DIY: Eine Kugelbahn selber bauen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Mit einer Kugelbahn machen Sie nicht nur den kleinsten Familienmitgliedern eine große Freude und fördern die Feinmotorik Ihres Kindes. Sparen Sie von nun an bares Geld und stellen eine Kugelbahn selbst her. Sie benötigen dafür einige Papprollen.

 

Kugelbahnen basteln: Diese Materialien bereitlegen

Gemeinsam mit Ihren Kindern basteln Sie Spielzeug selbst. Auf diese Weise lassen Sie den gesamten Prozess zum Erlebnis werden. Vorab gilt es, die passenden Materialien zusammenzustellen. Sie vermeiden so Verzögerungen während des Bastelns. Die Anleitung sollte einfach und variabel sein, um dem Kind ein Höchstmaß an Freiheit zu bieten. Nutzen Sie die Rückwand eines alten Schrankes oder eine Platte für die Basis der Kugelbahn.

 

Mit Kindern Murmelbahnen aus Holz oder Pappe herstellen

Sie benötigen ebenfalls einen leistungsstarken Kleber oder Heißkleber. Dieser gehört nicht in die Hände der kleinen Murmelfans. Legen Sie die Platte auf den Boden und planen mit den Papprollen den Verlauf der Kugelbahn. Um den Verlauf so flexibel wie möglich zu gestalten, schneiden Sie einige der Rollen in der Hälfte auf, andere bleiben geschlossen. Ihr Kind kann den Lauf der Murmeln beobachten. Es ist ratsam, die Papprollen vorab zu positionieren, und dann erst anzukleben. Am Boden fängt ein Karton alle Murmeln auf. Bei einem entsprechend großen Durchmesser der Rollen bewegen sich auch größere Kugeln durch die Bahn.

 

Komplexe Murmelbahnen als weltweite Spielvariante mit klassischen Kugeln

Heimwerker stellen eine Murmelbahn aus Holz her. In diesem Fall benötigen Sie eine elektrische Säge, Schleifpapier, Schrauben und Nägel und einen Entwurf. Die klassischen, halbrunden Holzkugelbahnen lassen sich im Nachgang beliebig tauschen. Sie planen mit jedem Einsatz einen neuen Verlauf der Kugelbahn. Große Freude macht das Sammeln verschiedenfarbiger Murmeln, die eine solche Bahn herabkullern. Diese runden Kugeln stammen bereits aus der frühen babylonischen Zeit circa 3000 v. Chr. Murmeln können aus Glas, Perlen, Nüssen oder Steinen bestehen. In Europa bestanden Murmeln über lange Zeit aus Ton und wurden unter den Kindern getauscht. Neben den Murmel- und Kullerbahnen unterscheiden wir komplexe Kugelbahnsysteme, die als Set erworben werden können, wenn Sie diese nicht selbst herstellen möchten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden