Erythrit - Null Kalorien

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Lucky-Sweet: Blend aus Erythrit und Stevia
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Lucky-Sweet: Blend aus Erythrit und Stevia

Kalorienfreie Alternative zu Zucker und Xylit

Zucker macht dick und ist ungesund. Alternativen haben oft einen eigenen Geschmack oder sind in den Kalorien nur herabgesetzt.
Erythrit hat 70% der Süßkraft von Zucker und keinen Nebengeschmack. 
Mit Null Kalorien ist es für die Low-Carb und diabetische Ernährung ideal.

Erythrit ist ein natürlicher Zucker


Erythrit ist ein natürlicher Zuckeralkohol, wie er auch in Birnen, Weintrauben, Wassermelonen oder in Bier, Wein und Käse vorkommt. 
Erythrit entsteht aus der biologischen Verarbeitung von Kohlenhydraten durch spezielle Pilzkulturen. 

1990 –  Zulassung als Zuckeralternative  in Japan
1999 –  Zulassung durch WHO-Sachverständigenausschuss für Lebensmittelzusatzstoffe (JECFA)
2001 –  Als Lebensmittelzusatzstoff in den USA von der FDA zugelassen

In klinischen Studien an Tieren zeigte sich, dass  keinerlei organische Einflüsse auftraten, auch wenn extrem hohe Dosen über einen langen Zeitraum verfüttert wurden. 
Andere Studien führten zu dem Ergebnis, dass sich bei der Verwendung von Erythrit das Gewicht der Testpersonen  nach ca. drei Wochen  um ca. 10% verringerte. 

Erythrit hat Null Kalorien und eine glykämische Last (Glyx) von 0. Im Vergleich dazu: Xylit kommt auf ca. 230 kcal/100g. 

Erythrit beeinflusst nicht den Glukosespiegel im menschlichen Blut und ist insulinneutral. Darum kann Erythrit als Zuckeraustausch von Diabetikern verwendet werden und hilft so, den Blutzuckerspiegel nachhaltig zu senken. 

Anzahl der Kalorien von Erythrit mit anderen Süßmachern in kcal/100g 
Zucker:      410
Fructose:   410
Xylit:          240
Malitit:       240
Isomalt:      240
Sorbit:         240
Erythrit:        0

Eigenschaften von Erythrit

  • GESCHMACK: hat etwa 70% der Süßkraft von Zucker, schmeckt ohne Nebengeschmack nach Zucker. In einem Blend aus Erythrit und Stevia entsteht ein Zucker mit 100% der Süßkraft von Zucker. Das wird zum Beispiel von Lucky-Sweet Zero angeboten.
  • VERWENDUNG: Süßen von kalten und heißen Getränken, Kochen, Backen, Braten. Kann wie Zucker eingesetzt werden. Für Diabetiker geeignet, da Null BE, zahnfreundlich
  • GLYKÄMISCHE LAST: Null
  • KALORIEN kcal/100g: Null
  • Low-Carb-Diät: Perfekt geeignet, da glykämische Last bei Null liegt.
  • Eiinfluß Insulinspiegel: Null
  • BIO-HERSTELLUNG: biologische Fermentation, vergleichbar mit der Herstellung von Wein
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden