Antiksilberschmuck - Echt oder Fake?

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Was bedeutet Antiksilber?

Als Antiksilber werden eigentlich Schmuckstücke bezeichnet, deren Form, Dekor und Verarbeitung dem "alten Stil" entspricht (z.B. Jugendstil; bezogen auf bestimmte Epochen). 
Echte Antiksilberschmuckstücke stammen aus dem klassischen Altertum/ der Antike.

Material:
Heutzutage wird am Häufigsten 925er Silber angeboten, diese Schmuckstücke haben einen schönen, hochpolierten Silberglanz.
Antiksilber Schmuckstücke haben oft einen niedrigeren Silberanteil (z.B. 800er Silber), die Farbe ist, abhängig von den anderen verwendeten Metallen, eher dunkler und wirkt matt.

Der Begriff Antiksilber wird allerdings auch für Modeschmuck verwendet. 
Schmuck wird dann "auf alt" gearbeitet, um einen ähnlichen Effekt wie bei echtem Antikschmuck zu erzielen, d. h. dass sich die Bezeichnung "Antiksilber" bei Modeschmuck meistens nur auf die Farbe bezieht.



Was ist der Unterschied zwischen Antiksilber Modeschmuck und echtem Antiksilber?

Antiksilber Modeschmuck ist meistens schon durch den niedrigen Preis zu identifizieren. Echter Antikschmuck liegt preislich, abhängig von unterschiedlichen Faktoren, wie Gewicht, Alter, Besonderheiten etc. ..., eher im oberen Segment.
Auch die Verarbeitung kann bei dem Erkennen von echtem Antikschmuck hilfreich sein.
Modeschmuck wird maschinell hergestellt. Oft kann man Unebenheiten oder Rückstände der Stanzformen erkennen.

Kann man den Unterschied als Laie erkennen?

Den Unterschied zwischen Antiksilber Modeschmuck und echtem Antiksilber zu erkennen, ist möglich, aber nicht ganz einfach.

Wie oben genannt, spielt der Kaufpreis natürlich eine wichtige Rolle. Ein günstiger Preis ist häufig der erste Indikator, der auf Modeschmuck hinweist.
Wenn Sie die Ware vor dem Kauf betrachten können (im Laden beispielsweise), können Sie das Schmuckstück testen. Reiben Sie den Schmuck dafür an einer Stelle z.B. über eine Tischkante oder ähnliches. Blättert an der Stelle die Farbe ab: Modeschmuck oder lediglich versilbert/ plattiert.
Ein weiteres Merkmal: Ist der Schmuck gestempelt? - Dann handelt es sich höchstwahrscheinlich um Echtsilber!

Im Internet (gerade bei Ebay) wird meistens nur Schmuck in der Farbe "Antiksilber" angeboten. Bietet ein Verkäufer größere Mengen mit vielen Varianten und hohen Stückzahlen an, ist es sehr wahrscheinlich, dass es sich um Modeschmuck handelt.
Echte, alte Antiksilberstücke sind häufig Unikate und in geringer Zahl vorhanden.
Die beste Chance ein echtes antikes Schmuckstück zu erwerben, besteht bei Ebay, bei privaten Verkäufern.
Bei Unsicherheit, fragen Sie den Verkäufer! Seriöse Verkäufer können oft Echtheitszertifikate vorlegen.

Die einzige Möglichkeit wirklich zu erkennen, ob es sich um Echtsilber handelt, bietet ein Säuretest!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden