Mönchspfeffer

Aufrufe 94 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Mönchspfeffer war in der Antike bei den Römern als wilder Pfeffer, der an Flussufern und Felsküsten wächst bekannt. Wegen der hormonhemmenden Wirkung wird der Mönchspfeffer ebenfalls Keuschlammpfeffer genannt.
Mönchspfeffer
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Mönchspfeffer vorkommen

Mönchspfeffer wächst in die Länder rund um das Mittelmeer. Er braucht das warme Mittelmeerklima, wird als weidenarmiger Strauch bis zu sechs Metern hoch und hat weiße, rosa oder violette Blüten aus denen die braunschwarzen pfefferartigen Früchte entstehen.

Wirkweise des Mönchspfeffers

Mönchspfeffer wird vorrangig für medizinische Zwecke eingesetzt, da er, wie bereits in der Antike bekannt, sexuelle Triebe dämpfen soll. Medizinisch nachweisbar ist, dass Mönchspfeffern in der Hirnanhangsdrüse die Ausschüttung des Hormons Prolaktin reduziert und Dopamin als Nervenbotenstoff beeinflusst und freisetzt. Im Mittelalter nahmen Mönchen den Mönchspfeffer zu sich, um ihre fleischlichen Begierden zu zähmen. Heute nutzen Frauen den Mönchspfeffer bei Beschwerden während des Zyklus und in den Wechseljahren.

Mönchspfeffer – ein Universalgewürz

In der Küche wird Mönchspfeffer als Universalgewürz genutzt. Er findet seinen Einsatz als Gewürz bei Fisch, Fleisch und Gemüse jeglicher Art. Ebenfalls verwendet wird er in Eintöpfen, Marinaden und Tee. Geschmacklich ähnelt er dem bei uns verbreiteten Pfeffer und wird als gewürzhaft scharf eingestuft. Im Geruch ist er verströmend aromatisch und salbeiartig.

Welcher Mönchspfeffer ist der richtige?

Grundsätzlich sollte nur Mönchspfeffer verwendet werden, der als hochwertige Bio-Ware aus dynamisch-ökologischem Anbau stammt und in Apotheken, Bioläden oder Heilkräutershops erhältlich ist. Nur ein reiner Mönchspfeffer kann seine heilende und geschmackliche Wirkung voll entwickeln. Eine regelmäßige Einnahme des Mönchspfeffers, inklusive sinnvoller und angemessener Einnahmepausen, erhöht die Wirkweise.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden