Kann ein Akku-Adapter mein Smartphone oder Laptop beschädigen?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Kann ein Akku-Adapter mein Smartphone oder Laptop beschädigen?

Smartphone, Notebook, MP3-Player und Co – die Liste von elektronischen Geräten, die viele Menschen im Alltag verwenden, ist lang. Zwar sind all diese Geräte mit einem integrierten Akku ausgestattet, doch von Zeit zu Zeit muss auch dieser aufgeladen werden. Obwohl sich im Lieferumfang der meisten elektronischen Geräte bereits ein passender Akku-Adapter befindet, kann es nötig sein, diesen separat zu erwerben. Beispielsweise dann, wenn Sie ein Gebrauchtgerät erworben haben oder der alte Akku-Adapter seinen Geist aufgegeben hat. Beim Kauf eines Ersatzproduktes ist jedoch Vorsicht geboten, denn ein falscher Akku-Adapter kann schnell zu Beschädigungen führen. Vor allem Smartphones und Laptops sind empfindlich gegenüber Spannungsschwankungen und nehmen Schaden, wenn Sie nicht korrekt mit Strom versorgt werden.

Damit Sie schnell den passenden Akku-Adapter für Ihr Smartphone oder Ihren Laptop finden, stellt Ihnen dieser Ratgeber einige Geräte vor, die sich bereits bewährt haben. Zudem erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf eines Akku-Adapters im Allgemeinen achten sollten, um das für Sie und Ihr Gerät passende Produkt zu finden.

Mobile Ladegeräte für Smartphone oder Laptop

Lesen Sie nun, worauf Sie beim Kauf eines Akku-Adapters für Ihr Mobiltelefon oder Laptop besonderen Wert legen sollten.

Sollte passen – der Stecker

Die Funktionalität eines Ladegerätes steht und fällt natürlich mit dem passenden Stecker. Zwar ist in der Regel im Lieferumfang Ihres Smartphones bereits das passende Ladegerät enthalten, doch kann es durchaus passieren, dass Sie auf Ersatz angewiesen sind. Beispielsweise dann, wenn das alte Ladegerät kaputt geht oder Ihnen abhandengekommen ist. Bevor Sie sich auf die Suche nach einem neuen Ladegerät machen, sollten Sie also überprüfen, über welche Steckverbindung Ihr Smartphone verfügt, um das passende Ladegerät zu finden. Einige Akku-Adapter können Sie sogar mit mehreren unterschiedlichen Smartphones verwenden. Beispielsweise das USB-Ladekabel für das iPhone. Dieses passt nicht nur auf das iPhone 2G, sondern auch auf die Geräte der dritten und vierten Generation. Besitzen Sie ein anderes Smartphone, so können Sie meist schon der Produktbeschreibung bzw. dem Datenblatt des Akku-Adapters entnehmen, mit welchen Geräten dieser verwendet werden kann.

Beim Kauf eines Akku-Adapters für Ihr Laptop sollten Sie besondere Vorsichtig walten lassen. Hier ist es besonders wichtig, den passenden Stecker zu finden, denn schon ein einmaliges Anschließen eines falschen Steckers kann zu einem Kurzschluss führen, welcher wiederum irreparable Schäden Ihres Notebooks zur Folge haben kann. Auf eBay sind sogenannte Universal-Netzteile erhältlich. Diese werden in der Regel mit mehreren Stecker ausgeliefert und sind daher besonders flexibel einsetzbar. Falls Ihnen also Ihr Notebook einmal kaputt geht, können Sie sogar den Akku-Adapter weiterhin verwenden, da Sie nur den Stecker wechseln müssen.

Einstellbare Spannung

Jedes Notebook muss mit einer ganz bestimmten Spannung versorgt werden, damit es ordnungsgemäß funktionieren kann. Diese Spannung wird vom Netzteil erzeugt. Zwar findet im Inneren des Notebooks eine Feinregelung statt, um die ankommende Spannung korrekt einzustellen, allerdings ist es immens wichtig, dass das Netzteil die richtige Rohspannung liefert. Diese liegt in der Regel zwischen 17 und 22 Volt. Entscheiden Sie sich also für ein Universal-Netzteil, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass dieses über einen kleinen Schalter verfügt, mit dem Sie die Rohspannung des Akku-Adapters justieren können.

Die Länge des Kabels

Überlegen Sie sich vor dem Kauf, an welchem Ort Sie den Akku-Adapter verwenden möchten. Soll das Produkt vor allem an Ihrem Schreibtisch zum Einsatz kommen und befindet sich dort eine Steckdose in der Nähe, so können Sie guten Gewissens zu einem Adapter mit kurzem Kabel greifen. Dies verhindert, dass Sie überschüssiges Kabel umständlich verlegen müssen, um es zu verstecken.

Für Reisen empfiehlt sich der Kauf eines Akku-Adapters mit langem Kabel. Checken Sie beispielsweise in einem Hotel ein, wissen Sie nicht, wie weit sich die nächste Steckdose von dem Ort befindet, an dem Sie Ihr Smartphone oder Laptop aufladen möchten. Mit einem besonders langen Kabel sind Sie hier flexibel und können auch weite Distanzen überbrücken.

Die Effizienz

Achten Sie beim Kauf eines Akku-Adapters auch auf die sogenannte Effizienz. Diese gibt Ihnen Aufschluss über das Verhältnis zwischen Ein- und Ausgangsleistung des Adapters. Die Angabe erfolgt in Prozent. Grundsätzlich gilt: je höher die Effizienz, desto mehr Strom aus der Steckdose leitet der Akku-Adapter an das angeschlossene Smartphone oder Notebook weiter. Verfügt ein Netzteil beispielsweise über eine Effizienz von 60 Prozent, so gehen 40 Prozent der aus der Steckdose aufgenommenen Energie flöten. Besonders gute Akku-Adapter erreichen eine Effizienz von 80 Prozent oder sogar noch mehr und sind damit auf jeden Fall vorzuziehen. Zudem wird ein Akku-Adapter mit hoher Effizienz weniger warm, da die Energie als Abwärme verloren geht.

Akku-Adapter für das Smartphone

Diese mobilen Ladegeräte für das Smartphone haben sich bewährt:

Das Netzteil von Samsung

Wenn Sie im Besitz eines Gerätes oder mehrere Geräte des Herstellers Samsung sind, sollten Sie sich einmal das Samsung-Netzteil ansehen. Dieses lässt sich mit einer Vielzahl unterschiedlicher Gerätetypen verwenden. Dazu zählen nicht nur Smartphones, sondern auch verschiedene MP3-Player oder Navis. Das Netzteil besteht im Prinzip nur aus einem kleinen Stecker, das mit einem USB-Anschluss ausgestattet ist. Die Handhabung ist also besonders einfach. An den USB-Anschluss können Sie das passende USB-Kabel anschließen, welches Sie dann mit dem entsprechenden Endgerät verbinden. Toll: Der Akku-Adapter ist sowohl für USB-2.0- als auch für USB-3.0-Kabel geeignet. Falls Sie Wert auf ein besonders auffälliges Produkt legen, können Sie den Stecker in verschiedenen Farben erwerben.

Das iPhone-Netzteil

Flexibel einsetzbar ist das iPhone-Netzteil, denn dieses können Sie nicht nur zum Aufladen, sondern auch für den Datentransfer verwenden. Dazu koppeln Sie einfach das USB-Kabel vom Stecker ab und verbinden es mit Ihrem Desktop-PC oder Notebook. Mit einem entsprechenden Kfz-Adapter können Sie das USB-Kabel sogar dazu verwenden, Ihr iPhone direkt an Ihr Autoradio anzuschließen. Dabei wird das Gerät nicht nur aufgeladen, Sie können auch Musik-Dateien, die Sie auf Ihrem iPhone gespeichert haben, direkt über das Audio-Set-up Ihres Fahrzeugs abspielen. Dem Musikgenuss während der Fahrt steht also wahrlich nichts mehr im Wege.

Der Akku-Adapter Micro-USB

Wenn Sie nicht nur ein Smartphone, sondern auch eine Digitalkamera oder einen Camcorder besitzen, benötigen Sie ein Netzteil, das an besonders viele Geräte angeschlossen werden kann. Hier wäre das Micro-USB-Netzteil zu empfehlen. Dieses verfügt, wie der Name vermuten lässt, über einen Micro-USB-Stecker, der an vielen Endgeräten zu finden ist. Zu diesen Geräten zählen nicht nur Smartphones und Digitalkameras, sondern auch einige MP3-Player oder Navigationsgeräte. Mit dem Akku-Adapter Micro-USB haben Sie also die Möglichkeit, eine Vielzahl unterschiedlicher Geräte mit Strom zu versorgen. Dabei ist das Produkt angenehm kompakt, sodass Sie es problemlos im Reisegepäck verstauen können.

Akku-Adapter für das Notebook

Und diese Akku-Adapter für Ihr Notebook können Sie bedenkenlos erwerben:

Das Universal-Netzteil von Hama

Falls Ihre Wahl auf ein Universal-Netzteil fällt, so ist das Universal-Netzteil von Hama eine sehr gute Wahl. Dieses kann vielseitig eingesetzt werden und kann unter anderem Notebooks aus den Häusern Acer, Dell und Siemens mit Strom versorgen. Insgesamt 8 Adapterstecker befinden sich bereits im Lieferumfang. Die Rohspannung, die das Netzteil ausgeben soll, können Sie mithilfe eines kleinen Reglers justieren. Dabei reicht die mögliche Ausgangsspannung von 15 bis 24 Volt.

Das Hama-Netzteil kommt in klassischem Schwarz daher und fällt so auf dem Schreibtisch nicht weiter auf. Dank der sehr guten Verarbeitung ist dieses Netzteil ein robuster Begleiter für unterwegs, den Sie auch mit auf Reisen nehmen können. Mit seinen kompakten Abmessungen von 13,9 x 5,9 x 3,5 cm passt das Gerät zudem in jedes Reisegepäck.

Der Akku-Adapter von Toshiba

Ähnlich kompakt ist der Akku-Adapter von Toshiba. Auch bei diesem Produkt haben Sie die Möglichkeit, die Ausgangsspannung über einen kleinen Regler einzustellen. Das Gerät liefert eine sehr gute Leistungsbilanz und gibt eine Leistung von bis zu 90 Watt aus.

Dank der 9 Adapter, die sich im Lieferumfang befinden, können Sie dieses Produkt mit vielen Geräten von Toshiba verwenden. Auch ältere Notebooks lassen sich mit diesem Akku-Adapter problemlos aufladen.

Das Samsung-Netzteil

Für Notebooks mit einer etwas geringeren Leistung ist das Netzteil von Samsung eine gute Wahl. Es liefert eine Leistung von 60 Watt bei einer Eingangsspannung zwischen 100 und 240 Volt. Zwar können Sie den Stecker des Akku-Adapters nicht wechseln, dennoch ist dieses Netzteil flexibel einsetzbar. So kann es unter anderem mit den Geräten der Samsung M-Serie, mit Geräten der A-Serie oder auch mit Geräten der P-Serie verwendet werden. Beachten Sie jedoch, dass dieser Akku-Adapter eine konstante Ausgangsspannung von 19 Volt liefert, die sich nicht verändern lässt.

Wichtiges zum Schluss – kann ein Akku-Adapter das Smartphone oder den Laptop beschädigen?

Knappe Antwort: ja. Zumindest dann, wenn Sie zum falschen Gerät greifen. Insbesondere beim Akku-Adapter für das Notebook ist Vorsicht geboten. Schon eine um ein paar Volt falsche Spannung kann das Gerät irreparabel beschädigen. Unter Umständen genügt es schon, wenn Sie das Netzteil mit dem Notebook verbinden und anschließend in die Steckdose stecken. Schon ohne das Einschalten des Notebooks kann ein Kurzschluss entstehen, der empfindliche Bauteile schädigen kann.

Ähnliches gilt für das Smartphone, wenngleich die Gefahr hier deutlich geringer ist, da die meisten Akku-Adapter nur in Geräte passen, mit denen Sie auch verwendet werden können. Dennoch gilt: Achten Sie beim Kauf eines Akku-Adapters nicht nur auf den passenden Stecker, sondern auch auf die richtigen Werte bei der Ausgangsleistung und der Spannung, damit Sie noch lange Freude an Ihrem Smartphone und Laptop haben.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden