Kaffeepad- & Kapselmaschinen für den perfekten Start in den Tag

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Was Sie beim Kauf von Kaffeepad- & Kapselmaschinen beachten solltenRund 40 % aller Haushalte in Deutschland sind Singlehaushalte. Ein Trend, welcher sicherlich auch in den nächsten Jahren anhalten oder sich sogar verstärken wird. Hatte man es vor einigen Jahren noch recht schwer, der Kaffeemaschine eine einzelne Tasse Kaffee abzuringen, so ist dies heutzutage kein Problem mehr. Denn die Industrie hat diesen Trend längst erkannt und die Marktlücke mit einer großen Anzahl an Kaffeepad- & Kapselmaschinen geschlossen.

Auch aus Mehrpersonenhaushalten sind die Maschinen mit ihren Kaffeespezialitäten nicht mehr wegzudenken. Sorgen sie doch dafür, dass jeder seine ganz individuelle Tasse Kaffee bekommt und das ohne großen Aufwand und in kürzester Zeit.

Mit diesem kleinen Einkaufsführer wollen wir Sie in die Welt der Kaffeepad- & Kapselmaschinen entführen. Wir möchten Ihnen die Unterschiede sowie die Vor- und Nachteile der einzelnen Geräte etwas näherbringen und so dafür sorgen, dass Sie die passende Maschine für Ihre ganz individuellen Wünsche und Voraussetzungen erhalten. Denn eine gute Tasse Kaffee am Morgen ist bekanntlich der beste Start in den Tag.

Von der Filtertüte zum Pad und zur Kapsel

Das Besondere an den Kaffeepad- & Kapselmaschinen ist nicht allein die Tatsache, dass man mit ihnen eine einzelne Tasse eines köstlichen Heißgetränkes herstellen kann. Vielmehr ist es so, dass das Kaffeepulver in den Pads und Kapseln so konzipiert wurde, dass die Menge genau für eine Tasse reicht. Das meist recht umständliche Abmessen mit einem Löffel entfällt. So ist jederzeit garantiert, dass man Tasse für Tasse den gleichen Geschmack hat.

Während vor einigen Jahren noch jeder Kaffeemaschinenhersteller seine eigenen Pads und Kapseln entwickelt hat, folgen diese heutzutage einem Standard und man ist nicht mehr an die Produkte des Geräteherstellers gebunden. Und auch wenn die Pads und Kapseln teurer sind als herkömmlicher Pulverkaffee, so haben sie doch einen entscheidenden Vorteil: Der Kaffee ist immer aromafrisch und verliert weder an Qualität noch an Geschmack. Grund hierfür ist die Tatsache, dass das Pad oder die Kapsel erst beim Brühvorgang in der Maschine geöffnet wird.

Wenn Sie sehr umweltbewusst sind und Ihnen der Abfall bei den Pads und Kapseln zu groß ist, dann können Sie auch nachfüllbare Pads verwenden. Hier können Sie Ihren Lieblingskaffee immer wieder einfüllen und so den Abfall durch Padreste einschränken.

Die Funktionsweise der Kaffeepad- & Kapselmaschinen

Vom Prinzip her ähneln sich Kaffeepad- & Kapselmaschinen sehr. So können bei beiden Arten ein bis zwei Tassen gleichzeitig zubereitet werden. Hierfür muss lediglich ein Kaffeepad oder eine Kapsel pro Tasse in den Padhalter eingelegt werden. Dieser wird verschlossen und per Knopfdruck der Vorgang gestartet. Unter der oder den Auslaufdüsen muss jeweils eine entsprechend große Tasse positioniert werden, damit nach der Erwärmung des Wassers der frisch gebrühte Kaffee in die Tassen tröpfeln kann. Das Wasser aus dem Tank wird dabei im heißen Zustand durch die Pads oder die Kapseln gedrückt. Wie heiß das Wasser ist, kann individuell eingestellt werden, da die Höhe der Wassertemperatur mit dafür verantwortlich ist, ob der Kaffee mild oder bitter schmeckt.

Die Kaffeepad- & Kapselmaschinen sind in den unterschiedlichsten Designs erhältlich. Wobei das Design keinen Aufschluss über die Funktionsweise und die Qualität gibt. Vielmehr sollten Sie bei Ihrem Kauf darauf achten, ob die von Ihnen ausgewählte Maschine mit der Anzahl der gleichzeitig zu brühenden Tassen sowie den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen Ihre Vorstellungen erfüllt. Denn Kaffeepad- & Kapselmaschinenkönnen nicht nur einen einfachen Kaffee brühen. Sie brühen auch Cappuccino, Kakao, Tee, Espresso, Café Crema und einige andere leckere Heißgetränke.

Der Druck macht den guten Geschmack bei Kaffeepad- & Kapselmaschinen

Der gute Geschmack des Kaffees liegt nicht nur an der Tatsache, dass die Kapseln und Pads aromaversiegelt sind und erst während des Brühvorgangs geöffnet werden. So entscheidet der Brühdruck über das Gelingen der Kaffeespezialitäten. Als Brühdruck wird dabei der Druck bezeichnet, der benötigt wird, um das heiße Wasser durch den Pad oder durch die Kapsel zu schleusen.

Durch den Druck werden die Aromastoffe im Kaffee gelöst, die den unnachahmlich frischen Geschmack liefern. Zudem sorgt er dafür, dass der Kaffee seinen leckeren, goldbraunen Schaum bekommt, der als Krönung auf jeder Tasse liegt. Wenn Sie viel Wert auf eine gute Crema legen, dann achten Sie bei Ihrem Kauf darauf, dass Ihre Kaffeepad- oder Kapselmaschine die Möglichkeit bietet, den Druck per Hand zu regulieren. So benötigt zum Beispiel ein perfekt gebrühter Espresso einen Druck zwischen 8 und 10 Bar. Möchten Sie hingegen einen leckeren Café Crema machen, dann sollten Sie den Druck auf 15 Bar einstellen.

Damit sollte ihre neue Kaffeepad- oder Kapselmaschine ausgestattet sein

So sollte jede Kaffeepad- oder Kapselmaschine mit einer Energiesparfunktion und einer Abschaltautomatik ausgestattet sein. Auch eine Entkalkungsanzeige ist immer empfehlenswert. Sie sorgt dafür, dass sich nicht zu viel Kalk in der Maschine festsetzt, was zu einem schnelleren Verschleiß führen würde. Ebenso können auch Reinigungstabletten genutzt werden. Wenn Sie nicht zu den wenigen technischen Genies zählen, die jedes noch so komplizierte Gerät bezwingen, dann achten Sie darauf, dass Sie sich eine Maschine mit einer leichten Bedienung aussuchen. Viele Hebel, Knöpfe und Leuchtdioden bedeuten nicht immer, dass es sich um ein High End Gerät handelt. Man kann hochwertige Funktionen auch unter leichten Bedienelementen verstecken. So gibt es einiges Zubehör, dass beispielsweise bei der Reinigung hilft.

Achten Sie auf Qualität

Doch Platzanspruch und Ausstattung sind nur ein Punkt bei der Auswahl. Wie bei allen Haushaltsgeräten, sollten Sie auch bei einer neuen Kaffeemaschine die Qualität nie aus den Augen verlieren. Und so sind Sie mit einer Maschine, die über ein Edelstahlgehäuse verfügt, meist besser beraten als mit einer Maschine mit einem Kunststoffgehäuse. Zudem sollten Sie darauf achten, dass sich die Maschine in ihre Einzelteile zerlegen lässt. So lässt sie sich leichter reinigen und passt vielleicht auch in die Spülmaschine. Und im Falle einer Reparatur können Sie das Ersatzteil selbst austauschen und einbauen, beispielsweise Dichtung, Durchlauferhitzer, Filterpatrone oder Pumpe.

Fazit

Vor dem Kauf sollten Sie sich entscheiden ob Sie eine neue oder eine bereits gebrauchte Maschine kaufen möchten. In beiden Kategorien finden Sie eine große Auswahl an Geräten, sodass Sie sicherlich fündig werden.
Auch den Platz für die Maschine in Ihrer Küche sollten Sie vor der Auswahl bedenken. Es gibt recht große Kaffeeautomaten, die sehr formschön sind und viele kleine zusätzliche Funktionen mit sich bringen. Doch wenn der Platz dafür nicht gegeben ist, werden sie wenig Freude bringen. Dann lieber ein platzsparendes Modell, welches ebenso hervorragenden Kaffee zaubert und zudem nicht so viel Platz in der Küche beansprucht.
Neben Kaffee & Espressomaschinen bietet eBay eine recht große Auswahl an Kaffeepad- & Kapselmaschinen an. Die sehr abwechslungsreiche Produktpalette hält nicht nur die unterschiedlichsten Designs bereit, sondern auch Kaffeepad- & Kapselmaschinen mit den unterschiedlichsten Ausstattungsmerkmalen. Die Angebote stammen aus allen Bereichen dieser Maschinen und sprechen somit auch jeden Geschmack an. Von einfach bis hochmodern und vielschichtig, so lassen sich die Kaffeepad- & Kapselmaschinen beschreiben.
 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden