Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Natur- und Alternativheilmittel: Wirksam und schonend

Bei vielen Erkrankungen und Beschwerden lohnt es sich, Natur- und Alternativheilmittel auszuprobieren. Viele dieser Präparate, die in zahlreichen unterschiedlichen Darreichungsformen erhältlich sind, erweisen sich als ausgesprochen wohltuend und können genau wie Aroma- und ätherische Öle den Genesungs- beziehungsweise Heilungsprozess fördern. Sie bekommen heute Heilmittel, die aus zahlreichen heimischen und exotischen Pflanzen hergestellt werden, in vielfältiger Auswahl als nicht verschreibungs- beziehungsweise apothekenpflichtige Medikamente.

Welche pflanzlichen Heilmittel gibt es?

Im facettenreichen Sortiment an alternativen Heilmitteln finden Sie zahlreiche Produkte, deren Anwendung sich bei Erkältungen bewährt. Dazu gehören zum Beispiel Teebaumöl, Heiltee mit Pfefferminze und Salbei oder Nasenduschen. Außerdem helfen Ihnen verschiedene Pflanzenextrakte bei der Stärkung Ihres Immunsystems, um das Auftreten von Infektionen weniger wahrscheinlich zu machen. Experten empfehlen in diesem Zusammenhang beispielsweise die tägliche Einnahme von Cranberry- oder Kürbiskernextrakten, um seltener von Entzündungen der Harnwege betroffen zu sein. Im Rahmen des Detox-Trends, bei dem es um die Befreiung des menschlichen Organismus von schädlichen Stoffen geht, sind alternative Heilmittel zur Entgiftung sehr gefragt. Genauso hilfreich sind zahlreiche Anti-Aging-Präparate, mit denen Sie Ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit nachhaltig stärken können. Darunter fallen unter anderem Fischöl-Kapseln, die reich an wertvollen Fettsäuren sind, oder Gelée royale.

Welche Hersteller von Natur- und Alternativheilmitteln sind besonders empfehlenswert?

Wenn Sie auf Nummer Sicher gehen möchten, hochwertige alternative Heilmittel zu erhalten, entscheiden Sie sich für die Produkte von bekannten Markenherstellern. Zu diesen zählen zum Beispiel Naissance und LaVita.

Was ist sonst noch wissenswert bei Naturheilmitteln?

Auf keinen Fall ist davon auszugehen, dass alternative Heilpräparate völlig harmlos sind. Wenn die Dosierung nicht stimmt oder Sie aus Versehen unverträgliche Medikamente parallel einnehmen, kann dies unerwünschte Folgen haben. Aus diesem Grund müssen Sie unbedingt die Hinweise in der Packungsbeilage gründlich lesen. Darüber hinaus ist es auch empfehlenswert, Ihren Arzt um Rat zu fragen, wenn Sie derartige Präparate über einen längeren Zeitraum einnehmen möchten. Sollten Sie unerwünschte Nebenwirkungen feststellen, müssen Sie das entsprechende Medikament sofort absetzen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet