Damit nichts verschüttet geht: Trinkflaschen von PHILIPS Avent

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Damit nichts verschüttet geht: Trinkflaschen von PHILIPS Avent

Stillen legt eine gesunde Basis für das Immunsystem eines Neugeborenen. Es gilt, die Haltung und Größe der Öffnung eines Saugers auf die Bedürfnisse Ihres Babys abzustimmen, um nichts zu verschütten.

 

Die korrekte Position Ihres Babys bei der Fütterung mit der Flasche

Ob Trinkflasche, Beruhigungssauger, Milchpumpe oder Zubehör – vor der Verwendung müssen alle Fütterungsutensilien sterilisiert werden. Potenzielle Keime sind gefährlich und greifen das Immunsystem Ihres Babys an. In der Folge drohen Schmerzen oder Durchfall. Jedes Baby bevorzugt eine unterschiedliche Position beim Füttern. Um nichts zu verschütten, ist es empfehlenswert, Ihr Baby dicht am Körper in aufrechter Haltung zu positionieren. Ein Kissen bietet in diesem Zusammenhang eine hilfreiche Unterstützung. Reden Sie mit Ihrem Baby und lächeln, das beruhigt und motiviert.

 

Das Stillen mit der Trinkflasche: nützliche Tipps und Anhaltspunkte

Neigen Sie die Trinkflasche vor dem Ansetzen, sodass sich Sauger und Flaschenhals mit Milch füllen. Vernachlässigen Sie diesen Schritt, schluckt Ihr Baby Luft und es kann zu Blähungen kommen. Ihr Baby sollte in der Mitte einer jeden Mahlzeit aufstoßen. Ist die Flasche leer, lassen Sie Ihr Baby nochmals aufstoßen, dies mindert das Risiko des Spuckens. Um Nacken und Augen gleichmäßig zu fördern, ist es wiederum sinnvoll, in regelmäßigen Abständen die Seiten zu wechseln. Kaiserschnittpatienten rät man zum Rückengriff. Sie stützen ein Neugeborenes in dieser Position mit einem Kissen.

 

Den passenden Sauger für Kleinkinder und Neugeborene auswählen

Möchten Sie während des Fütterns so wenig wie möglich verschütten, wählen Sie einen passenden Sauger. Philips Avent bietet in diesem Zusammenhang die passenden Modelle. Für ein Neugeborenes greifen Sie zu einem der weichen Sauger. Dieser wird nur sehr langsam die Nahrung durch die Öffnung hindurchlassen. Stockt Ihr Baby während des Nuckelns und unterbricht das Saugen immer wieder, signalisiert dies: Die Öffnung ist zu klein gewählt. Dann sollten Sie eine Größe höher wählen. Tritt zu viel Milch aus und müssen Sie immer wieder mit einem Tuch oder einer Stoffwindel Milchreste entfernen, ist die Öffnung wiederum zu groß. Einige der Sauger von Philips Avent bieten einen variablen Durchfluss und gleichen sich dem Tempo eines jeden Babys an.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden