Mighty Mouse Scrollrad funktioniert nicht mehr

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Die Mighty Mouse von Apple passt sich durch ihr Design, die Funktionalität und Farbe ideal der Arbeitsgewohnheiten des Benutzers an.
Durch das kleine Scrollrad welches im vorderen Teil angebracht ist kann man Seiten rauf und runter scrollen oder nach links und rechts blättern.

Aber gerade dieses kleine Scrollrad hat auch manchmal so seine kleinen Tücken. Urplötzlich geht das scrollen nach oben oder unten nicht mehr.

Schaut man jetzt im World Wide Web nach was man da machen kann gibt es die abenteuerlichsten Möglichkeiten. Man erhält sogar eine Anleitung wie man die Mouse öffnen kann
oder wie man durch Fingerfertigkeit einen schmalen 2-3mm breiten Klebestreifen einfädeln kann damit dadurch die Verschmutzung beseitigt werden kann.

Weshalb aber gibt das Scrollrad urplötzlich seinen Geist auf? Meist kommt es davon, dass sich Partikel durch das bewegen des kleinen Rades innen ablagern und
dadurch keine Übertragung mehr der Bewegung des Scrollrades auf die Sensoren mehr vorhanden ist.

Wenn man nun nicht gerade eine Dose Cola, ein anderes Getränk oder die Krümmel einer Chipstüte über der Mighty Mouse verteilt hat, sind es oft nur leichte Verschmutzungen die beseitigt werden müssen.
Man nimmt dazu am besten ein Brillenputztuch oder ein anderes feuchtes nicht fusselndes Tuch (ohne scharfe Reinigungsmittel) und fängt nun an damit über das Scrollrad zu wischen.

Wichtig dabei ist nur eines: Das verwendete Tuch soll nicht fusseln, nicht tropfen vor Flüssigkeit, mit keinen scharfen Reinigungsmittel getränkt sein
und mindestens 10 x 10cm gross sein, damit man das Scrollrad richtig bewegen kann.
Das Scrollrad muss in alle möglichen Richtungen bewegt werden um es richtig zu reinigen. Also nicht nur vor und zurück sondern auch von links nach rechts und schräg.
Es reicht auch oft nicht aus nur zwei dreimal darüber zu wischen um die Funktionen wieder zu bekommen.
Bei der Reinigung muss sich das Scrollrad richtig in alle möglichen Richtungen unter dem Putztuch bewegen.

Je nach Stärke der Verschmutzung erzielt man schnell oder etwas langsamer Erfolge. Ideal ist es einfach regelmässig die Mouse und das Scrollrad zu reinigen.

Vom zerlegen rate ich ab da man den Gummiring unter der Mouse abnehmen und danach den grauen Rand der um die Mouse läuft auch entfernen muss. Dieser graue Rand zerbricht
sehr schnell an der Stelle wo das Kabel in die Mouse geht oder wenn man diesen nicht gleichmässig löst. Auch kann man die Sensoren innen auf zwei Arten einlegen. Legt man diese Fühler falsch ein
funktioniert das Scrollrad nicht dem Zusammenbau gar nicht mehr und man macht alles noch einmal.
Also vorsichtig an die Sache rangehen und vielleicht doch mal etwas öfter die Mighty Mouse und das Scrollrad mit einem feuchten Tuch,
wie oben beschrieben, reinigen um die Verschmutzung nicht zu gross werden zu lassen.

Da ich die oben beschriebene Reinigung schon selbst an meiner Mighty Mouse durchgeführt habe weiss ich das es funktioniert. Für alle die die meinen mit scharfen Mitteln und etwas Gewalt gehe es schneller
und besser. Denen sei gesagt, dass dies ein Ratgeber ist und jeder für sich entscheiden muss wie er etwas reinigt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden