Den Sommer mit den coolsten Foodhacks feiern!

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Favorit im Sommer: die Wassermelone. Wir zeigen Dir, was Du damit machen kannst und welche Foodhacks Du kennen musst!
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Favorit im Sommer: die Wassermelone. Wir zeigen Dir, was Du damit machen kannst und welche Foodhacks Du kennen musst!

Und alle raus, jetzt! Das erste laue Sommerlüftchen lockt jede noch so sture Couch Potato nach draußen. Ob Angrillen, Picknick im Park, ein Tag am See oder auf der hauseigenen Terrasse – es wird Zeit für die erste “Outdoor”-Party des Jahres. 

Aber welches Essen ist jetzt angesagt? Deinen Standard-Kartoffelsalat kennt mittlerweile jeder und Du hast weder Zeit noch Skills für kulinarische Höhenflüge? Aber Du willst trotzdem einen kleinen Bewunderungsmoment einfahren? Dann haben wir genau das Richtige für Dich.

Hier gibt‘s die ultimative Shortlist mit sommerlich leichten und episch schmeckenden Foodhacks:

1. Das Lowcarb-Wassermeloneneis für alle Gesundheitsbewussten

Einfacher geht‘s nicht: Man braucht wirklich nur eine Wassermelone, etwas Muskelkraft zum Schneiden und Holzstiele (die gibt es günstig im Internet oder notfalls Mundspatel aus der Apotheke kaufen).
Allerdings nicht vergessen, dass das Eis ein paar Stunden im Gefrierfach (am besten über Nacht) braucht...
Aber seht selbst:
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

2. Die runden Eis-Sandwiches mit Suchtfaktor

Wenig Aufwand, keine Skills erforderlich, dafür aber Wow-Effekt garantiert. Dieses Rezept ist so ziemlich das einfachste, was es gibt und wird trotzdem der Liebling auf jeder Party sein.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Design im Glas: Erfrischende Erdbeer-Thymian-Limonade mal etwas anders aufbereitet
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Design im Glas: Erfrischende Erdbeer-Thymian-Limonade mal etwas anders aufbereitet

3. Der It-Drink: Eisgekühlte Erdbeer-Thymian-Limonade

Bowle mit Erdbeeren war gestern. Hier kommt die cleanere und weitaus stylishere Neuauflage einer Erdbeerlimo.

Was man braucht: eine Schale mit frischen  Erdbeeren und frischen Thymian.


Die Erdbeeren waschen, mit dem Stabmixer pürieren oder – wer sichtbare Erdbeerstücke will – die Erdbeeren manuell zerstampfen, ggf. etwas Zucker oder Agavendicksaft unterrühren und einfach in die Eiswürfelform füllen. Jedes Quadrat mit 1-2 Thymianblättern garnieren und dann ins Gefrierfach damit!

Das Ganze geht natürlich nicht nur alkoholfrei. Einfach den Lieblingsweißwein, Prosecco oder Wodka dazugeben und wunderbare Drinks zaubern. 
Kalter Kaffee für heiße Tage
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Kalter Kaffee für heiße Tage

4. Der all-time favorite des Sommers: Eiskaffee mit Kaffeeeiswürfeln

Ein Eiskaffee zur Abkühlung an heißen Tagen geht immer. Pimpen kannst Du ihn, wenn Du den aufgebrühten Kaffee in die Eiswürfelform füllst und dann im Tiefkühlfach am besten über Nacht stehen lässt. Die festen Kaffeecubes dann in ein Glas geben und mit Deiner Lieblingsmilch und vielleicht noch mal frisch aufgebrühtem Kaffee aufgießen. Fertig!

Tipp: Erkalteten Kaffee immer auf Vorrat einfrieren! So musst Du nicht lange warten, bis der Kaffee endlich kalt ist!
 
Du brauchst:
  • Frischen abgekühlten Filterkaffee oder Espresso
  • Eiswürfelform
  • Milch (alternativ: Vanillesojamilch, Haselnussmilch oder Mandelmilch)
  • Zum Süßen: Schoko-, Haselnuss-, Karamellsirup oder Agavendicksaft (optional)

Eine Anleitung und weitere Inspirationen gibt es hier:
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

5. Herausgeputzte Erdbeeren

Alle lieben Erdbeeren. Erdbeeren schmecken nach Sommer und machen glücklich. Also warum nicht möglichst den ganzen Sommer alle Desserts, Salate und Drinks damit versüßen?!  Das Gute an frisch gepflückten Erdbeeren ist, dass sie auch pur unwiderstehlich sind. Wie Du hierfür den Look etwas veränderst und gleichzeitig den nervigen Erdbeerstrunk loswirst, siehst Du hier.
Es braucht nur: einen einzigen Strohhalm! Mit dem drückst Du vorsichtig von unten durch die Erdbeere – und schon ist das Grün der Erdbeere weg! 
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Headerbild: © fahrwasser / Fotolia.com
Bild 1: Shari's Berries ( CC BY 2.0)
Bild 2: © exclusive-design / Fotolia.com
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden