LTE Aussenantenne, Sinnvoll oder Unsinn ??

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Da Internet über LTE gerade in ländlichen Gebieten immer mehr in Mode kommt, stellt sich nach kurzer Zeit für jeden Nutzer die Frage, ob man mit einer Aussenantenne den Empfang nicht doch etwas aufpeppen kann. Ich habe nun 2 Mal damit zu tun gehabt und das Ergebnis ist doch etwas ernüchternd. Entgegen den Behauptungen der LTE-Anbieter macht es keinen Unterschied, wenn man die Antenne einfach nur aus dem Fenster hängt, wo auch der Router steht. Solange sich die Geräte auf gleicher Höhe befinden, kann man genau so gut die Antennen am Router behalten. Und da sind wir auch schon beim Zauberwort "Höhe" !!! Erst als wir die Antenne auf's Dach montiert haben, war der Empfang auch wirklich besser. Auch hier ist es aber wieder vollkommen schnurz, ob die Antenne aussen am SAT-Mast ist oder einfach nur innen unter dem Dachgiebel montiert wird. Entscheidend ist allein der höhere Standort. Dies besagen auch unzählige Eintragungen in den Foren, die genau das immer wieder bestätigen. Wer also keine Möglichkeit hat, die Antenne höher anzubringen als den Router selbst, kann sich das Geld sparen.
Theoretisch könnte man auch den Router selbst unters Dach montieren. Da in der Regel alles über WLan läuft, ist das nicht weiter tragisch. Schwierig wird's nur, wenn man Einstellungen am Router vornehmen möchte bzw. das Teil neu gestartet werden muss, wenn's mal wieder im Internet hängt. Letzteres muss man doch immer wieder mal machen und wer dann jedesmal erst die Zugtreppe zum Dachboden runter ziehen muss, der schmeißt das Ding dann doch bald genervt aus dem Fenster. Weiter darf man nicht vergessen, dass unter dem Dach doch andere Temperaturverhältnisse herschen. Die Router sind in der Regel für den Betrieb in einem Zimmer ausgelegt. Grilltemperaturen im Sommer und Einfrieren im Winter vertragen die nicht so besonders.
Vor der Anschaffung einer LTE-Antenne kann man aber testweise mit dem Standort des Routers experimentieren. Wenn ich tatsächlich irgendwo drinnen unterm Dach oder draussen mit dem Router den Empfang um 2-3 Striche verbessere, dann ist das auch der ideale Standort für die seperate Antenne.
Ich hoffe, Euch damit geholfen zu haben.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden