2 Wege oder 3 Wege Was klingt besser

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Vielfach werden wir von unseren Kundengefragt was denn nun besser ist 2 Wege oder 3 Wege?

Vielfach wird in Werbungen mit Mehrwegsystemen geworben wo es so aussieht als wäre eine 3Wege immer einer 2 Wege vorzuziehen.
Dies ist absolut nicht der Fall.Zumal viele 3Wege eigentlich aus eim Breitband mit 2 kleinen Füllern bestehen.
Oder oftmals ist es doch eine 2Weg wo der Mitteltöner minderer Qualität einfach nur minimal mitläuft.
Sie werden sich jetzt vielleicht fragen "Was soll das?"
Ja 3Wege verkauft sich besser als 2Wege dies ist aber leider nicht mit dem Ohr entschieden worden sondern anhand der Daten.
Dieses Problem ist sicherlich auch Schuld der Käufer. Ich möchte damit keinem zu nahe treten ,das passiert einem ja leider überall
wo geworben wird,nicht nur bei Lautsprechern.Zahlen und Daten sind eben so schön vergleichbar. Klang oder wirklicher Nutzen ,lässt sich nicht so klar vergleichen.
Das ist für eine Werbung natürlich unbrauchbar ,da zählen Vorteile verpackt in kurzen Sätzen.
Aber zurück zum Thema.

2Weg versus 3Weg

Grundsätzlich ist ja immer auch der Preis ein Kriterium für einen Lautsprecher.
Wenn man sich nun vorstellt das die integrierten Lautsprecher einen erhelblichen Teil der Kosten verursachen ,ist es jedem ja völlig klar das
das zur Verfügung stehende Geld plötzlich in 3 Lautsprecher anstatt in 2 aufgeteilt werden muß,
zusätzlich wird die Weiche bedingt durch die 2 Trennfrequenzen mehr als doppelt so teuer.
Auch das Gehäuse muß nun ein zusätzliches Volumen für den Mitteltöner bereitstellen.

Also ganz klar wird bis zu einer gewissen Preisklasse ein 2Wegesystem immer einen besseren Klang erzeugen können als eine 3Wege.
Würde ich nun behaupten ab zB 3000€ ist eine 3Weg immer besser würde ich viele geniale Lösungen die auf 2Weg beruhen mit Füßen treten.Es gibt unbeschreiblich gut klingende Lautsprecher mit 2 Wegen.

Anders sieht es aus wenn ich nebenbei einen Lautsprecher erweben möchte der auch Partylautstärke sauber und dauerhaft verträgt,
dann ist eine 3 oder mehr Weg klar die  bessere Wahl.Das leigt einfach daran das die größte Leistung im Bassbereich umgesetzt wird.
Die Schallerzeugung wird durch den Hub der Membran und der Fläche definiert ,dadurch ist ein großer Basslautsprecher 20cm und mehr,klar im Vorteil, nicht nur wegen der höheren Leistung die er verträgt auch der Wirkungsgrad steigt in der Regel an,wodurch laute Wiedergabe besser erreicht wird.Für sehr tiefe Töne ist ein großer Tieftöner 30cm und mehr einem kleinen auch meist überlegen,
auch das geht aufs Konto der 3Wege.Aber Tieftonqualitätten sind halt auch nur ein kleiner Teil um von gutem Klang zu sprechen.

Natürlich spielen auch der persönliche Geschmack eine Rolle.Wer Voluminösen klang bevorzugt wo auch mal die Gläser im Schrank den Rhytmus mit anstimmen.Der sollte eben einen Tieftöner mit 20cm und mehr in Erwägung ziehen.(Oder entsprechend mehrere kleinere)
Leider ist dieser Wünsch sehr häufig das es auch mal richtig zur Sache gehen soll.
Ich habe schon viele strahlende Gesichter gesehen weil der Lautsprecher auch so richtig zulangen kann ,
aber nicht , weil die Stimmenwiedergabe so umwerfend gut und sauber ist.Wer darauf anspricht der hat dann eher"Entenpelle" und das ist einfach seltener der Fall. Wer allerdings mal durch betörenden Klang eines Lautsprechers Gänsehaup bekommen hat
der weiß wovon ich rede.Das ist ebenso umwerfend wie mächtige Bässe.

Als Fazit möchte ich sagen:
3Wege ist eben nicht Grundsätzlich die bessere Wahl, ganz im Gegenteil.
ebenso verhält es sich mit der Leistung der Box
(Dieses Thema habe ich bei eBay auch in einem eigenen Ratgeber angesprochen)
Vielmehr sollte man sich darauf besinnen, die Lautsprecher sehr gut anzuhören .
Zum einen mit der Musik die man selber auch hört und zum anderen mit welcher Lautstärke es überhaupt nötig ist.

Ich kann nur jedem empfehlen wer mal Musik mit einer guten Geräteauswahl gehört hat der geniesst dieses immer wieder gerne,
da sind spektakuläre Lautsprecher auf dauer plötzlich sehr sehr uninteressant.

Ihr AD Team

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden