Rezensionen von upgradeacademy

upgradeacademy
Sortieren:
Logitech H150 Cloud White Kopfbügel Headset

Logitech H150 Cloud White Kopfbügel Headset

Preiswert und gute Qualität

Das Logisch H150 habe ich zum Einsatz an meinem Softphone (Telefonsoftware am PC) gekauft. Das Headset wird in einer soliden Originalverpackung ausgeliefert. Man erkennt auf den ersten Blick die Farbe der Polster und des H...eadsets (ist leider nicht bei allen Headsets immer gleich ohne auszupacken erkennbar).

Sehr gut finde ich, dass man es problemlos mit dem Mikrofon rechts oder links tragen kann, in wenigen Sekunden lässt sich der Wechsel ohne An- bzw. Umstecken von Teilen durchführen.

Haptisch wirkt es durch die Hochglanz-Oberfläche sehr hochwertig und fühlt sich sehr stabil an.
Angeschlossen wird das Headset mit 2 x 3,5mm Stereo-Klinkensteckern.

Der Stereo-Kopfhörer ist im Klangbild gut ausbalanciert und gibt Höhen, Mitten, und (bauartbedingt mit leichten Einschränkungen) auch Tiefen sehr deutlich und klar wieder.

Das Mikrofon befindet sich seitlich an einem starren Halter und ist weit genug entfernt, um der Atemluft zu entgehen, die wiederum bei vielen Headsets für nervige Störgeräusche sorgt. Der Hersteller hat sich bei der Anbringung offenbar Gedanken gemacht. In der Höhe ist der Mikrofonsteg durch hoch- oder herunterziehen anpassbar.

Besonders hervorzuheben ist, dass sich die Lautstärke zusätzlich am Headset mit einem Drehregler korrigieren lässt. In meinem Fall muss man dafür dann nicht extra in die Rechnereinstellungen gehen oder ein Menü aufrufen (z.B. wenn der Gesprächspartner lauter ist als erwartet)

Besonderes Highlight ist, dass man das Mikrofon mittels Stummschalter kurz aus- und wieder einschalten kann (z.B. wenn man gerade mal Husten muss). Viele Headsets können auf kurze Lautstärkeschwankungen nicht rechtzeitig reagieren und übertragen ein lautes Störgeräusch sehr intensiv an den Gesprächspartner.

Preislich kann das Headset durchaus mit hochwertigen Mitbewerbern mithalten und ist für mein Empfinden sehr zu empfehlen.
Vollständige Rezension lesen

Logitech H150 Cloud White Kopfbügel Headset

Logitech H150 Cloud White Kopfbügel Headset

18. Febr.. 2016

Preiswert und gute Qualität

Das Logisch H150 habe ich zum Einsatz an meinem Softphone (Telefonsoftware am PC) gekauft.
Das Headset wird in einer soliden Originalverpackung ausgeliefert. Man erkennt auf den ersten Blick die Farbe der Polster und des Headsets (ist leider nicht bei allen Headsets immer gleich ohne auszupacken erkennbar).

Sehr gut finde ich, dass man es problemlos mit dem Mikrofon rechts oder links tragen kann, in wenigen Sekunden lässt sich der Wechsel ohne An- bzw. Umstecken von Teilen durchführen.

Haptisch wirkt es durch die Hochglanz-Oberfläche sehr hochwertig und fühlt sich sehr stabil an.
Angeschlossen wird das Headset mit 2 x 3,5mm Stereo-Klinkensteckern.

Der Stereo-Kopfhörer ist im Klangbild gut ausbalanciert und gibt Höhen, Mitten, und (bauartbedingt mit leichten Einschränkungen) auch Tiefen sehr deutlich und klar wieder.

Das Mikrofon befindet sich seitlich an einem starren Halter und ist weit genug entfernt, um der Atemluft zu entgehen, die wiederum bei vielen Headsets für nervige Störgeräusche sorgt. Der Hersteller hat sich bei der Anbringung offenbar Gedanken gemacht. In der Höhe ist der Mikrofonsteg durch hoch- oder herunterziehen anpassbar.

Besonders hervorzuheben ist, dass sich die Lautstärke zusätzlich am Headset mit einem Drehregler korrigieren lässt. In meinem Fall muss man dafür dann nicht extra in die Rechnereinstellungen gehen oder ein Menü aufrufen (z.B. wenn der Gesprächspartner lauter ist als erwartet)

Besonderes Highlight ist, dass man das Mikrofon mittels Stummschalter kurz aus- und wieder einschalten kann (z.B. wenn man gerade mal Husten muss). Viele Headsets können auf kurze Lautstärkeschwankungen nicht rechtzeitig reagieren und übertragen ein lautes Störgeräusch sehr intensiv an den Gesprächspartner.

Preislich kann das Headset durchaus mit hochwertigen Mitbewerbern mithalten und ist für mein Empfinden sehr zu empfehlen.

Apple iPod touch 4. Generation Schwarz (32 GB)

Apple iPod touch 4. Generation Schwarz (32 GB)

Premium pur...

Typisch Apple beginnt auch hier das Erlebnis bereits beim Auspacken. Der iPod touch präsentiert sich edel in einem durchsichtigen abgerundeten Design-Case. Das Zubehör ist intelligent Verpackt und wirkt ebenfalls sehr hoch...wertig.

Wie bei allen Apple-Geräten lässt sich auch der iPod touch über iTunes problemlos managen und bestücken. Auch die Synchronisation der e-mail Konten, Kontakte (interessant wegen Face-Time) und Kalender ist selbst für Laien unkompliziert.

Auffällig ist das neue Retina-Display welches nicht nur hochauflösende Bilder wesentlich schärfer darstellt als sein Vorgänger und insbesondere besser als alles Andere was derzeit in dieser Klasse auf dem Markt verkauft wird.

Als iPod-Neuling bemerkt man schnell die unkomplizierte Handhabung. Einstellungen, Anwendungen und jede Form der Personalisierung lassen sich auch ohne ein Handbuchstudium einfach durchführen.

Die Kamera hat deutlich an Qualität und Optionen gewonnen. Alleine dieses ist die Investition in die neueste iPod-Generation wert. Nun lassen sich auch HD Fotos und Videos erstellen. Durch HDR lassen sich selbst starke Kontrastunterschiede, wie sie nunmal je nach Lichtverhältnis häufig vorkommen, detailgetreu darstellen.
Displayseitig ist im neuesten Modell nun eine weitere Kamera verarbeitet, welche für Face-Time Telefonie verwendet wird.

Face-Time ist meines Erachtens nach eines der absoluten Produkthighlights des iPod touch und macht Bildtelefonie endlich für mobile Geräte serienreif.
Nachdem die Applikation Face-Time gestartet wurde und bei der ersten Anmeldung eine e-mail Adresse verifiziert wurde, kann man, sofern man sich in einem WLAN-Netz befindet, über die Kontakte einen User auswählen und diesen anrufen. (Vorausgesetzt dieser Besitzt einen iPod touch, ein iPhone 4, einen Mac oder einen PC) Alternativ soll die Videotelefonie ab 2011 auch via Skype vollwertig im WLAN-Netz nutzbar sein.

Durch die integrierte GPS-Antenne lässt sich der iPod touch vollwertig als Navi nutzen sofern man eine entsprechende App dazu kauft. Diese sind ab 4,99 Euro im App-Store erhältlich.

Auch die Verbindung zum Autoradio via Bluetooth ist ein Genuss, da es typisch Apple einfach funktioniert.

Fazit: Ein unglaublich leistungsstarkes Multimediacenter für die Hosentasche oder für´s Auto welches jeden Euro wert ist. Durch die App´s bieten sich unzählige Spiel- und Anwendungsmöglichkeiten die dem iPod touch einen hohen Suchtfaktor verleihen.
Qualitativ kann ich nur sagen: "Hier gibt es für´s Geld Premium pur"!
Vollständige Rezension lesen

34 von 38 finden das hilfreich

Apple iPod touch 4. Generation Schwarz (32 GB)

Apple iPod touch 4. Generation Schwarz (32 GB)

03. Jan.. 2011

Premium pur...

Typisch Apple beginnt auch hier das Erlebnis bereits beim Auspacken. Der iPod touch präsentiert sich edel in einem durchsichtigen abgerundeten Design-Case.
Das Zubehör ist intelligent Verpackt und wirkt ebenfalls sehr hochwertig.

Wie bei allen Apple-Geräten lässt sich auch der iPod touch über iTunes problemlos managen und bestücken. Auch die Synchronisation der e-mail Konten, Kontakte (interessant wegen Face-Time) und Kalender ist selbst für Laien unkompliziert.

Auffällig ist das neue Retina-Display welches nicht nur hochauflösende Bilder wesentlich schärfer darstellt als sein Vorgänger und insbesondere besser als alles Andere was derzeit in dieser Klasse auf dem Markt verkauft wird.

Als iPod-Neuling bemerkt man schnell die unkomplizierte Handhabung. Einstellungen, Anwendungen und jede Form der Personalisierung lassen sich auch ohne ein Handbuchstudium einfach durchführen.

Die Kamera hat deutlich an Qualität und Optionen gewonnen. Alleine dieses ist die Investition in die neueste iPod-Generation wert. Nun lassen sich auch HD Fotos und Videos erstellen. Durch HDR lassen sich selbst starke Kontrastunterschiede, wie sie nunmal je nach Lichtverhältnis häufig vorkommen, detailgetreu darstellen.
Displayseitig ist im neuesten Modell nun eine weitere Kamera verarbeitet, welche für Face-Time Telefonie verwendet wird.

Face-Time ist meines Erachtens nach eines der absoluten Produkthighlights des iPod touch und macht Bildtelefonie endlich für mobile Geräte serienreif.
Nachdem die Applikation Face-Time gestartet wurde und bei der ersten Anmeldung eine e-mail Adresse verifiziert wurde, kann man, sofern man sich in einem WLAN-Netz befindet, über die Kontakte einen User auswählen und diesen anrufen. (Vorausgesetzt dieser Besitzt einen iPod touch, ein iPhone 4, einen Mac oder einen PC) Alternativ soll die Videotelefonie ab 2011 auch via Skype vollwertig im WLAN-Netz nutzbar sein.

Durch die integrierte GPS-Antenne lässt sich der iPod touch vollwertig als Navi nutzen sofern man eine entsprechende App dazu kauft. Diese sind ab 4,99 Euro im App-Store erhältlich.

Auch die Verbindung zum Autoradio via Bluetooth ist ein Genuss, da es typisch Apple einfach funktioniert.

Fazit: Ein unglaublich leistungsstarkes Multimediacenter für die Hosentasche oder für´s Auto welches jeden Euro wert ist. Durch die App´s bieten sich unzählige Spiel- und Anwendungsmöglichkeiten die dem iPod touch einen hohen Suchtfaktor verleihen.
Qualitativ kann ich nur sagen: "Hier gibt es für´s Geld Premium pur"!

34 von 38 finden das hilfreich

Apple iPod shuffle 4. Generation Orange (2 GB)

Apple iPod shuffle 4. Generation Orange (2 GB)

Qualität - typisch Apple - klasse

Das Apple-Erlebnis beginnt wie bei allen anderen Produkten aus dem Hause bereits beim Auspacken. Mit viel Liebe zum Detail wurde selbst die Box, in welcher der kleine iPod ausgeliefert wird gefertigt. Das "wow-Erlebnis" se...tzt sich fort, sobald man den iPod in die Hand bzw. zwischen die Finger nimmt. Hochwertiges Design, schöne Farbgebung und intuitiv einfache Bedienelemente.
Sobald der iPod über das mitgelieferten USB-Kabel mit dem Rechner verbunden wird, öffnet sich iTunes (sofern vorhanden). Mit iTunes lässt sich der iPod im handumdrehen bestücken und managen.

Fazit:
Ein einfach und gut zu bedienender MP3-Player, mit sehr guten Klangeigenschaften, absolut spitzenmäßiger Akkuleistung im Miniformat für jung und alt.
Vollständige Rezension lesen

31 von 36 finden das hilfreich

Apple iPod shuffle 4. Generation Orange (2 GB)

Apple iPod shuffle 4. Generation Orange (2 GB)

16. Okt.. 2010

Qualität - typisch Apple - klasse

Das Apple-Erlebnis beginnt wie bei allen anderen Produkten aus dem Hause bereits beim Auspacken. Mit viel Liebe zum Detail wurde selbst die Box, in welcher der kleine iPod ausgeliefert wird gefertigt.
Das "wow-Erlebnis" setzt sich fort, sobald man den iPod in die Hand bzw. zwischen die Finger nimmt. Hochwertiges Design, schöne Farbgebung und intuitiv einfache Bedienelemente.
Sobald der iPod über das mitgelieferten USB-Kabel mit dem Rechner verbunden wird, öffnet sich iTunes (sofern vorhanden). Mit iTunes lässt sich der iPod im handumdrehen bestücken und managen.

Fazit:
Ein einfach und gut zu bedienender MP3-Player, mit sehr guten Klangeigenschaften, absolut spitzenmäßiger Akkuleistung im Miniformat für jung und alt.

31 von 36 finden das hilfreich


Weitere Rezensionen laden ...

Möchten Sie diese Rezension wirklich löschen?

Der Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden und Sie können die Rezension dann nicht mehr aufrufen oder bearbeiten.

Keine Rezension dieses Nutzers gefunden.

Wenn Ihre Rezensionen nicht unseren Richtlinien entsprechen, entfernen wir sie von der Website und speichern sie hier.