Artikelzustand:
4.94.9 von 5 Sternen
47 Produktbewertungen
  • 5Sterne

    41Bewertungen
  • 4Sterne

    6Bewertungen
  • 3Sterne

    0Bewertung
  • 2Sterne

    0Bewertung
  • 1Stern

    0Bewertung

Scharfes Bild94% stimmen zu

Konsistente Leistung94% stimmen zu

Stabil gebaut100% stimmen zu

33 Rezensionen

von

Kaufen! :D Kein günstigeres L mit so guter Abbildungsleistung zu bekommen.

Eines der Spitzen Objektive in der Canonliga. Den roten Ring der L-Serie Trägt dieses Objektiv trotz seines geringen Preises (im vgl. zum 70-200 2,8L IS USM II welcher bei ca 2.000€ liegt) zurecht. Der USM-Autofokus ist schnell und mit der richtigen Kamera auch präziese (wie bei allen Objektiven hängt die genauigkeit des Af mit der Kamera zusammen).
Es hat ein angenehmes Gewicht und wird mit der dazugehörigen Streulichtblende gesendet. Meiner Meinung nach ein Unding, das dieses nur bei den Objektiven der L-Serie der fall ist. Das Gewicht und die Größe finde ich in Ordnung, wobei ein Teleobjektiv für meinen Geschmack auch ruhig etwas schwerer sien dürfte, da man schwere objektive weniger schnell zum wackeln bringt. Bei 200mm muss man doch recht ruhig halten.
Die Blende von f/4 braucht hier denke ich nicht kritisiert werden, wer das Objektiv im Dunkeln, für Konzerte oder ähnliches nutzen will, ist hier eher falsch. Als Studioobjektiv (wenn man keine geringe Tiefenschärfe will, ist man hiermit richtig aufgehoben) Für geringe Tiefenschärfe sollte man jedoch dann auf Canons Festbrennweiten ausweichen, welche (50mm 1,4; 50mm 1,8; 85mm 1,8) auch als nicht L Linsen hervorragende Bildqualität leisten.

Das Objektiv ist sauber Verarbeitet, wertig und der Zoom ist unglaublich leicht zu bedienen. Man kann die kamera mit einer Hand halten und gleichzeitig mit derselben mit nur einem Finger zoomen. Der Autofokus-Ring hat eine sinnvolle einteilung und einen relativ weiten Drehweg, wodurch ein Präzises Fokussieren im Live-View Modus möglich wird.

Wer keine Blende von 2,8 braucht, ist mit diesem Objektiv bestens beraten.

Wer es sich jedoch kauft, nur weil er sich kein 2,8er Model leisten kann, sollte eher schauen, wass er für fotos möchte. Jemand der nur mit sehr großen Blenden Fotografiert, wie ich zum Beispiel wird weiterhin bei seinen Festbrennweiten bleiben um Bokeh zu zaubern. Ich benutze es nur, wenn ich keine Unschärfe im Hintergrund habe, oder diese bei dem Foto grade nicht so entscheidend ist.
Im Bereich von 200mm, ist ein schönes Bokeh zu erkennen, welches aber nicht mit dem einer 1,4er Blende zu vergleichen ist.

Ich kann jedem bei dem geringen Kaufpreis nur zu dem Objektiv raten! Mit dem 17-40 wohl eines der günstigsten L-Linsen, welche so gute Qualität liefern.
Vollständige Rezension lesen...

von

EF 70-200mm f/4L USM für Canon

Produktinformation
Das EF 70-200 mm 1:4L USM ist ein Tele-Zoom hoher Leistung, das sich für eine Vielzahl von Aufgaben eignet. Seine Kompaktheit und sein geringes Gewicht machen es zum bevorzugten Reisebegleiter.

Haupteigenschaften
Kameratyp SLR 35 mm
Objektivtyp Zoomobjektiv
Brennweite 70mm - 200mm
Blende maximal f/4
Fokustyp Autofokus, Manueller Fokus
Makroobjektiv Ja
Makrovergrößerung x 4
Befestigung Canon EF

Andere Eigenschaften
Kürzeste Aufnahmeentfernung 118,9 cm
Betrachtungswinkel 12 - 34 Grad
Aufsatz-/Filtergröße 67 mm
Gruppen/Elemente 16 Elemente in 13 Gruppen

Abmessungen
Objektivdurchmesser 7,6 cm
Länge 17,3 cm
Gewicht 708,8 g
Vollständige Rezension lesen...

von

Outdoor: Für Kinder, Tiere & Sport Klasse; Inndoor nicht lichtstark genug !

Irgendwann in meiner Kinder ihrer & meiner Fotografieentwicklung kam der Punkt, dass
wir uns ein gutes Teleobjektiv leisten wollten.
Wir fotografieren alle drei mit Canon-Kameras.
Vorhanden bis dato war das Canonobjektiv EF 70-300 f/4-5.6 IS .
Durch eine Erbschaft kam dann noch das alte EF 70-210 f4, ein Schiebezoom von 1988, dazu. Leider hat dieses Schiebezoom schon ein Alter, in dem Ersatzteile nicht mehr existieren. und der Schiebezoom-Mechanismus ist für schnelle Fotos (Tiere & Sport) nicht gerade handlich.
Aber mit der durchgehenden Blende von f4 ist es Klasse.
Wir sind drei und das auftretende Gerangel um die Objektive ist -glaube ich- nachvollziehbar.
Somit reifte der Entschluß: ein neueres Telezoom (natürlich gebraucht) wird angeschafft.
Das EF 70-200mm f/4 L IS USM sollte es sein. Nach längerer Zeit bekammen wir ein Objektiv passend für unseren Geldbeutel.
Das Objektiv ist qualitativ klasse und auch noch vom Gewicht gut zu halten. Der IS (Image Stabilizer = Bildstabilisator) ermöglich auch kürzere Verschlusszeiten bis 1/60 ohne Stativ.
Für outdoor Aufnahmen ist das Objektiv ab f/5.6 schnell, scharf und ohne Mangel.
Indoor ist es mit Blitz (off Camera) oder viel Zusatzlicht zu gebrauchen.
Aber dafür habe ich mir dann doch noch die lichtstärkere Linse (70-200 f/2.8 IS USM)gegönnt.

Als Fazit bleibt für uns:
Für Außenaufnahmen (Kleinkinder, Tiere & Sport) ist dieses Objektiv für uns sehr gut zu gebrauchen.
Bei Innenaufnahmen (besonders OHNE Blitz)ist uns f/4 zu wenig.
Vollständige Rezension lesen...

von

Sucht erzeugend

Das 70-200mm f:4L war mein erster L-Objektiv von Canon. Klar das ist eine andere Liga als die nicht-L-Objektive, allerdings auch im Preis!.

Vorteile:
- durchgängig knackscharf: bereits bei Offenblende. Wenn ein Bild nichts wird, liegt es fast immer am Fotografen und nicht an der Technik
- autofokus USM: sehr schnell und leise
- top-verarbeitung Metalltubus
man hat den Eindruck, gefertigt für den Profieinsatz
- Gewicht: ca 700g ( das lichtstärkere 70-200 2.8 USM L wiegt bereits 1300 g)
finde ich gerade noch ok, um standardmäßig mitgenommen zu werden.
- für L-Objektive sehr moderater Preis neu ca.640 Euro, gebraucht aber sehr gut erhalten so um die 500 Euro. Für ein Objektiv ein recht hoher Wiederverkaufswert.

Nachteile:
- auffällige Farbe; man wird häufig mit Profi verwechselt.
- Stativschelle ist nicht serienmäßig dabei - kostet m.E. neu unverschämte 145 Euro; gebraucht immer noch fast 100 Euro.
Vollständige Rezension lesen...

von

Super Preis Leistung

Ich habe die Linse fuer 400,- EUR gebraucht in ziemlich gutem Zustand (Ein paar Lackfehler) erhalten und ueber die Qualitaeten des Objektivs wurde schon reichlich geschrieben.

Die Highlights fuer mich sind ebenfalls

* super schneller Autofokus
* super praeziser Autofokus auch in dunklen Situationen (an 40D)
* Innenfokussierend
* Metallgehaeuse udn trotzdem nur 700G
* knackscharf / super Abbildungsleistung

Diese Kriterien erfuellt es auch (selbst die Situation mit reduziertem Licht) inklusive eines zu Schutzzwecken immer drauf UV Filter (F-PRO B+W).

Ob die eine Blendestufe mehr den Aufpreis und Aufgewicht auf das 2.8er rechtfertigt muss jeder mit sich selbst aus machen

Die Wahl fuer die Variante ohne IS fiel bewusst, da die Fluessigkeitslagerung in den IS Objektiven zwar Schaerfe gewaehrleistet aber eben auch die Abbldungsleistung ein bisschen reduziert. Die Vorteile des IS an der Stelle halten sich IMHO in Grenzen.

Den original Canon Stativ- Fusz habe ich fuer unter 50,- EUR neu erworben und kann der zuvor geuebten Kritik hier nicht ganz folgen. Fuer Puristen gibt es gelegentlich auch den Canon Kaescher fuer das 2.8er solo zu kaufen.
Vollständige Rezension lesen...

von

Begeisterung pur

Hatte zuvor ein Canon 70-300 mm usm... Das 70-200 4.0 ist ein wirklich starkes Objektiv das mit dem Usm unvergleichbar schnell scharf stellt. Die Bilder sind wirklich sehr scharf und Kontrastreich. einfach super und ohne IS bekommt man mit ein wenig (gewusst wie) genau das gleiche Bild hin. Sprich bei Dämmerung oder im Morgengrauen und bei Nacht oder sehr schlechtem Licht kann ich auf ein Stativ nicht verzichten... ob mit oder ohne IS. Ansonsten habe ich auch bei Regen mit ruhiger Hand sehr gute Bilder gemacht... es ist wie überall beschrieben jeden Cent wert !

für jeden Hobbyfotografen der des öfteren ein paar bilder schießt ein muss ! Auf jedem Bild sieht man den Unterschied zwischen dem 70-300 und dem 75 -200 L obejktiv. es ist leicht und stabil somit es mich überall hinbegleitet... kurz und knapp Daumen Hoch
Vollständige Rezension lesen...

von

Qualität und Größe

Das Objektiv ist äüßerst hochwertig präzise verarbeitet. Mit USM der perfeckte Partner für schnelle sehr gute Schnappschüsse. Mit Stabilisator (IS) super auch bei schlechtem Licht. Ich würde Es sofort wieder kaufen. Es sollte nur farblich auch in Schwarz lieferbar sein .Man fällt in der Öffentlichkeit sehr auf und wird recht oft angesprochen . Zu empfehlen ist noch als Zubehöhr der Extender 2,0. Man will natürlich immer noch mehr Brennweite und kann damit recht günstig Abhilfe schaffen. Das Gewicht ist akzeptabel und die Größe ist noch so ,das man eine normale Fototasche verwenden kann.Vollständige Rezension lesen...

von

Ein proffessionelles und günstiges Telezoom

Die Abbildungsleistung dieses hochwertigen Objektives der Profi-Serie von Canon ist super. Das gilt schon ab Blende 4. Der fehlende Bildstabilisator kann gut mit einem Stativ bzw. mit einer ISO-Anpassung kompensiert werden. Der Autofukus ist sehr schnell und präzise. Preislich ist das Objektiv im Vergleich zu den anderen L Objektiven ein echtes Schnäppchen. Das Gehäuse ist Spritzwassergeschützt und sehr solide.Vollständige Rezension lesen...

von

Alles super außer...

Das Objektiv ist in Sachen Verarbeitung, Abbildungsqualität und Autofokus wirklich sehr gut. Jedoch habe ich zwei Kritikpunkte:

1. Der Ring zum Manuellen Fokussieren lässt sich nicht smooth einstellen, er hat einen unangenehmen Stick-Slip Effekt. Da die meisten Leute ja wahrscheinlich eh nur mit dem Autofokus fokussieren wird es denen kein Dorn im Auge sein. Aber nicht falsch verstehen mit etwas Geduld kann man auch mit diesem Fokusring manuell scharf stellen, es dauert aber etwas länger.

2. Der Bildstabilisator ist wirklich sehr laut. So einen lauten Stabi habe ich bisher noch nie (vor allem nicht in Canon L-Objektiven) gehört. Jedoch macht er was die Stabilisierung angeht einen guten Job.
Vollständige Rezension lesen...

Bestätigter Kauf: Ja | Artikelzustand: gebraucht | Verkauft von: netfrog-ffm

von

Hammerteil dieses L Objektive von Canon

Also ich kann jedem Hobbyfotograph oder auch Anfänger raten sich dieses tollte Objektive zuzulegen . Ich hatte vorher viele einfache Objektive und dann wurde mir bei einem Fototreffen das Objektive geliehen , und Abends musste ich es mir sofort besorgen . Einfach Lichtstark und liegt gut in der Hand . Ausserdem Fokusiert es innen und man kann es ganz gut halten , weil es die Länge nicht ändert . Ich kann es jeden nur Emfehlen .Vollständige Rezension lesen...

Warum ist diese Rezension nicht zulässig?