eBay
  • WOW! Angebote
  • iPhone 6 - Jetzt bei eBay - Einkaufen
Kostenloser Kontakt

Plasma oder LCD - Checkliste für den TV Kauf

super$ingo
Von Veröffentlicht von

Plasma oder LCD  -  Checkliste für den TV Kauf

Wenn Sie einen großen Flachbildfernseher auswählen, sollten Sie nicht automatisch denjenigen auswählen, der „auf dem Papier“ die besten technischen Eigenschaften hat. Sie sollten zusätzlich so genau wie möglich überprüfen, was Sie von einem Fernseher erwarten und das zum Hauptkriterium der Kaufentscheidung machen. Überprüfen Sie, wo Sie Fernsehen und was Sie Fernsehen wollen. Ein Fernseher muss schließlich ihrem Lebensstil entsprechen und nicht umgekehrt.

Überlegen Sie sich auch, wo Sie fernsehen wollen, wie viel Platz zur Verfügung steht und wie groß der Betrachtungsabstand zum Fernsehgerät sein soll.

Als Faustregel gilt dabei folgendes: Der Abstand zum Bildschirm sollte 5 – 6 Mal so groß sein wie dessen Höhe. Bei HD-Programmen wird der Bildinhalt deutlicher. Aus diesem Grund ändert sich der empfohlene Abstand auf 3 – 4 Mal der Höhe des Bildschirms. Messen Sie vorher Ihren Sehabstand zum Gerät. Dann können Sie diese Faustregel bei der Auswahl Ihres Fernsehgeräts verwenden.

Wenn Sie die Entscheidung über die für Sie ideale Bildschirmgröße getroffen haben, müssen Sie schließlich noch die Flachbildschirmtechnologie auswählen, die am besten für diese Größe geeignet ist. Wir glauben, dass die Plasma-Technologie für Größen ab ungefähr 37 Zoll (entspricht ca. 94 cm) am Besten geeignet ist.

 

Darauf aufbauend haben wir eine 9-Punkte-Checkliste erarbeitet, um Ihnen bei der Wahl der für Sie am Besten geeigneten Flachbildschirmtechnologie zu helfen.

 

Sehe ich viel Sport?

Wenn ja:

Dann empfehlen wir Ihnen einen Plasma-Bildschirm, denn ein Plasmafernseher hat eine bessere Reaktionszeit als ein LCD. Das bedeutet, dass Plasma besser mit einem sich schnell bewegenden Objekt wie einem Fußball mithalten kann, so dass die Bewegung des Balles deutlicher und detaillierter dargestellt werden kann und deshalb natürlicher wirkt.

Beispiel
 Mit einem LCD-Bildschirm ist es schwierig, einen Tennisball nach dem Aufschlag noch klar zu sehen. Die Reaktionszeit ist nicht kurz genug, um die Flugbahn des Balles nachzuvollziehen. Auf einem Plasma-Bildschirm können Sie jeden Moment von schnellen Bewegungen beim Sport und in Filmen genießen.

Sehe ich viele Spielfilme?

Wenn ja:

Dann empfehlen wir Ihnen einen Plasma-Bildschirm, weil er echteres Schwarz und eine weitere Farbskala erzeugt als ein LCD-Bildschirm. Mit einem Plasma-Fernseher können Sie in dunklen Szenen mehr Details und mehr Tiefenwirkung genießen. Sie können komfortabel zu Hause bleiben und ihren Film so schön gut wie im Kino sehen.

Welche Bildschirmgröße will ich?

Wenn die Antwort „37 Zoll oder mehr“ lautet:

Dann sollten Sie einen Plasma-Bildschirm wählen, weil unabhängige Tests gezeigt haben, dass Plasma-Fernseher mit Bildschirmen von 37 Zoll (94 cm) oder mehr eine insgesamt optimale Bildqualität ermöglichen.

Sehe ich viel hochauflösendes HD-Fernsehen und/oder DVDs?

Wenn ja:

Dann sollten Sie einen Plasma-Bildschirm wählen, da die umfangreicheren Bildinformationen mit weil durch die subtileren subtilen Schwarzwerten- und sehr detaillierten Farbtönen die umfangreicheren Bildinformation aus HD-Quellen besser umgesetzt werden können.

Will ich ein wirklichkeitsnahes Fernsehbild?

Wenn ja:

Dann sollten Sie einen Plasma-Bildschirm wählen, weil LCD-Bildschirme vergleichsweise unrealistische, comic-artige Farben und Kontraste erzeugen, die manchmal sehr hell aussehen und dunkle Bereiche eher grau und trüb wirken lassen.

Ich sehe gerne mit Familie und/oder Freunden zusammen Filme und Sportübertragungen – welcher Typ Fernseher ist am besten für mehr als zwei Personen geeignet?

Wenn dies ein wichtiger Gesichtspunkt für Sie ist:

Dann sollten Sie einen Plasma-Bildschirm wählen, weil der größere Betrachtungswinkel bei seitlicher Betrachtung viel bessere Kontraste Kontrastwerte und Farbdarstellungen ermöglicht. Bei einem LCD-Bildschirm hingegen kann die Qualität schon ab einem Winkel von 45 Grad absinken. Mit einem Plasma-Fernseher können Sie mit allen Familienmitgliedern und Freunden zusammen das große Finale oder den einen spannenden Film sehen – und jeder hat einen guten Sitzplatz.

 

Sehen Sie häufigviel Naturfilme?

Wenn ja:

Die Plasma-Technologie kann einen weiteren Bereich der in der realen Welt existierenden Farbskala abbilden als jede andere Großbildschirm-Technologie. Deswegen sehen Naturfilme natürlicher aus.

Will ich einen ökologischen Bildschirm?

Wenn ja:

Sie sollten dann nicht vor dem Kauf eines Plasma-Fernsehers zurückschrecken, nur weil Sie irgendwelche Gerüchte gehört haben. Die Wahrheit ist, dass Plasma-Bildschirme insgesamt fast denselben Energieverbrauch haben wie LCD-Bildschirme. Das haben unabhängige Labortests bewiesen. Wenn Sie vorwiegend dunkle Programme und Filme sehen, kann es sein, dass ihr Plasma-Fernseher wesentlich weniger Energie verbraucht als ein LCD-Fernseher! Denn der Energieverbrauch eines Plasma-Fernsehers hängt von der Helligkeit des Bildes ab.

Wie wichtig ist mir die Verarbeitungsqualität?

Wenn die Antwort „Qualität ist mir sehr wichtig“ lautet:

Die meisten Plasma-Fernseher werden komplett von einem Produzenten hergestellt. Im Gegensatz dazu werden in LCD-Geräten meist verschiedene Komponenten von Dritten zusammengebaut und dann mit unter einem Markennamen bezeichnet angeboten. Nur eher selten entwickeln diese Marken Hersteller die Geräte komplett selbst. Beim Kauf eines Plasma-Fernsehers ist es sehr wahrscheinlich, dass sie ein Produkt kaufen, das von der Firma entwickelt und produziert wurde, die auf dem Fernseher als Marke Hersteller angegeben ist.

Gemäß der Teilnehmer der Synovate Studie ergibt sich folgender Forschungsbericht über die Einstellungen europäischer Verbraucher zu Flachbildfernsehern.

62% sagen Plasma-Geräte haben die bessere Bildgeschwindigkeit.

65% bevorzugen die Farbqualität von Plasma gegenüberLCD.

72% sind überzeugt Plasma liefert die besser Schwarzdarstellung.

61% finden, dass Plasma die beste Schärfenqualität hat.

60% finden, dass Plasma die beste Auflösung hat.

58% sagen Plasma-Geräte haben die beste Bildtiefen-Qualität.

Dieser Bericht stellt die Forschung im Bereich der Verbrauchermeinung zu Plasma- und LCD-Fernsehern dar. Aufbauend auf einen nebeneinanderstellenden Vergleich einer Reihe von Plasma- und LCD-Fernsehern an Orten in Großbritannien, Frankreich und Deutschland liefern die Ergebnisse dieser Studie die erste verlässliche Analyse zur Bewertung dieser beiden Technologien durch den Endkunden. Die Studie wurde von Panasonic und Pioneer in Auftrag gegeben.

Herausgegeben durch Synovate 2006 

Hat Ihnen dieser Ratgeber ein wenig geholfen ? Bitte um Abgabe Ihres positiven Votums weiter unten. Danke super$ingo

Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü