Diese Vorteile haben vertragsfreie Dual Sim Handys

eBay
VonVeröffentlicht von

Diese Vorteile haben vertragsfreie Dual Sim Handys

Dual-SIM-Handys werden auch in Deutschland immer beliebter. Lange Zeit sahen die Hersteller keinen Grund, auch normale Smartphones mit zwei Slots für SIM-Karten anzubieten. In vielen asiatischen und afrikanischen Ländern ist dies hingegen schon lange der Standard. Dabei bietet ein Dual-SIM-Handy auch in Deutschland große Vorteile. Welche dies sind und worauf Sie bei der Wahl des richtigen Handys mit Dual-SIM achten sollten, erfahren Sie hier.

 

Dual-SIM-Handys für Geschäftshandys und zum Sparen

Dual-SIM-Handys haben zwei Slots für SIM-Karten. Mit einem solchen Telefon können Sie also zwei Verträge oder Tarife gleichzeitig nutzen. Wenn Sie beispielsweise eine geschäftliche und eine private Rufnummer haben, dann können Sie diese in einem einzigen Gerät betreiben. Dabei sind Sie stets auf beiden Nummern erreichbar. Auch ausgehende Anrufe sind von beiden SIM-Karten aus möglich. Dies bietet Ihnen zahlreiche Vorteile. Viele Kunden, die nicht auf zwei separate Nummern angewiesen sind, nutzen ein Dual-SIM-Smartphone zum Sparen. Denn oft stellen Mobilfunkanbieter ihre Tarife so zusammen, dass nur eine Option wirklich günstig ist: Wer eine günstige Datenflat anbietet, verlangt zum Beispiel für Telefonate oft mehr. Mit einem Dual-SIM-Handy können Sie Tarife so kombinieren, wie es Ihren Telefongewohnheiten entspricht. Wählen Sie zum Beispiel eine günstige Prepaidkarte mit Datenflat für Internetverbindungen und tätigen Sie Telefonate mit einem günstigen Mobilfunkvertrag. Am Ende steht oft eine große Ersparnis.

 

Die Wahl des richtigen Mobiltelefons: Dual-SIM-Standby oder echtes Dual-SIM?

Bei der Auswahl des passenden Handys mit Dual-SIM ist ein Aspekt besonders wichtig: Handelt es sich um sogenanntes Standby-Dual-SIM oder um echtes Dual-SIM? Der Unterschied liegt in der Empfangs- und Sendeeinheit. Denn nur wenn für jede SIM-Karte eine eigene Empfangs- und Sendeeinheit zur Verfügung steht, können die Rufnummern wirklich getrennt voneinander genutzt werden. Nutzen beide SIM-Karten hingegen dieselbe Empfangs- und Sendeeinheit, dann ist die Dual-SIM-Funktion stark eingeschränkt: Empfängt die eine SIM-Karte beispielsweise Daten, dann belegt sie die Sende- und Empfangseinheit – Telefonate mit der anderen Karte sind dann nicht möglich. Im schlimmsten Falle verpassen Sie so einen wichtigen Anruf auf Ihrem Smartphone. Für den vollen Komfort sollten Sie daher zu einem echten Dual-SIM-Smartphone greifen.


Gute Dual-SIM-Handys kommen oft von eher unbekannten Herstellern

Angeboten werden diese mittlerweile von nahezu allen Herstellern. Schon lange dabei ist Huawei, zum Beispiel mit dem Huawei Cynus F5. Doch auch andere Marken wie LG mit dem LG L90 Dual haben mittlerweile ein passendes Gerät im Programm. Generell zeigt sich, dass vor allem in Europa eher unbekannte Hersteller auf dem Smartphonemarkt wieAcer, Archos oder Alcatel Dual-SIM-Telefone anbieten.

 
Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü