Badewannensitz Ja oder Nein?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Kleinkinder und Babys sicher baden

Baden ist ein großer Spaß. Allerdings sollten auch viele Sicherheitsaspekte berücksichtigt werden.
Natürlich gehört die Wahl des optimalen Duschschaums, Thermometer, Spielsachen, Raumtemperatur, rutschfeste Matte usw. ebenso dazu wie ein guter Badewannensitz. Da gibt es viele verschiedene. Auf dem Markt gibt es viele interessante und tolle Artikel dazu. Wir benutzen unseren seid mittlerweile 4 Jahren und zwei Jungs saßen bequem und sicher darin.

Die Kinder können sich in solch einem Sitz gut hin und her bewegen, jedoch nicht zu weit um unter Wasser zu geraten. Die Sitze sind so geschnitten, dass auch kräftigere Babys rein können. Unten werden die Sitze mit Saugnäpfen am Badewannenboden befestigt und stehen somit sicher und bequem.

Die Sitze sind einfach zu reinigen. Unsere Jungs haben sehr großen Spaß darin. Sie fühlen sich sicher und können sich dennoch ein klein wenig bewegen. Wirklich toll....

Ich kann sie wirklich wärmstens empfehlen. Natürlich soll man Kinder nie unbeaufsichtigt im Wasser lassen. Aber so muss man sie nicht die ganze Zeit festhalten und kann sie auch spielen lassen ohne sie arg einzuschränken. Wirklich ein tolles Produkt, welches in keinem Haushalt fehlen sollte. Wir haben die Kinder ab 6 Monaten hineingesetzt. Wenn sie fähig waren allein zu sitzen.

Ich habe diesen Artikel im Rahmen einer kostenlosen Kjero-com Testkampagne erstellt, bei der ich mit anderen Nutzern die eBay Ratgeber Funktion teste. Wenn Ihr auch mitmachen wollt, dann meldet Euch bei Kjero-com an und werdet über weitere kostenlose Tests informiert. (Code: EY567TB)



Schlagwörter:

Badewannensitz

baden

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden