Chili Anbau Beschreibung II von III

Aufrufe 33 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hurra die Samen keimen !


Je nach Sorte und Samenqualität keimen die Samen unterschiedlich. Die ersten können nach 3 Tagen das Licht der Welt erblicken. Einige Sorten haben bei gleichen Bedingungen bei uns erst nach 65 Tagen gekeimt. Z.B Chiltepin!
Im Normalfall sollten die Samen aber nach 3 - 14 Tagen aus der Erde schauen. Wenn die Keimlinge dann ihren Kopf aus der Erde gesteckt haben muß auch mehrmals am Tag die Haube oder die Folie abgenommen werden um das Schwitzwasser zu entfernen und eine ausreichenden Luftaustausch zu gewährleisten. Jetzt brauchen die Keimlinge ausreichend Licht, es ist darauf zu achten, dass die Erde nicht vollkommen austrocknet. Der Keimling soll auch nicht ersaufen, also immer die Erde leicht feucht halten. Im Zweifelfall immer nach dem Motto "weniger ist mehr".


Chilis müssen vereinzelt werden (pikieren)


Unsere Pflanzen haben schon das Zweite Blattpaar gebildet und wollen jetzt allein in einen Topf weiter wachsen, der nicht unter 10cm Durchmesser haben sollte. Um die Pflanze von den anderen zu trennen ist es von Vorteil wenn die Erde sehr feucht ist. Es kann dann der Topf umgestülpt werden und die Pflänzchen mit der Erde aus dem Topf geholt werden. Von Vorteil ist es wenn die Erde an der Wurzel bleibt. Am besten erreicht man das, wenn die Erde schön feucht ist um sie an die Wurzel leicht anzudrücken und dann in das Pflanzloch einsetzt. Wir bereiten den größeren Topf  mit Blumenerde vor. Die kleine Pflanze findet genügend Nährstoffe in Blumenerde von guter Qualität. Bei minderer Qualität empfehlen wir mit Flüssigdünger nachzudüngen. Mit einem flüssigem Tomatendünger kann nichts verkehrt gemacht werden. Es ist sinnvoll sich die Gebrauchsanweisung auf der Flasche durchzulesen und von der Anweisung erst einmal mit der halben Ration anzufangen, da die Pflanzen noch sehr klein und zart sind. Bitte auch hier, "weniger ist mehr". Die Pflanze wird es dir danken.



Die Fortsetzung kommt in Chili Anbau Beschreibung III von III









Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber