Motorroller oder 2. Wagen?

Aufrufe 25 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wer kann sich denn von uns schon ein zweites Auto leisten?

Eine gute Alternative zu einem 2.Auto ist ein Motorroller oder auch Scooter genannt. Wer einen Autoführerschein hat, darf auf jeden Fall einen Scooter bis 50ccm fahren. Der Vorteil eines solchen Fahrzeugs ist: Ihr bekommt fast überall einen Parkplatz, ihr zahlt keine Steuern, die Versicherung beträgt im Jahr nur ca. 90 Euro, der Spritverbrauch liegt zwischen 3 und 4 Litern. Wer die Vorteile benennt, muss sich natürlich auch mit den Nachteilen beschäftigen: der Motor ist auf max. 45 Km/h getrosselt, man sitzt grundsätzlich im freien (Wind und Wetter), Großeinkauf bekommt man nicht unbedingt unter, Radio oder CD ist nicht.  

Wer allerdings sagt, o.k. ich brauche kein Radio, ich habe es nicht unbedingt eilig, vor Wind und Wetter kann ich mich durch dementsprechend Kleidung schützen, Getränke hole ich sowieso mit dem Auto, dem kann ich nur empfehlen: holt euch einen Scooter, das macht richtig Spass und spart, wenn ihr wirklich einen 2. Wagen bräuchtet viel Sprit und sonstige Kosten.

Wer den Führerschein Klasse 1 (sorry, weiss nicht wie der heute heisst), also, den für Motorräder, hat, dem empfehle ich eine Maschine größerer Bauart. Allerdings hier folgende Hinweise: wer einen Scooter bis 125ccm fährt, der zahlt keine Steuern, wer noch nie gefahren ist, sollte lieber klein anfangen, große Maschinen sind zwar viel bequemer und schneller, allerdings auch viel schwerer und unhandlicher, außerdem brauchen größere Maschinen auch mehr Sprit. Wer auf Kraftfahrstrassen oder Autobahnen fahren will/muss, der muss ein großes Kennzeichen haben. Sprich der Roller muss mindesten 80 ccm haben.

Wenn ihr also ein zweites Fahrzeug braucht, überlegt euch doch mal, ob dieser Tip euch nicht weiterbringt, denn es wäre doch schade, wenn einer nur fürs Auto arbeiten gehen würde, das Geld kann man sicherlich woanders besser investieren....

Wer sich entschieden hat es einmal mit einem Scooter zu versuchen, dem empfehle ich den Kauf jetzt, die Saison hat noch nicht begonnen, ihr bekommt zwar die alten Modelle, aber dafür Top - Preise! Einfach mal anschauen und Probefahren, und dann viel Spass...!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden