Umweltschutz und Wettbewerbsfähigkeit (1998, Taschenbuch)

Gebraucht: niedrigster preis

EUR 12,95

Kostenloser Versand
(inkl. MwSt.)
  • Lieferung bis spätestens Mi, 23. Jan - Fr, 25. Jan aus Berlin, Deutschland
Originalkartonband in sehr gutem, ungenutztem Zustand. - Zusätzliche umweltpolitische Maßnahmen werden häufig mit dem Argument abgelehnt, daß sie die internationale Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen verschlechtern und sogar zu einer Produktionsverlagerung in Länder mit einer weniger strengen Umweltschutzgesetzgebung führen können. Die Autoren des Bandes stellen diese These auf den Prüfstand von Theorie und Empirie. Ihre Anwendung neuerer Überlegungen der Außenhandelstheorie zeigt, daß die herrschende Einschätzung nur eingeschränkt gilt. Eine empirische Analyse für die chemische Industrie als einer umweltkostenintensiven Branche bestätigt das nicht eindeutige Bild. Hierbei untersuchen die Autoren insbesondere den Einfluß verschiedener Determinanten für Direktinvestitionen im Ausland. Diese innovative Übertragung aktueller Erkenntnisse der Außenhandels- und Standorttheorie auf ein brisantes Thema der Umweltpolitik richtet sich nicht nur an Umweltökonomen und an Wissenschaftler
Umweltschutz und Wettbewerbsfähigkeit. Neue außenhandels- und standorttheoretische Ansätze und empirische Evidenz., Schriften des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle. Originalkartonband in sehr gutem, ungenutztem Zustand.
Verkauft vonbrungs_und_hoenicke_medienversand (4958)100,0% positive BewertungenVerkäufer kontaktieren
Angemeldet als gewerblicher Verkäufer