Alice DSL

Aufrufe 12 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Sie haben vor sich Internet zuzulegen?
Sie haben sich entschieden Alice DSL zu nutzen?

Dann sollten Sie folgendes darüber wissen:

Alice DSL ist vom Produktaufbau erstklassig.

  • Keine Vertragslaufzeit
  • maximalste Bandbreite (jenachdem was verfügbar ist)
  • alle Flatrate´s (Telefonanschluß incl. Festnetzflatrate, DSL Flatrate)
  • Hardware ab 0,00 €
  • in mehreren Anschlußgebieten ohne Telekom verfügbar
Dadurch das wir Alice seit geraumer Zeit Vermarkten konnten wir reichlich an Informationen und Erfahrungen sammeln die wir natürlich gerne weitergeben möchten. Es gibt zur Zeit viele DSL Anbieter auf dem Markt und meist weiß der Kunde nicht für welchen er sich entscheiden soll. Jeder Anbieter sowohl Freenet, T-Home oder 1und1 hat Vor,- sowie Nachteile.
Bevor Sie sich für einen entscheiden sollten Sie sich gründlich darüber Informieren.

Bei Alice sollten Sie folgendes beachten.
Wenn Sie das Betriebssystem Vista benutzen kann es mit der Hardware (Tubolink IAD) zur erheblichen einschrenkung kommen. Grund: Die Box kann nicht richtig komunizieren mit dem Betriebssystem Vista. Dadurch wird eine Einwahl ins Internet erschwert. Auch das Instalieren von der Einwahlsoftware ist bei manchen nicht möglich, so sind die meisten gezwungen eine seperrate Breitbandverbindung aufzubauen. Auch ist es fast nicht möglich die Alice Box gegen eine Fritz Box auszutauschen, es sei den, Sie haben ein Tarif ohne Telefonanschluß (Alice Light Fun Flat) gewählt. Da ist dies möglich die Alice Zugangsdaten einzugeben und dies zu nutzen. Sie benötigen aber keine Einwahlsoftware mehr, da die Fritz Box sich Automatisch ins Internet einwählt. Aber Vorsicht! Wenn Sie ein Zeittarif benutzen von Alice (Alice Light Time), dan sollten Sie unbedingt die Automatische Trennung in der Fritz Box Einstellen, sonst kann es zu erheblichen Kosten führen und Alice übernimt keine Garantie dafür.

Eine VOIP Telefonie über die Fritz Box zu führen mit dem Alice Tarif (z.B. Alice Fun Flat) ist fast unmöglich. Dazu benötigen Sie komplizierte Einstellungen die in der Fritz Box durchgeführt werden müssen. Dafür werden sämtliche Daten benötigt wie z.B. die MAC Adresse des Turbolinks, Seriennummer sowie die Telefon Pin. Das ganze muß in der Fritz Box unter erheblichen Aufwand eingestellt werden. Zubeachten ist dabei, das nicht alle VOIP fähigen Fritz Boxen sich dafür eignen.

Auch weiter ist zu beachten: Die Alice Box hat zwar 4 Lan Anschlüsse, aber man kann leider nur mit einem Rechner ins Internet gehen. Diese Box gibt es auch für einen Aufpreis von Einmalig 29,90 € als W-Lan funktion, aber auch hier ist zu beachten das nur ein rechner über W-lan ins Internet gehen kann und nicht wie bei anderen mit mehreren. Das hängt damit zusammen, das dieser Tarif ein Einzelplatztarif ist. Aber mit einer Fritz Box kann man diese Geschichte wie gesagt umgehen und mit mehreren Rechner ins Netz gehen.

Unser Fazit:
Alice ist ein Spitzenprodukt so lange man keine großen Ansprüche an der Hardware hat. Telefonie sowie Internet
funktionieren Einwandfrei. Dies ist der Ideale Tarif für Studenten oder für die Leute die nicht wissen wie lange sie in der Wohnung bleiben. Auch für die Leute die keine Vertragsbindung wünschen.
Wir selber nutzen schon Alice und sind bisher vollstens zufrieden und es sind bisher noch keine Komplikationen Aufgetretten.

So wir hoffen dies hilft euch weiter und wenn Ihr Fragen habt Mailt uns einfach.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden