Uranbergbau im Kalten Krieg – Bd. 2 (2011, Gebundene Ausgabe)

Brandneu: niedrigster preis

EUR 35,00

Kostenloser Versand
(inkl. MwSt.)
  • Lieferung bis spätestens Do, 25. Okt - Sa, 27. Okt aus Gera, Deutschland
  •  • Neu Zustand
  •  • 1 Monat Rückgabe - Käufer zahlt Rückversand | Rücknahmebedingungen
  •  • 5 Beobachter
Erstmals zugängliche Akten des Moskauer Atomministeriums. Die ostdeutsche Wismut AG war der drittgrößte Uranproduzent der Welt. Sie ermöglichte den Aufstieg der UdSSR zur nuklearen Supermacht. Um den strategischen Rohstoff Uran zu gewinnen, entstand in der DDR ein »Staat im Staate«.
Verkauft vonantik-buch (114731)100,0% positive BewertungenVerkäufer kontaktieren
Angemeldet als gewerblicher Verkäufer