Hauptinhalt anzeigen

Lavendel, Zedernholz und Co - jede Stimmung verdient ihren Duft. Stimulieren Sie Ihre Sinne mit Duftlampen von eBay. Genießen Sie das Aroma ätherischer Öle und verwandeln Sie Ihr Zuhause in ein wahres Wellnessparadies.

Empfohlene Einkaufsratgeber

Alle Ratgeber ansehen
Alle Ratgeber ansehen

Informationen zu Duftlampe

Duftlampen für mehr Wohlbefinden

Einfach mal abschalten, das Zimmer in warmes, weiches Licht tauchen und entspannen. Mit Duftkerzen können Sie in Sekundenschnelle eine angenehme und beruhigende Atmosphäre herstellen. Auch wer sich ausgelaugt und kraftlos fühlt kann mit der Wirkung von ätherischen Ölen nicht nur seine Wohnräume sondern auch sein Gemüt erfrischen und vitalisieren.

Duftlampen haben eine einzigartige Wirkung, da die sanften Düfte von Blumen, Kräutern und anderen Essenzen beim Entspannen helfen. Durch das Verdunsten verteilt sich der Duft im ganzen Raum und gelangt durch die Atemwege direkt ins Gehirn und kann dort seine Wirkung frei entfalten.

Wie funktioniert die Duftlampe?

Eine Duftlampe ist in der Anwendung ganz einfach. Die meisten Duftlampen sind in Form eines Stövchens gestaltet: Ein Gestell aus Keramik, Glas oder Metall trägt oder beinhaltet eine kleine Schale, die oberhalb der Wärmequelle angeordnet ist. Als Wärmequelle dient häufig ein Teelicht, das unter die Wasserschale gestellt wird. In die Wasserschale werden Tropfen des ätherischen Öls Ihrer Wahl eingefüllt. Durch die Erwärmung des Wassers verdunstet die Wasser-Öl Mischung nach und nach und kann so den Duft in den Raum abgeben.

Die Dosierung der ätherischen Öle sollte sparsam erfolgen, damit die Duftwirkung sanft ist und die Sinne nicht überflutet. Ein bis fünf Tropfen reichen in den meisten Fällen aus, um einen Raum mit wohlriechenden Aromen anzureichern.

Bei Duftlampen mit Teelichtern ist darauf zu achten, dass man es immer in Sichtweite hat. Zudem sollte immer genügend Wasser in der Wasserschale sein. Im Normalfall reicht das Wasser für ein Teelicht mit einer Brenndauer von etwa drei bis vier Stunden.

Die gute Alternative

Eine gute Alternative zur klassischen Variante mit Teelicht stellt die elektrische Duftlampe dar. Diese funktioniert mit einer elektrischen, strombetriebenen Wärmequelle oder Glühbirne und ist an eine Steckdose anzuschließen. Bekannt für seine große Auswahl an elektrischen Duftlampen ist zum Beispiel der Hersteller?PartyLite?. Per LED-Birnen werden die Aromalampen betrieben. Sie verbrauchen fast 90 Prozent weniger Strom als andere und sparen damit nicht nur Energie, sondern sind zudem auch noch umweltfreundlich.

Dekorative Duftlampen

Duftlampen gibt es heute in vielen Designs. Sie kann sich entweder ganz dezent in das bestehende Raumkonzept einpassen oder bewusst als Eyecatcher genutzt werden. Bei uns finden Sie Duftlampen aus Glas, Keramik oder Metall in vielen verschiedenen Farben und Formen - von klassisch eleganten bis hin zu verspielten, mit Ornamente bestückten Varianten. Duftlampen können Sie beispielsweise auf Kommoden, Nachttische, Sideboards oder Fensterbänken platzieren. Die richtige Stimmung für Zuhause finden Duftlampen dienen der Veränderung des Raumklimas und werden oft in der Aromatherapie eingesetzt, da ätherische Öle die Stimmung und Gefühle von Menschen und Tieren beeinflussen können.

Für die Anwendung in der Duftlampe eignen sich alle ätherischen Öle, die man als wohlriechend empfindet, wie zum Beispiel Bergamotte, Jasmin, Lavendel, Melisse, Orange, Rosmarin, Rose oder Zitrone.

Wie wirkt welcher Duft?

Jeder Duft kann eine ganz eigene Stimmung unterstützen. Daher ist die Wahl des passenden Aromas vor der Anwendung sehr wichtig.

Bergamotte

Bergamotte duftet zitronenartig frisch und dennoch würzig. Der Duft der zitronenartigen Frucht wirkt belebend, erfrischend und gleichzeitig entkrampfend. Er unterstützt Fröhlichkeit und Tatkraft. Weltbekannt ist der Duft zum Beispiel durch Kölnisch Wasser und Earl Grey Tee, der mit Bergamotte aromatisiert ist, geworden.

Lavendel

Lavendel duftet frisch und herb. Der Duft wirkt beruhigend, schlaffördernd und schmerzlindernd. Daher eignet er sich gut für die Zeit vor dem Schlafengehen oder um zwischendurch mal so richtig zu entspannen.

Melisse

Die Melisse ist berühmt für ihren besänftigenden Duft. Sie hat ein zitronig frisches Aroma, weshalb sie auch Zitronenmelisse genannt wird. Sie wirkt entspannend und hilft gegen Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen. Schlafengehen oder um zwischendurch mal so richtig zu entspannen.

Zitrone

Der Zitronenduft wirkt konzentrationsfördernd und stimmungsaufhellend. Deshalb wird der Duft gerne in Büros eingesetzt. Erstaunlicherweise fördert Zitronenduft auch die Lust zu Putzen, was erklärt, warum so viele Putzmittel mit Zitrone aromatisiert sind. Mit einer Duftlampe erzeugen sie im Handumdrehen eine angenehme Wohlfühlatmosphäre!