Gebrauchte Objektive: Direkt vom Profi kaufen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Der Kauf neuer Objektive kann ein kostspieliges Vergnügen sein
Link zu einer eBay-Seite

Bei dem Kauf von gebrauchten Objektiven können Sie viel Geld sparen. An Auswahl mangelt es nicht: Immer mehr Menschen fotografieren leidenschaftlich gern. Wenn Sie gebrauchte Objektive von Profis kaufen, ist die Wahrscheinlichkeit am größten, ein einwandfreies Modell zu erstehen.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Testen Sie das Zusammenspiel von Kamera und Objektiv
Link zu einer eBay-Seite

Das Objektiv muss zur Kamera passen

Einsteigern ist manchmal noch nicht bewusst, dass das Objektiv zur Kamera passen muss. Tatsächlich können Sie nicht einfach ein  Sony-Objektiv auf eine  Nikon-Kamera schrauben – auch wenn das im Einzelfall finanziell vorteilhaft wäre. Dafür verantwortlich sind die unterschiedlichen Bajonetttypen. Bei einem Objektivbajonett handelt es sich um den Anschluss für das Objektiv, der je nach Hersteller unterschiedlich ausfällt.
 
Zusätzlich kann das Alter von Objektiv und Kamera eine Rolle spielen, denn im Laufe der Jahre und Jahrzehnte verändern die Hersteller von Kameras den von ihnen verwendeten Bajonetttyp. So verwendet beispielsweise  Canon seit 1987 ein neues Bajonett für seine Geräte.
 
Die Auswahl des passenden Objektivs ist also etwas eingeschränkt, auch wenn Sie auf die Modelle von Drittherstellern zurückgreifen. Teilweise lohnt es sich, einen Umbau vom Fachmann vornehmen zu lassen. Erkundigen Sie sich aber vor dem Kauf, ob ein neues Objektiv nicht günstiger wäre.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Für eine Nikon-Kamera empfiehlt sich ein Nikon-Objektiv
Link zu einer eBay-Seite

Prüfen Sie das Objektiv auf äußere Schäden

Grundsätzlich sollten Sie gebrauchte Objektive von professionellen Fotografen erwerben. Hier ist die Chance höher, dass diese von ihrem Vorbesitzer pfleglich behandelt wurden. Achten Sie außerdem in der Beschreibung des Artikels auf die Erwähnung eventueller Schäden und überprüfen Sie das Objektiv, sobald Sie es in Händen halten. Wichtige Kriterien sind:
  • Kratzer: Nehmen Sie auch kleine Kratzer ernst. Vor allem wenn sich diese auf der Rücklinse befinden, ist die Gefahr hoch, dass sie sich auch auf Ihren Fotos bemerkbar machen. Kleine Kratzer auf der Frontlinse sind unter Umständen kein Grund zur Sorge.
  •  Staubeinschlüsse: Diese finden Sie im Regelfall bei allen gebrauchten Objektiven vor. Allerdings sollten sie nur minimal sein, sonst beeinträchtigen sie die Qualität der Bilder.
  •  Trübungen oder Glaspilz: Entsprechende Objektive sollten Sie nicht behalten. Glaspilz kommt zwar nur selten vor, ist aber ein klares Ausschlusskriterium. Er lässt sich nur in den seltensten Fällen wirklich entfernen. 
Auch Dellen oder ähnliche Schäden am Gehäuse sind nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Schließlich deuten diese auf mögliche Stürze oder andere Unfälle hin.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Nicht alle Schäden sind so offensichtlich
Link zu einer eBay-Seite

So überprüfen Sie die Funktion

Ob ein Objektiv funktioniert, sehen Sie nur bedingt auf den ersten Blick. Um einen Funktionscheck kommen Sie nicht herum. Dabei spielen natürlich bei einem analogen Objektiv andere Dinge eine Rolle als bei einem Autofokus-Objektiv. Bei Letzterem sollten Sie überprüfen, ob Objektiv und Kamera wunschgemäß miteinander kommunizieren. Der Autofokus sollte einwandfrei arbeiten. Auch wenn Sie sich bewusst ein manuelles Objektiv zulegen, sollten Sie testen, ob sich dieses gut einstellen lässt. Ist die Blende ölfrei? Wenn die Linsen wackeln, verzichten Sie besser auf den Kauf.

Selbstabholung und Beratung sind gute Schutzmechanismen

Die meisten Fotografen, die gute Objektive verkaufen, sind Profis. Sie behandeln ihr Zubehör pfleglich und haben meist kein Interesse daran, Käufer zu täuschen. Dennoch empfiehlt sich der Kauf mit Selbstabholung. So können Sie das Objektiv noch vor Ort testen und überprüfen, ob es in Kombination mit Ihrer Kamera wunschgemäß funktioniert. Nehmen Sie als Anfänger einen Experten mit. Der fachmännische Rat durch einen Dritten bewahrt Sie unter Umständen vor einer Fehlentscheidung.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden