Kleine Tipps für Star Wars Figurensammler

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
YouTube-Video-URL einfügen
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Tipps & Hinweise für Figurensammler


Hier gebe ich kurze Erklärungen und Informationen zu gebräuchlichen Abkürzungen. Diese Liste wird alle 2-3 Wochen aktualisiert und soll etwas Hilfestellung geben bei den diversen Abkürzungen. Ausserdem nützliche Tipps und Tricks wenn mal etwas nichts so will wie Du es Dir wünschst.

Abkürzungen der Serien seit 1995 bis heute (die Jahreszahlen sind ca. Angaben)
1.  POTF = Power of the Force  (1995 - ca. 2000)
2.  POTJ = Power of the Jedi     (1999 - ca. 2002)
3.  TPM oder auch EPI = The Phantom Menace / Episode 1 (1999 - 2000)
4.  SAGA = Figuren der Jahre (2002 - 2005) (beinhaltete noch CW = Clone Wars und ACW = Animated Clone Wars)
5.  SOTE = Shadows of the Empire (Subline der Power of the Force Figuren ca. 1996)
6.  OTC = Original Trilogy Collection (2004 - 2005)
7.  VOTC = Vintage Original Trilogy (2004 - 2005)
8.  ROTS = Revenge of the Sith (2005)
9.  VTSC = Vintage The Saga Collection (2006 - 2008)
10.  TSC = The Saga Collection (2006 - 2007)
11. TAC oder auch T30AC = 30th Anniversary Collection (2007 - 2008) Beinhaltete auch eine "Legends" Reihe
12. TCW = The Clone Wars Collection (2008 - Heute)
13. TLC = The Legacy Collection (2008 - Heute) Beinhaltete auch eine "Saga Legends Reihe" kurz SL genannt
14. TVC = The Vintage Collection (2010 -???)
15. DTF  = Discover the Force (2012 - ???)
16. MH   = Movie Heroes (2012 - ???) Fortsetzung der "Saga Legends" Reihe - so was wie eine "Best of" Serie
17. BS     = Black Series , wird seit 2013/2014 in verschiedenen Packungsdesigns ausgeliefert


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was heißt .........?

OVP = wird zumeißt mit Originalverpackt bzw. Originalpackung gleichgesetzt.
Blister = so nennt man das Plastik in der deine Figur ausgeliefert wird.Man sagt auch auf "Blistercard"
MISP = auf deutsch soviel wie Neu in verschlossener Packung
MOC = auf deutsch soviel wie Neu auf Karte
C8, C7 oder auch C9 = bedeutet eine Klassifizierung des Zustands einer Card. C10 gibt es eigentlich nie ;) Allgemein sagt man C8
Das "C" steht für Condition und die Zahl dahinter so ähnlich wie eine Note. C9 sind die Figuren die direkt aus einem Karton genommen werden und C8 sind Figuren die gut erhalten aus Sammlungen stammen ...zumindest ist es bei mir so. Aber dieser Wert wird von jedem anders interpretiert.
Case = Der Karton in dem die Fguren ausgeliefert werden vom Großhandel.
Wave =  zu deutsch "Welle", also die Figuren die in einem neuen Case als Mischung enthalten sind. Allgemein gibt es 7-8 Waves pro Serie und pro Jahr
Pre Order = Vorbestellung. Artikel die in Kürze oder Mittelfristig ausgeliefert werden. nutzt man um sich rechtzeitig mit einem Artikel einzudecken den es nicht in großen Mengen gibt ODER man nutzt es im Handel um den Bedarf zu checken und entsprechend zu ordern. Mittlerweile trifft aber eher ersteres zu. Leider werden Termine oft verschoben seitens des Herstellers was nicht immer einfach zu händeln ist.
Release = Erscheinungstermin / Auslieferung eines Artikels.
Freeze Frame = ein kleines Dia das in Figuren der "Power of the Force" Serie enthalten war. Man konnte einen speziellen Betrachter dafür kaufen.
Sealed = Verpackt (meißt ist Originalverpackt gemeint)
Resealed = wurde wieder eingepackt (ist nicht Originalverpackt)
B-A-D oder auch BaD = Build a Droid, das ist die aktuelle Serie von Bonusteilen die den Legacy Figuren seit 2008 beigepackt sind. Man muss mehrere Teile sammeln um einen passenden Droid zusammen zu bekommen. Kann mitunter mühselig werden.
Commtalk oder auch Commtech Chip ein kleines Teil das bei Figuren des Jahres 1999 beigepackt war, auf dem kurze Zitate der Figur gespeichert sind. Man benötigt ein spezielles Abspielgerät dafür , den sogenannten "Commtalk Reader"
Basic Figuren nennt man die Standardfiguren die in einer Wave erscheinen.
Exclusive Figuren nennt man die Figuren die entweder als limitiert oder nur von speziellen Quellen zu beziehen sind/waren. Manchmal trifft auch beides zu.
Nicht immer bedeutet Exclusiv auch selten. Wenn etwas selten ist, dann merkt man es schnell am durchschnittlichen Preis den man im Internet findet.
Vari = Variante oder auch Version von einer Figur (kann z.B. verschiedene Waffen haben, oder statt Sammlermünze einen Standfuß etc.)
Backcard = so nennt man die Pappe auf die der Plasticblister aufgeklebt wurde bzw. befestigt wurde.
Force Files = So nennt man die kleinen Info Heftchen die bei den Power of the Jedi Figuren beilagen.
Jedi Points = Ist nicht mehr aktuell. Waren z.B. bei den SAGA Figuren 2002 -2004 aufgedruckt.
FOIL = Steht eigentlich für "glitzernde Karten" und kam aus dem CCG Bereich (Sammlerkarten/Games) aber ist eher eine Beschreibung für die UGH Karten
UGH = Ultimate Galactic Hunt , das sind Figuren in etwas edlerem Design und sehr kleiner Auflage
AFA oder auch AFA graded sind Figuren in Packung oder lose die in den USA von "Toygraders" begutachtet wurden. Sind in Cases eingeschweißt
und versprechen eine gewisse Wertsteigerung. Dieser Service kostet Geld, daher auch die hohen Preise für gegradete Sachen.
UKG oder auch U.K. Graders ist das gleiche wie AFA nur eben in Europa (England) und noch nicht so etabliert.
First Day of Issue = Figuren der Erstauflage. Sind mit speziellem Aufkleber gekennzeichnet und haben nur kleine Auflage
Mail In = Einige Figuren gab es nie im Handel oder es waren Sonderaktionen der Hersteller. Wurde dann per Post zugesendet in sogenannten "Mailer Boxen" - zumeißt weiße Kartons ohne farbige Bilder.
Unpunched = Die Card hat oben noch das vorgestanzte Pappstück drin , war also noch nicht aufgehangen auf Haken/Regale.
Verbogene Waffen oder Gliedmaßen an Figuren = Kann man schnell in Form bringen in dem man sie in heißes Wasser taucht und biegt. VORSICHT beim nutzen heißen Wassers - NIE Kinder machen lassen. Bei Waffen muss man nix machen, die nehmen meißt von alleine die ursprüngliche Form an.
Revision Wave  = nennt man Cases die z.B. 9 x die gleichen Figuren wie eine vorhergehende Wave beinhaltet, aber mit 3 anderen dann aufgefüllt wird.
Also eine Art Mix. Man streitet sich oft unter Sammlern. Viele wünschen sich Cases mit 12 x der gleichen Figur. Wäre schön ...aber eher unwahrscheinlich.
Ist für Deutschland eher selten das die so genannt werden. Einfacher ist es Figuren mittels der Nummer zu suchen. Beispiel: VC65 oder MH2 .
Das sind dann Bezeichnungen für Vintage Collection oder Movie Heroes. Die Zahl steht dann für Figurenname. diesem Abschnitt beginnen...



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber