Rechnung / Quittung bei Privatverkauf

Aufrufe 405 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich habe es schon oft erlebt, daß private Verkäufer die Bitte um die Ausstellung einer Rechnung für einen Privatverkauf abgelehnt haben. (Obwohl eigentlich zumindest eine Quittung laut § 368 BGB auch bei Privatverkäufen ausgestellt werden muß. Aber man muß ja nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schiessen...)

Der Grund ist mit Sicherheit fast immer Unwissenheit und Unsicherheit über unüberschaubare "Folgen" - und im Internet kursieren die haarsträubendsten Fehlinformationen zu diesem Thema.
Zur Richtigstellung:

* Mutiert man mit Ausstellung einer Rechnung zum gewerblichen Verkäufer? - Nein
* Muß man plötzlich Gewährleistung geben, obwohl man die als Klausel bei der Auktion doch ausgeschlossen hat? - Nein
*
Darf ich als Privatmensch überhaupt Rechnungen ausstellen? - Ja - aber natürlich ohne Ausweisung der Mehrwertsteuer, da die bei einem Privatverkauf nicht anfällt.

Wie sieht so etwas aus?
Es reicht ein formloses Schreiben. Hinein gehören Namen und Anschrift von Verkäufer und Käufer, die Bezeichnung (und Menge) des verkauften Artikels, der Preis, Datum und Unterschrift. 
Z.B.: "Hiermit stelle ich  für den Verkauf eines "xyz" Euro "xy" in Rechnung." Der Zusatz "Betrag erhalten" quittiert obendrein den Zahlungseingang und erspart dem Käufer, den Überweisungsbeleg als Quittung zusätzlich abheften zu müssen.

Warum das Ganze?
Weil Käufe von Privatleuten für Selbständige, Freiberufler, Ich-AGler, Gewerbetreibende, Einzelunternehmer und wie sie alle heißen steuerlich absetzbar sind. (Sofern der Gegenstand, um den es geht, generell zu den für sie steuerlich absetzbaren Dingen gehört. Das gilt entgegen landläufiger Meinung auch für gebrauchte Waren.) Zwar haben Käufe von privat keinen Einfluß auf den Vorsteuerabzug, werden aber als Betriebsausgaben vom Finanzamt anerkannt.

Kleiner Aufwand für die Verkäufer, große Wirkung für die Käufer - das Heer von Selbständigen, die sich auch nur gerade so durchschlagen und mit jedem Euro rechnen müssen, wird es Ihnen danken :-)





Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden