Nussknacker auf eBay kaufen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Nussknacker auf eBay kaufen

Nussknacker für den Einsatz in der Küche und als Dekorationsobjekt

In jedem Haushalt wird ein Nussknacker benötigt. Nüsse als gesunde Nascherei zwischendurch schmecken sehr lecker, sind aber auch wichtige Zutaten für die Zubereitung verschiedener Gerichte und Backwerken. Ein funktionaler Nussknacker sollte gut in der Hand liegen und das Knacken der Schalen von Nüssen in unterschiedlicher Größe ohne allzu großen Kraftaufwand ermöglichen. Neben diesen praktischen Nussknackern, die in der Regel in einer Küchenschublade aufbewahrt werden, werden auch geschmackvoll designte Nussknacker, die nahezu ausschließlich dekorativen Zwecken dienen, angeboten. Sie werden bevorzugt in der Adventszeit als Hingucker aufgestellt und besitzen eine gemütlich-nostalgische Anmutung. In der Regel können sie theoretisch auch zum Knacken von Nüssen verwendet werden. Doch insbesondere bei Modellen, die aus vielen kleinen Teilen bestehen, ist dies weniger empfehlenswert, weil die Gefahr der Beschädigung besteht.

1. Nussknacker als praktische Küchenhelfer

Wer einen praktischen Nussknacker sucht, der nicht nur ohne Probleme die Schalen von Walnüssen, sondern auch von Haselnüssen und Cashewnüssen, Macadamianüssen und sogar Mandeln knackt, hat die Wahl zwischen Modellen mit verschiedenen Mechanismen und aus unterschiedlichen Materialien. Auch wenn bei dieser Art von Nussknackern die Funktionalität im Mittelpunkt steht, punkten viele genauso mit Design und Optik. Dabei reicht die Bandbreite vom rustikalen Landhausstil bis zu futuristischem High-Tech-Look.

Nussknacker in Zangenform

Der zangenförmige Nussknacker stellt den Klassiker unter diesen Küchengeräten dar, der zuverlässig seinen Dienst versieht und platzsparend verstaut werden kann. Ein Zangen-Nussknacker ist stets aus Metall hergestellt und verfügt in der Regel über zwei Vertiefungen unterschiedlicher Größe. In diese lassen sich große und kleine Nüsse einpassen. In der kleinen Öffnung kann man sogar Mandeln und Haselnüsse knacken. Andere Zangen-Nussknacker sind an der Innenseite mit einer dichten Reihe von Zacken ausgestattet, in die Nüsse jeder Größe eingeklemmt werden können. Ein weiterer Vorteil dieses Nussknacker-Typs besteht darin, dass man den Kraftaufwand beim Knacken genau dosieren kann. Deswegen ist es mit diesen Nussknackern besonders gut möglich, lediglich die Schalen zu zerbrechen, ohne den Nusskern zu verletzen. Für Hobby-Bäcker, die ihre Kuchen und Torten gerne mit dekorativen Walnusshälften verzieren, ist dieser Nussknacker deswegen ideal geeignet.
Beim Kauf von Nussknackern in Zangenform sollte man unbedingt auf hochwertiges Material und eine solide Verarbeitung achten. Schwerer Edelstahl, der kühl und griffig in der Hand liegt, ist der bevorzugte Werkstoff für diese Art von Nussknackern. Ganz nach Geschmack bekommen Kunden derartige Nussknacker mit matter oder hochpolierter Oberfläche. Auch Metall-Nussknacker, deren Griffe mit Holz verkleidet sind, sind empfehlenswert. Kunden haben die Wahl zwischen zangenförmigen Nussknackern in schlichten, zweckmäßigen Ausführungen oder luxuriösen Modellen, die viel zu schade sind, um nach der Benutzung wieder im Küchenschrank zu verschwinden. Solche edlen Zangen-Nussknacker stellen auch eine tolle Geschenkidee für liebe Menschen dar, die gerne Nüsse knabbern. Bei eBay gibt es darüber hinaus antike Zangennussknacker in exotischen Ausführungen, deren Griffe ausgefallene Formen wie zum Beispiel ornamentale Pflanzenblätter oder Pferdebeine haben.

Nussknacker zum Drehen

Auch Nussknacker, bei denen die Nuss in eine Trommel oder ein anderes rundes Gefäß eingelegt und dort zerstoßen wird, sind weit verbreitet. Dabei wird eine Schraube ohne Druck durch eine Öffnung in das Nussbehältnis gedreht. Diese Art von Nussknacker eignet sich für größere Nüsse gut. Nusssorten, die kleiner als Walnüsse sind, und Mandeln kann man in der Regel damit allerdings nicht knacken. Nussknacker, die mit einem Schraubmechanismus funktionieren, sind oft aus Holz hergestellt, aber auch in Kunststoff- oder Metallausführungen erhältlich. In lasiertem Edelholz sehen diese Nussknacker wertig aus und gefallen insbesondere Kunden, die einen natürlichen Einrichtungsstil bevorzugen. Diese Nussknacker sind auch mit dazu passender Schüssel aus Holz erhältlich, in der die Nüsse aufbewahrt werden können. Nussknacker in originellen Plastikformen sind genau das Richtige, wenn man ein ausgefallenes Mitbringsel für junge Leute sucht.

2. Nussknacker als stilvolle Dekorationsobjekte

Ganz andere Auswahlkriterien gelten für Nussknacker, die als stimmungsvolle Dekoration dienen sollen. Hier kommt es vor allem darauf an, dass sie sich gut in das Ambiente des Zimmers einfügen, zum Einrichtungsstil passen und einen edlen Eindruck machen. Traditionelle Nussknacker aus Holz, die im Erzgebirge in liebevoller Handarbeit angefertigt werden, erfreuen sich als weihnachtliche Dekoration großer Beliebtheit. Bei eBay finden Liebhaber und Sammler darüber hinaus auch außergewöhnliche antike Nussknacker, die mit ihrem extravaganten Design echte Hingucker sind und einen besonderen Platz in der Wohnung verdient haben. Allerdings gilt für alle diese Nussknacker, dass sie besser nicht für ihren eigentlichen Verwendungszweck eingesetzt werden. Zu leicht können auch bei sehr hochwertiger Verarbeitung kleine Beschädigungen am Lack oder Holz entstehen, die die Optik und den Wert des Nussknackers beeinträchtigen.

Nussknacker aus dem Erzgebirge

Nussknacker aus dem Erzgebirge gelten auf der ganzen Welt als Inbegriff von traditionellem, deutschem Kunsthandwerk. Wenn man ein hochwertiges Dekorationsobjekt für die Adventszeit sucht, das die ganze Familie über Jahrzehnte erfreut, sind diese Nussknacker perfekt. Sie stellen eine gute Investition dar, weil es sich bei ihnen um zeitlos schöne Weihnachtsdekoration handelt, die niemals aus der Mode kommt. Beim Kauf eines solchen Nussknackers sollte man sich über den Hersteller informieren, denn immer wieder tauchen Plagiate aus fernöstlicher Massenherstellung auf dem deutschen Markt auf, deren mindere Qualität mit der von Original-Nussknackern nicht verglichen werden kann. Wer sichergehen möchte, tatsächlich einen Nussknacker zu kaufen, der im Erzgebirge weitgehend in Handarbeit hergestellt wurde, sollte sich für ein Modell mit Echtheitszertifikat entscheiden. Bei eBay findet man auch begehrte Sammlerobjekte, die teilweise aus dem 19. Jahrhundert stammen. Oft handelt es sich bei ihnen um echte Liebhaberstücke, die eine sehr individuelle Ausstrahlung besitzen. Insbesondere wenn diese Nussknacker sehr seltene Modelle darstellen und sich in einem ausgezeichneten Erhaltungszustand befinden, stellen sie wahre Wertgegenstände dar.

Erzgebirge-Nussknacker aus naturbelassenem und farbig lackiertem Holz

Zu einer Wohnungseinrichtung, bei der Naturholzmöbel dominieren, passen Nussknacker aus unlackiertem Holz ausgezeichnet. Allerdings sollte man diese Weihnachtsdekoration von Zeit zu Zeit mit etwas Holzpflegemittel wie zum Beispiel Leinöl oder Holzwachs behandeln. Auf diese Weise kann man die natürliche Elastizität des Holzes erhalten, sodass sich keine Risse oder andere Trockenschäden bilden. Wesentlich pflegeleichter sind die weitverbreiteten Nussknacker, die in leuchtenden Farben angemalt werden. Sie müssen lediglich abgestaubt werden. Solche Nussknacker sind in den unterschiedlichsten Farbkombinationen erhältlich. Dabei werden meist leuchtende Farbtöne wie Blau, Rot und Grün bevorzugt. So kann man gezielt einen Nussknacker wählen, dessen Farben mit denen der Einrichtung harmonieren.

Beliebte Nussknacker-Figuren

Alle Nussknacker aus dem Erzgebirge werden mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Meist stellen die Nussknacker männliche Personen dar, seltener auch Tierfiguren. Sehr niedlich und charmant macht sich ein Eichhörnchen als Nussknacker. Meist besteht es aus lediglich zwei Holzteilen, der Körper ist aus einem Holzblock geschnitzt, in den ein Hebel für den Knackmechanismus eingesetzt wird. Nussknacker, die menschliche Figuren darstellen, sind oft mit vielen Details ausgestattet, die zum Teil nicht nur aus Holz, sondern auch aus textilen Materialien oder Metall hergestellt sind. Besonders gerne werden Soldatenfiguren nach traditionellen Vorlagen in alten Uniformen als Nussknackermotiv gewählt. Ob man sich für einen Husaren oder einen deutschen General entscheidet – diese Nussknacker beeindrucken mit ihrem entschlossenen Ausdruck.
Auch Weihnachtsmänner sind als Nussknacker beliebt, meist sind sie von rundlicher Statur und tragen einen Sack oder Tannenbaum. Kinder lieben Weihnachtsmänner als Nussknacker, die Geschenke oder eine Rute in der Hand halten. In den letzten Jahrzehnten haben sich auch immer mehr Nussknackerfiguren durchgesetzt, die bestimmte Berufsgruppen darstellen. Sie sind zum Beispiel als Bäcker, Koch, Schornsteinfeger, Gärtner oder Förster gestaltet. Solche Nussknacker kommen als Geschenk bei einem Angehörigen des entsprechenden Berufsstandes als Geschenk gut an. Das vielfältige Sortiment an Schnitzkunst aus dem Erzgebirge umfasst auch originelle Nussknacker, die bestimmte Nationen oder Regionen symbolisieren. Für Bayern oder Fans des Oktoberfestes gibt es zum Beispiel Nussknacker in Lederhosen, die in einer Hand eine Maß Bier halten und in der anderen eine Brezel. Auch Nussknacker, die als Einwohner bestimmter Länder zu erkennen sind wie Schotten im Kilt oder Dänen mit Danebro werden gerne gekauft. Wer Nussknacker sammeln möchte, kann sich auf diese Modelle spezialisieren. Echten Seltenheitswert besitzen dagegen weibliche Nussknacker-Figuren, da das Knacken von Nüssen als kraftaufwendig und daher als eher männliche Aufgabe angesehen wird. Vereinzelt sind jedoch auch Nussknacker-Pärchen erhältlich, die besonders liebenswert wirken.

Dekorative Nussknacker aus anderen Ländern und Epochen

Bei eBay finden Kunden auch Nussknacker in ganz anderem Design, das oftmals ausgefallen und sehr originell wirkt. Sogar seltene Nussknacker, die erotische Darstellungen zeigen, sind erhältlich. Antike Nussknacker, bei denen die Nüsse zwischen wohlgeformten Frauenbeinen geknackt werden, sind extravagante Raritäten. Das Gleiche gilt für Nussknacker als exotische Tierfiguren, die insbesondere in der Zeit des Jugendstils und des Art Decos verbreitet waren. Aus Messing oder Gusseisen in Handarbeit hergestellt, haben diese Nussknacker in Form von Hunden, Krokodilen, Drachen oder Adlern zum Teil einen hohen Sammlerwert. Auch antike Nussknacker aus schwerem Gusseisen, die wie kleine mechanische Maschinen wirken und heute noch voll funktionsfähig sind, werden angeboten. Wer sich für den Kauf eines solchen Objektes interessiert, sollte sich vorher im Internet informieren, zu welchen Preisen diese Nussknacker üblicherweise gehandelt werden. Im Gegensatz zu Nussknacker-Figuren aus dem Erzgebirge werden solche Nussknacker in der Regel nicht mit Weihnachten in Verbindung gebracht. So eignen sie sich auch hervorragend als edles Dekorationsobjekt, das ganzjährig an exponierter Stelle gezeigt werden kann. Diese antiken Nussknacker machen sich zum Beispiel auf dem Kaminsims oder in einer Vitrine hervorragend. Viele sehen auch als Briefbeschwerer und Blickfänger auf dem Schreibtisch sehr attraktiv aus.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden