Info Notebook : Grafiksysteme

Aufrufe 32 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Die Grafikkarte berechnet alle relevanten grafischen Daten der Bildschirmdarstellung.

Die Grafikkarten gibt es bei Notebooks in verschiedenen Ausführungen

Möglichkeit 1 : Integrierte oder UMA-Grafikkarte (Basic- oder Standardlösung)
Möglichkeit 2 : Separate / dezidierte Grafikkarte (High-End-Lösung)

Integrierte oder UMA-Grafikkarte (Basic- oder Standardlösung) :
Integrierte Grafikkarten sind normalerweise Bestandteil der Kerntechnologie des Systems. Der Grafikchip ist Bestandteil des
System-Chipsatzes, und der für Grafiken verwendete Speicher ist Teil des Arbeitsspeichers (RAM), der auch für andere Systemfunktionen
verwendet wird.
Abhängig vom zur Verfügung gestellten Speicher sind diese Lösungen für System-/normale Grafik-/Office-Anwendungen sowie für alle Spiele
die keine eigene Grafikkarte voraussetzen geeignet

HyperMemory von ATI oder TurboCache von NVidia
Dies ist eine Mischung aus eigener Grafikprozessor (GPU) und shared memory. Das Prinzip ist einfach. Der Grafikprozessor (GPU) hat nur
einen kleinen Speicher von 16-512 MByte. Der restliche Grafikspeicher wird vom Hauptspeicher abgezweigt.
Dies ist eine kostengünstigere Lösung, als nur eigenen Speicher, da auf teure lokale RAM's verzichtet wird.
Eingesetzt werden kann diese Lösung vor allem für Office-Anwendungen für Spiele mit höheren Grafikkarten-Anforderungen.

seperate / dezidierte Grafikarte
Diese Karten sind physisch vom Chipsatz getrennt. Sie umfassen einen Hochleistungs-Grafikchip für die Ausführung von Grafikfunktionen,
sowie einen schnellen Grafikspeicher, der vom ebenfalls vom Hauptsystemspeicher getrennt ist. Separate Grafikkarten sind normalerweise
leistungsstärker als integrierte Karten, und stellen die bevorzugte Lösung für Benutzer dar, die grafikintensive Anwendungen ausführen.

Je nach verbauter Grafikprozessor (GPU) können diese Lösungen die meisten Desktopsysteme übertrumpfen.


Sollte Ihnen dieser Ratgeber-Eintrag geholfen hat würden wir uns über eine Wertung überaus freuen.
Hierzu klicken Sie einfach und den unten stehenden Button !
Vielen Dank.


____________________________________________________________________________________________________________

Im folgenden erhalten Sie eine kleine Übersicht weiterer von uns zur Verfügung gestellter Ratgeber :

Notebook Prozessoren

RAM bei Notebooks

optische Laufwerke bei Notebooks

mattes oder glänzendes Display

Grafiksysteme bei Notebooks

Was bedeutet Microsoft Office 2007 Ready

Garantie & Service Arten

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber