Inverto Volksbox WebEdition IDL6651N

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Nach langen Überlegungen und etwas zögerlich kaufte ich vor ca. 1 Monat die Volksbox. Es ist nicht nur gutes zu lesen gewesen - viele Abstürze, teils fehlerhafte Software usw. Trotzdem gab es auch jede Menge gute Nachrichten, die mich dann überzeugten. Meine Box war gerade als WoW Schnäppchen incl. HD+ Karte zu haben. Also schlug ich zu und kaufte sie. Hier ein paar Hauptmerkmale:
  • HD+ kompatibel, Full HD Bildauflösung (Max. Auflösung 1920x1080p)
  • Inverto Webportal-Zugang und unbegrenztes Internetsurfen
  • Open WebBrowser
  • HbbTV Unterstützung für interaktive TV-Programme und Dienste
  • HD+ Smart TV
  • Medien-Bibliothek, Inhalte über Heimnetzwerk verteilbar
  • Unterstützung der Standards MPEG2, MPEG4, H.264, XViD, MKV, AVI, JPEG, MP3, Dolby™.
  • Elektronische Programmübersicht mit bis zu 7 Tagen Vorschau, Lieblingssenderlisten für TV und Radio
  • DVB Untertitel und Videotext
  • Multifeed - DiSEqC und Unicable™-fähig
  • mehrsprachige Benutzeroberfläche
  •  alphanumerischer Anzeige

Nun halte ich sie in der Hand und bin das erste Mal verwundert: Klein, leicht und unscheinbar - na, ich bin gespannt.....
Das Auspacken und Anschließen sollte kein Problem werden ;-) Die üblichen Anschlussmöglichkeiten: HDMI,USB,eSATA,Scart,Wifi,RJ45,Sound, Netz
Also das Gerät per HDMI und per opt. Sound mit dem TV und Soundreceiver verbunden - Sat Antenne ran, Wifi-Antenne aufgeschraubt und los ging es.
Inverto liefert 1 Schnellstart und 1 Bedienungsanleitung mit. Davon war ich enttäuscht. Zwar reicht die Anleitung, um das Gerät zu konfigurieren - aber ein paar Kleinigkeiten fehlen....dazu später mehr.
Wichtig: Steckt noch nicht die HD+ Karte rein! Erst wenn ihr sicher seid, dass ihr die Box behalten wollt und ihr mit zufrieden seid. Ist die Karte erst einmal geöffnet, gibt es keinen Umtausch. Nachdem ich das Gerät angeschlossen hatte startete die Erstinstallation, die sehr übersichtlich und aufgeräumt ist. Beim Punkt Netzwerk entschloss ich mich für Wlan. Die Netzwerksuche verlief problemlos und nach Eingabe des Sicherheitsschlüssel war die Bax mit dem Internet verbunden. Inverto hat da eine Überprüfung auf neuer Software eingebaut - die auch eine neue fand - der Download und die Installation verlief schnell und problemlos. Ganz wichtig ist folgendes: Wenn ihr ein Softwareupdate gemacht habt, unbedingt hinterher noch einen Werksreset machen! Sonst werden die Änderungen nicht übernommen!
Nach Reset startete die Box - WOW, was für ein Bild! Ich nutze nun fast 30 Jahre SAT - habe von NoName bis Humax so gut wie alle Receiver durch - aber die Volksbox stellt alle in den Schatten. Zurecht hat sie in Sound- und Bildqualität exellent abgeschnitten!

Anschließend habe ich mich ins Menü begeben, um erst einmal rumzuschauen, auszuprobieren und evtl. individuelle Anpassungen vorzunehmen.
Das Menü ist sehr orentlich, übersichtlich und ohne Anleitung verständlich. Man kann die Einstellungen ändern, Web Apps verwalten, Mediadateien verwalten uvm..
Ein klick auf "WEB" und ich war im Internet - die Google Suchmaske grinste mich an. Eine Eingabe und schon war ich auf der Webseite. Auch die anderen Apps, wie YouTube, ebay,Facebook,Twitter - aber auch alle Mediatheken sind sauber geordnet aufgelistet und funktionieren einwandfrei!
Nun zum Manko: Wie gesagt, gibt die Bedienungsanleitung nicht viel her - Schade! So musste ich ausprobieren, wie ich z.B. die einzelnen Sender verschiebe/ sortiere und Favoriten anlege. Da das Menü recht einfah aufgebaut ist, hat es sich von selbst erklärt und war letztendlich nicht schwer.
Ansonsten macht die Volksbox einen sehr guten Eindruck und von der Spitzen Bild- und Tonqualität abgesehen, liefert sie jede Menge tolle Dinge mit. Smart - TV ist nur eines davon - und ich möchte es nicht missen.

Ich habe noch eine 500 GB Festplatte am USB Port angeschlossen, um Timeshift und Aufnahmen nutzen zu können. Auch hier alles völlig problemlos! Das tolle: Wenn ich aus EPG heraus aufnehmen will, übernimmt er Titel, Länge usw. und so ist es hinterher auch auf der FP sichtbar. Also weiß ich, was für Filme drauf sind - das kenne ich auch anders, dann sind man gerade Tag und Zeit drauf......
Nachdem ich alles getestet hatte und sicher, dass ich die Box behalte, schob ich die HD+ Karte ein - Klasse. Ruckzuck war sie initialisiert und alle privaten Sender in HD.
Die Senderumschaltung geht flott - ebenso der Start bzw. zurück in Standby. Alle OSD Einblendungen sind prägnanz, jede Menge Informationen - trotzdem klar und übersichtlich.

Zum Schluss folgendes:
Wer einen wirklich guten SAT Receiver der Spitzenklasse sucht, ist damit bestens bedient. Tolle und reichhaltige Ausstattung. läuft stabil, ohne murren und zögern. Installation usw. ist einfach zu handhaben. Die im Netz kreisenden negativen Dinge kann ich nicht bestätigen. Die sind allerdings auch alt und zwischenzeitlich hat Inverto mit Update dem entgegengewirkt. Die Box läuft störungsfrei, ohne aussetzer, aufhängen oder sonstiges!
Wer ein Smartphone oder iPad hat, kann sich die APP von Inverto downloaden - damit könnt ihr dann die Box steuern - klappt hervorragend und bietet zusätzliche Funktionen.

Für diese Box kann ich definitiv eine Kaufenpfehlung abgeben! Wer sie, wie ich, als WOW Schnäppchen für 99 EUR bekommen kann, sollte zuschlagen - denn die 12 Monate HD+ sind dann mit drin. Es gibt die Box auch ohne HD+ Karte sowie ohne WLAN. Darauf sollte man achten und ich empfehle auf Grund des einfachen Handling die Wlanbox.
Zu bedenken ist lediglich, dass auf Grund der nicht so guten Bedienungsanleitung ein wenig ausprobiert werden muss - das ist sehr wenig, sollte nur erwähnt werden. Es gibt aber auch im Netz jede Menge Tipps ;-)
Nun wünsche ich allen eine gute Entscheidung und wenn ihr eine kauft, stets viel Spaß mit dem Gerät! Ich selbst habe jetzt nach über 1 Monat es nicht bereut, sondern freue mich jeden Tag über den Kauf!

 
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden