Das kleine gut-tun Glossar

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Das kleine gut-tun Glossar

In unserem kleinen Glossar haben wir für Sie Wissenswertes zu besonderen Inhaltsstoffen, die in unseren Produkten vorkommen oder zu Edelsteinen, die wir als Wassersteine für die Wasservitalisierung nutzen, zusammengestellt.

Das Glossar wird ständig erweitert.

Gute Unterhaltung!



Bergamotte

Als Bergamotte (botanisch korrekt Citrus × limon, Syn. Citrus bergamia) bezeichnet man eine Gruppe von Sorten aus der Gattung der Zitruspflanzen (Citrus), die als Hybride aus Zitronatzitrone (Citrus medica) und Bitterorange (Citrus × aurantium) entstanden sind. Die Frucht wird nicht als Obst verwendet, sondern hauptsächlich wegen der enthaltenen Duftstoffe angebaut.(Quelle: WIKIPEDIA http://de.wikipedia.org/wiki/Bergamotte)


Litsea cubeba

Immergrüner Baum, der 5-12 Meter Höhe erreicht. Er gehört zur Familie der Lorbeergewächse (Lauraceae). Beheimatet ist er in den Tropen und Subtropen. Aus den Blüten, Blättern und den Früchten wird das Öl gewonnen. (Quelle/Übersetzung: http://en.wikipedia.org/wiki/Litsea)

Lemongrass

Das Zitronengras (Cymbopogon citratus, Syn.: Andropogon citratus DC.), auch Lemongras, Citronella oder Sereh genannt, ist eine einkeimblättrige Pflanze und gehört zur Familie der Süßgräser (Poaceae). (Quelle: Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Zitronengras)

Patchouli (Pogostemon)

ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Lippenblütengewächse (Lamiaceae) mit 40 bis 60 Arten. Ihre bekanntesten Vertreter sind das Indische und das Javanische Patschuli, die zu Erzeugung des bekannten Patschuliduftes dienen. (Quelle: WIKIPEDIA http://de.wikipedia.org/wiki/Patchouli)

Ylang-Ylang (Cananga odorata)

ist eine Baumart aus der Familie der Annonengewächse (Annonaceae). Der Name wird sowohl für die ganze Pflanze als auch für die Blüten verwendet. Ylang-Ylang bedeutet auf Malaysisch "Blume der Blumen". Ylang-Ylang ist ein immergrüner, bis zu 25 Meter hoher, schnellwachsender Baum, der ursprünglich von den Philippinen und aus Indonesien stammt. Heute wird er jedoch auch in Madagaskar, Sumatra, Haiti, Java, den Komoren und Sansibar zu Gewinnung des Ylang-Ylang-Öls kultiviert. Die jeweils 9 zungenförmigen, langen Perigonblätter der Blüte verströmen einen intensiven süßen Duft. Aus den großen gelblich-weißen Blüten, die nur einmal im Jahr am frühen Morgen geerntet und sofort verarbeitet werden müssen, gewinnt man das ätherische Ylang-Ylang-Öl. (Quelle: WIKIPEDIA http://de.wikipedia.org/wiki/Ylang-Ylang)

Ysop

Ysop (Hyssopus officinalis), auch Josefskraut oder Eisop genannt, ist ein Halbstrauch aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Der Name Ysop soll aus dem arabischen stammen und "heiliges Kraut" bedeuten. Die Pflanze wird als Gewürz- und Heilpflanze seit dem 16. Jahrhundert kultiviert. (Quelle: Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Ysop)

Zirbelkiefer

Die Zirbelkiefer (Pinus cembra), auch Arve oder Zirbe, ist ein Nadelbaum aus der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae). Sie kann bis zu 1000 Jahre alt werden und der Stammdurchmesser solch alter Bäume beträgt 1 bis 1,7 Meter. Junge Bäume sind anfangs kegelförmig mit einem auffallend dichten Nadelkleid. Die Äste reichen fast bis zum Boden. Später nehmen die Bäume eine abgerundete, breite Form an. Bei freistehenden Bäumen reichen die Äste auch im hohen Alter noch bis zum Boden herab. (Quelle: Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Zirbelkiefer)
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden