unter Umständen brachiale Gewalt einsetzen, um sie herauszubekommen. Sobald sie jedoch draußen sind, hast Du einen guten Blick auf die Bremsscheiben. Fallen Dir irgendwelche Beschädigungen auf? Falls ja, sollten diese auch gewechselt werden. Das ist jedoch ein komplett anderer Job!
Platziere die neuen Beläge
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Platziere die neuen Beläge

Das Auswechseln der Beläge

Wenn Deine Bremsscheiben in Ordnung sind, kannst Du mit dem Austausch der Beläge weitermachen. Halte Dich nun streng an Dein Haynes Handbuch, denn Du musst den Druck Deines Bremssystems genau beachten. Es gibt eine große Debatte darüber, ob zunächst Kupferfett auf neue Bremsbeläge aufgetragen werden sollte, bevor man sie einsetzt. Traditionalisten bevorzugen ein wenig Fett auf der Rückseite der Beläge und behaupten, dies helfe nicht nur dabei, die Beläge wieder an ihren Platz zu bekommen, sondern verhindere auch, dass sie sich im Bremssattel "festfressen".

Viele moderne Bremsbeläge jedoch - vor allem von offiziellen Teileherstellern - sind wärmeresistent, es wird daher nicht empfohlen, irgendeine Art von Fett zu verwenden. Am besten fragst Du beim Hersteller nach. Doch was immer Du auch tust, gib Acht, dass kein Fett auf die Vorderseite der Beläge gelangt. Dieser Teil kommt in Kontakt mit der Scheibe und beeinflusst Deine Bremsleistung.

Sobald Du Deine Beläge wieder auf dem Bremssattel angebracht hast, musst Du den Prozess nur noch umkehren. Eine G-Klemme kann Dir helfen, den Kolben zurückzuhalten, sodass die Bremsen um die neuen Bremsbeläge gleiten können, welche natürlich dicker als vorher sein werden.

Mit den neu eingesetzten Belägen auf beiden Seiten bitte am besten einen Freund, sich in das Auto zu lehnen und die Bremsen zu betätigen. Auf diese Weise kannst Du beobachten, wie der Bremssattel zur Scheibe nach oben kommt. Kontrolliere, ob alles korrekt ausgerichtet ist und so funktioniert, wie es sein soll. Und natürlich solltest Du nun große Zufriedenheit über Deinen großartigen Heimwerkerjob verspüren! Sobald Du die Räder wieder aufgezogen, die Bremsflüssigkeit aufgefüllt und Wagenheber sowie Abstützblock verräumt hast, bist Du wieder bereit für die Straße.

Der eBay-Autoteile-Finder

Die richtigen Teile für Dein Auto zu finden, ist denkbar einfach mit eBay. Mit dem praktischen Autoteile-Finder wählst Du ganz einfach Marke, Modell, Baujahr und Fahrzeugtyp. Sobald Du Dein Fahrzeug gefunden hast, nutzt Du das Drop-Down-Menü, um in der großen Auswahl an Autoteilen und Zubehörartikeln auf eBay zu stöbern - dabei kannst Du Dir sicher sein, dass Dir jeweils nur Produkte angezeigt werden, die für Dein Auto passend sind. Probiere den eBay-Autoteile-Finder am besten gleich aus!
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Geschrieben von Auto Express
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden