Die 10 bedeutsamsten Punkte beim Kauf von funktechnischen Oszillatoren

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Die 10 bedeutsamsten Punkte beim Kauf von funktechnischen Oszillatoren

Oszillatoren sind vor allem in der Elektronik und somit auch in der Funktechnik wichtige Bauteile, denn sie erzeugen die Schwingungen, welche benötigt und benutzt werden um beispielsweise Radiosignale zu erzeugen. Einzelne Oszillatoren können ohne Probleme selbst eingebaut werden, falls dieser in einem elektrischen Gerät beschädigt wurde. Viele Geräte bedienen sich eines Oszillators, nicht nur im Bereich des Funkens oder Radios werden sie vielfältig genutzt, auch beispielsweise in der Medizin finden diese durchaus Anwendung.

Elektrische Oszillatoren

Der Begriff Oszillator beschreibt ganz allgemein ein schwingungsfähiges System, welches, simpel ausgedrückt, eine Schwingung zwischen zwei Maxima ausübt, beispielsweise ein Pendel. Ein elektrischer Oszillator ist dazu in der Lage, durch Schwingung elektromagnetische Wellen zu erzeugen, welche Informationen transportieren können. Ohne Energiezufuhr nimmt eine einmal indizierte Schwingung allerdings stets ab, daher müssen elektrische Oszillatoren stets mit Energie - also Strom - versorgt werden, um eine konstantes Signal aufrechterhalten zu können.

Oszillatorschaltungen

Etwas komplexer sind sogenannte Oszillatorschaltungen aufgebaut. Diese bestehen aus mehreren, miteinander gekoppelten Oszillatoren, die in ihrer Gesamtheit funktionieren, als wären sie ein einziges Bauteil. So schwingt beispielsweise ein Ringoszillator selbstständig an und benötigt dafür keine externen Bauteile - also Spulen oder Kondensatoren. Allerdings ist die ausgestrahlte Frequenz dieser Oszillatorschaltung nur sehr schwer vorherzusagen, sie findet eher Anwendung in Sensoren.

Sendegeräte für Radiowellen

Die vom Oszillator erzeugte Schwingung kann von Sendegeräten dazu verwendet werden, über eine entsprechend verbaute Sendeantenne Signale in Form elektromagnetischer Wellen an die Umgebung abzugeben. Mithilfe eines Verstärkers kann das entstehende Signal zudem verstärkt werden, so erhöht sich die Reichweite des Senders, da die abgestrahlten Wellen nicht bereits nach kurzer Zeit abgeschwächt werden.

Wie erreicht man eine hohe Frequenzgenauigkeit?

Die Genauigkeit der Oszillatoren ist je nach Bautyp unterschiedlich. Um ein sehr genaues, gleichbleibendes Signal erhalten zu können, sollte unbedingt ein Oszillator mit Schwingquarz genutzt werden. Das frequenzbestimmende Bauteil ist in diesem ein Quarz, der, richtig eingesetzt, Schwingungen mit sehr hoher Frequenzgenauigkeit erzeugen kann. Aus diesem Grund kommen sie häufig in der Industrie zum Einsatz, in Prozessoren, Uhren und besonders in der Funktechnik.

Anwendungsbereiche

Vor allem Hobbyfunker dürfte das Angebot an Oszillatoren auf eBay interessieren. Für diese Zielgruppe bietet die Kategorie verschiedene Angebote aus aller Welt an, denn sollte der Oszillator des heimischen Funkgeräts oder der Funkstation defekt sein, müssen diese nicht weggeworfen werden. Ein Austausch ist hier häufig selbst möglich, so erfreuen sich auch technisch versierte Bastler an dem reichhaltigen Angebot.

Für Radiosender eignet sich zum Beispiel ein Quarzoszillator. In der Funktechnik wird diese Technik vor allem für Radiosendungen genutzt. Radiostationen, die nicht das Internet zur Übertragung ihrer Sendungen nutzen, erhalten so sehr klare Sinuswellen, die für ein sauber ausgestrahltes Signal und somit guten Empfang sorgen.

Hochfrequente Oszillatoren

Radioübertragungen, Mobilfunk-, Radar- und Satellitensignale sind im hochfrequenten Bereich anzutreffen, zur Erzeugung dieser Frequenzen werden spezielle Schaltungen, sogenannte L-C-Schaltungen genutzt. Diese fungieren im Kurzwellenbereich als Oszillator und sorgen mithilfe eines Verstärkers für die Erzeugung der Signale, die anschließend versendet werden. Verstärker und Bauteile für eben solche Schaltkreise finden Interessierte auch in großer Zahl bei eBay. So können auch Hobbybastler und -elektriker mithilfe eines Schaltplans und einiger Grundkenntnisse einen eigenen Sender bauen.

Neben Oszillatoren benötigt man, wie bereits erwähnt, aber auch Antennen, um Signale senden und empfangen zu können. Vor allem für den Amateurfunk finden sich bei eBay viele Angebote für Bastler und Funker, die nicht nur funken, sondern ihre Geräte auch selbst bauen und warten möchten. Hobbyfunker finden hier CB-Funkantennen, mit denen das eigene Funkgerät gebaut oder ein defektes Bauteil ersetzt werden können.

Ein eigenes Radio bauen

Viele Bastler und Technikbegeisterte suchen nach Oszillatoren um ein eigenes Radio zu bauen. Für ein eigenes Radio wird vor allem eine Phasenreglerschleife benötigt, die in den heutigen Radios Standard sind. Sie ermöglichen es, die Frequenz des Oszillators zu beeinflussen und sind relativ leicht selbst zu bauen. Stattet man ein solches Radio noch mit den Bauteilen für eine automatische Sendersuche aus, kann der Preis für ein Radio gespart werden, mit Bastelfreude und ein wenig Geduld lässt sich ein Radio ganz nach den eigenen Wünschen gestalten.

Phasenreglerschleifen finden in winzigen Ausführungen in vielen technischen Geräten Anwendung, so neben Radios beispielsweise auch in TV-Receivern oder Handys. Die Phasenreglerschleife besteht in ihrer einfachsten Form aus drei Komponenten, die von Bastlern separat erworben werden können. Phasendetektor, Schleifenfilter und ein spannungsgesteuerter Oszillator sind die Bauteile, die zusammengefasst das benötigte Bauteil bilden.

Beachtenswertes beim Kauf oder Bau von Oszillatoren

Möchten Sie - beispielsweise um ein Funkgerät zu bauen oder einen defekten Oszillator zu reparieren - entsprechende Teile erwerben, gilt es, einige Punkte zu beachten.

Größen und Frequenzen

Zunächst sollten Sie sich darüber Gedanken machen, für welchen Zweck und somit für welchen Frequenzbereich Sie den Oszillator benötigen. Radio- und Funksignale sind zwar alle im Hochfrequenzbereich - also über den hörbaren Frequenzen - angesiedelt, jedoch gibt es trotzdem Unterschiede zwischen den Geräten zu beachten.

Weiterhin ist es von Vorteil, nach der Größe zu unterscheiden, liefern Oszillatoren unterschiedlicher Größe entsprechend unterschiedliche Frequenzen, eignen sich manche allein aufgrund ihrer Größe bereits nicht für das entsprechende Vorhaben.

Für Radios oder Funkgeräte sind Quarzoszillatoren zu empfehlen, da diese eine sehr exakte Frequenzeinstellung zulassen und nur gering von dieser abweichen.

Schwingungen

Ein Oszillator allein reicht in der Regel nicht aus, es sei denn, ein defektes Teil soll ersetzt werden. Weiterhin benötigt ein solcher eine Energiequelle, die ihn überhaupt erst zum Schwingen anregt und der dafür sorgt, dass diese erhalten bleibt. Lediglich Ringoszillatoren sorgen selbstständig für die Erhaltung der Schwingung, sind aber für den Bau eines Radios oder Funkgerätes nicht zu empfehlen, da keine gleichbleibende Schwingung erzeugt werden kann.

Zur Verstärkung der erzeugten Schwingung benötigt man einen sogenannten Verstärker, das von dem Quarzoszillator erzeugte Signal wäre sonst zu schwach um auszustrahlen und empfangen zu werden.

Die Aussendung des Signals erfolgt schließlich über eine Antenne, mit welcher ankommende Signale ebenso empfangen werden können. Auch hier gibt es für verschiedene Anwendungsbereiche eine Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten.

Soll ein defekter Oszillator ausgetauscht werden, müssen die angegebenen Werte beachtet werden, ein falscher Schwingungsgeber mit falscher Frequenz sorgt dafür, dass das Gerät nicht mehr verwendbar ist.

Bauteile der Schaltung

Liegt bei einer Oszillatorschaltung ein Defekt vor, kann dies an einem der Bauteile der Schaltung liegen. Hier muss in der Regel nur das entsprechende Bauteil ausgetauscht werden, welche ebenfalls auf eBay gefunden werden können.

Damit Bastler und Hobbyfunker, die sich selbst ein Sendegerät bauen möchten, nicht alle Teile einzeln suchen und bestellen müssen, bieten viele Käufer auch sogenannte Produktbündel an. In diesen finden sich häufig alle Einzelteile, die zum Bau eines Oszillators oder einer Oszillatorschaltung benötigt werden. So lässt sich nicht nur eine Menge Zeit sparen, auch Versandkosten müssen nur einmal bezahlt werden.

Fazit

Oszillatoren zählen zu den unverzichtbaren Bauteilen bei Radio- und Funksendegeräten. Vor dem Kauf eines Oszillators muss Vieles beachtet werden. Ist die benötigte Schaltung bekannt, kann die richtige Komponente erworben und danach meist ohne Probleme verbaut werden. Auf eBay findet man sowohl Oszillatoren als auch Bauteile für Schaltungen sowie ganze Sets für Funkgeräte und Co.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden