Canada Goose Fakes

kla.motte
VonVeröffentlicht von

Liebe Mit eBayer,

nachdem mal wieder die kalte Zeit angebrochen ist, sucht Mann + Frau nach einer warmen Jacke. Wenn schon warm, dann richtig - also ein Canada Goose Parka soll es sein. Davon ganz abgesehen das diese Jacken für unsere Breitengrade viel zu warm sind, sehen sie ja ganz toll aus und haben Status.

Aber alle Jahre wieder: wenn man in der Artikelsuche Canada Goose eingibt, erscheinen von den meist um die 100 weltweit angebotenen CG-Jacken mindestens 70 Teile (!)die ursprünglich aus China stammen. Diese Jacken sind durch die Bank FAKES ! Eine CG Jacke kostet als Schnäppchen mindestens um die 500.- €uro - wohlgemerkt - als Schnäppchen. So eine China Jacke gab es hier im eBay zeitweise als Sofortkauf für 69 €uro - natürlich mit kostenfreiem Versand. Diese Jacken haben keine Entendaunen, sondern sind mit Federhäcksel gefüllt und daher recht schwer und steif. Das Obermaterial hat keine Teflonbeschichtung und das Innenteil ist nicht frei aufgehängt. Zudem sind diese Jacken auch gesundheitsgefährdend da sie mit Federmulch gefüllt sind - dieser wiederum ist belastet mit Bakterien, Schimmelpilzen und sogar Tierkot !!!

Ist das angebliche Cojoten -Fell kürzer, dick und dicht - dann stammt er zu 99% von unserem besten Freund - dem HUND. Ist das Fell länger und weicher = KATZE ! Übrigens : auch ein sogenannter "Gea Wolf"  ist Hundepelz.

1. Ein Merkmal um einen CG Fake zu erkennen ist das Canada Goose Arctic Program Label:

                          FAKE  :                                 ORGINAL:     

Der Fake ist unsauber und sehr verschwommen gestickt. Die Ahornblätter sind kaum als solche zu erkennen und die Fäden gehen ineinander über. Beim Orginal ist alles sehr fein gearbeitet . Alle Konturen sind scharf . Bittet einfach den Verkäufer euch ein Bild des Labels zu senden. Verweigert er dieses oder meldet sich nicht, kann man die Gründe erahnen.

2. Der Pelz ist entweder syntetisch oder aus Hund, bzw. Katze:

 FAKE : ohne Worte ...                  ORGINAL - Coyote:    

Das Fell des Fakes ist dicker, steif und verliert  Haare. Der echte ist sehr weich, leicht flaumig, verschieden schattiert und nicht gleichmäßig von der Länge. Zudem sind die Felle nicht rund wie in Bild Nr. 1 sondern bilden im geschlossenen Zustand eine Spitze, meist auch noch mal seitlich wie in Bild 3.

Zusatz: In diesem Jahr (Herbst/Winter 20010/11) sind neue China Fakes auf dem Markt: der Pelz ist recht lang und hängt lappig herunter - Farbe meist ein dunkles braun/grau - eventuell SCHÄFERHUND oder Fake Fur - ein Bild des falschen Pelzes ist auf meiner "mich" Seite oder unten auf ZERTIFIKAT klicken.!!! Der echte Coyotenpelz steht aufrecht und hängt nicht. Die Foto´s sind recht stylisch, aber der Parka selbst ist knittrig und platt, das Down Mark Label direkt unter dem Schild "made in Canada". Bei einem anderen Anbieter gibt es erst gar keine Foto´s sondern nur abgescannte Googlebildchen. Diesen Kauf bereut man schnell.....

3. Auf dem orginal CG "Waschzetteln" sind ein oder zwei Nummern  oder aber auch Unterschriften der Canada Goose  Mitarbeitern der Endkontrolle handschriftlich vermerkt. Anhand der Nummern oder Unterschriften können Qualitätsnachweise nachvollzogen werden.

4. Dieses kleine Innenlabel fehlt den meisten Fakes:   Beim Orginal immer vorhanden. Ist direkt neben dem Down Mark Label.

5. Die orginal CG Jacken sind außen ganz matt und glänzen nicht. Ebensowenig schafft man es einen CG Parka zu zerknittern - absolut unmöglich ............!!!

    6. Eine Canada Goose Jacke fällt grundsätzlich eine Nummer größer aus, d.h. falls du normalerweise L trägst, so ist das bei CG eine vergleichbare Größe M, auch bei Damenjacken. Fällt die Jacke größengerecht oder kleiner aus also M wie M oder M wie S = Fake. Die China-Fakes sind immer kleiner als die ausgewiesene Größe. Lasst euch die Maße schicken und vergleicht mit einer eurer Jacken.

7. GANZ WICHTIGund am einfachsten zu erkennen: Am Rücken unterhalb der Kapuze ist bei den Herrenmodellen ein Schlaufe auf der die Modellbezeichnung steht : das gilt für die herkömmlichen Modelle Expedition, Snow Mantra, Resolute, Heli Arctic und Chilliwak. Bei diesen Fälschung steht dort nur lapidar : CANADA GOOSE ...!ACHTUNG: Bei einigen ganz neuen Modellen ist das neue Arctic Innenlabel und keine Modellbezeichnung auf der Schlaufe vorhanden : gilt für Chateau Parka + Calgary Jacket. Hier steht tatsächlich Canada Goose auf der Rückenschlaufe. Sie können den Fake so unterscheiden: die Fälschung hat die Schlaufe in Schreibschrift, beim echten steht in Druckbuchstaben Canada Goose auf der Schlaufe ! 

Sollte ein neuer Parka mit Etikett angeboten werden achtet darauf das er ein Echtheitszertifikat mit Seriennummer hat (siehe Link : Zertifikat) Hat er kein Zertifikat : Fälschung !

Bild lässt sich nicht mehr einfügen, daher bitte auf diesen Link klicken (blaue Schrift) oder falls mal wieder nicht funktioniert auf meine "mich" Seite schauen, dort sind noch viele Vergleichsbilder von echten und falschen Parkas, ebenso wie ein Bild des neuesten CHINA FAKES aus 2010/11:   

ZERTIFIKAT  + Bild der neuen Fälschungen 2010/11

Lasst euch nicht täuschen durch das Innenlabel auf dem steht das die Jacke in Canada hergestellt wurde......... übrigens, auch aus den USA und Canada kommen Fakes. Und für einen Fake Zollgebühren zahlen tut weh (falls er nicht dort gleich beschlagnahmt wird.......) ! Canada Goose produziert nicht in China, Taiwan, der Slowakai oder anderen Ostblockländern - demzufolge gibt es dort auch keine Outlet´s wo man sie günstig erwerben könnte. Alle autorisierten Händler könnt ihr über die Canada Goose.com Seite abrufen. CG ist sehr aufgeschlossen gegenüber einer Mailanfrage, in der Regel wird jede Mail innerhalb einiger Tage beantwortet. Bei CG findet ihr auch eine Liste der "Internetshops" die angebliche CG Jacken günstig verkaufen: canada-goose.biz, goose.parkas.com, Canadagoosesale.com oder www.canadagoose.cc oder www.monclerjacket.biz

Auf der Original-Homepage www.canada-goose.com wird eine Vielzahl von vermeintlichen "Internet-Outlet-Stores" aufgelistet, die gefälschte Artikel verkaufen.
http://www.canada-goose.com/counterfeiting/

                 UND DENKT DRAN : Die Erinnerung an schlechte Qualität währt länger als die kurze Freude am niedrigen Preis !

Für Verbesserungen dieses Ratgeber´s, Anregungen oder auch Mecker (!) bin ich sehr dankbar.......

Hier noch ein interessanter Link für diejenigen, die der englischen Sprache mächtig sind - einfach anklicken :  Fake oder orginal ?        

Habe hier noch einige Anregungen von netten e-Bayern bekommen die ich gern noch zur Verfügung stellen möchte: Die Canada Goose Modelle, Snow Mantra, Resolute, Expedition, Heli Arctic und Chilliwack haben auf der Mitte des Rückens, knapp über den Schulterblättern, eine Halteschlaufe.
Auf dieser Schlaufe ist ein gesticktes Schild mit dem NAMEN des Modells aufgenäht!
Auf dem Schild steht NIEMALS Canada Goose - Ausnahme Calgary und Chateau Parka
 Canada Goose hat das kleine gelbe Schild erst vor 2 oder 3 Jahren bei ihren Jacken eingenäht, davor hatten sie es noch nicht ( gilt für den europäischen Markt - USA seit 2005). Bei den Fakes scheint das blaue "Quality of" Schild  direkt auf und nicht neben den "Waschzetteln" vernäht zu sein, das Orginal hat die "Zettel/Etiketten in Reihe"..
- Die Fakes haben alle noch die alten Papierschilder, diese sind am RV und nicht an der Tasche angebracht.
-Fakes habenkein Zertifikat mit Seriennummer ( bei Neukäufen unbedingt darauf achten )!!!

 

Leider ist dieser Reatgeber einigen "Leuten" unbequem. Ich möchte betonen das ich gegen Beschimpfungen, Beleidigungen und Bedrohungen immun bin !!!

♥ ♥ ♥ !!!! .....  Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ   .....  Eine Bitte noch: sollte der Ratgeber hilfreich gewesen sein, bitte klickt auf "Ja"   .....  Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ  ..... !!!! ♥ ♥ ♥

        

 
Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü