Ohne Anfang, ohne Ende. O. W. Barth im Scherz Verlag von Dalai Lama XIV. (2001, Gebunden)

1 Produktbewertung
5.0Durchschnitt basiert auf 1 Produktbewertung
  • 5

    1
  • 4

    0
  • 3

    0
  • 2

    0
  • 1

    0

Gebraucht: niedrigster preis

EUR 13,93

Kostenloser Versand
(inkl. MwSt.)
oder Preisvorschlag
  • Lieferung bis spätestens Sa, 21. Jul - Di, 24. Jul aus Landsberg/OT Hohenthurm, Deutschland
Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Die "Acht Strophen zur Umwandlung des Geistes" sind das vielleicht bedeutendste Beispiel für eine Gattung spiritueller Schriften Tibets, die man unter dem Oberbegriff Lojong (wörtlich übersetzt: "Geistestraining") zusammenfasst. Nächstenliebe, Selbstachtung, Mitgefühl, Vergebung, Gelassenheit, Demut, Einsicht, Achtsamkeit - so lauten die Schlüsselbegriffe des kurzen, eindrucksvollen Werkes des tibetischen Meisters Langri Thangpa (1054-1123). In seinen ebenso klaren wie praxisbezogenen Erläuterungen dieses klassischen Lehrtextes zeigt uns Seine Heiligkeit der Dalai Lama, wie wir diese zentralen Werte des menschlichen Lebens im Alltag entwickeln können, indem wir vor allem lernen, anderen dieselbe Aufmerksamkeit und Achtung entgegenzubringen wie uns selbst: der erste, wichtige Schritt auf dem Weg, negative Emotionen in positive Energie umzuwandeln. Dalai Lama. Aus dem Engl. von Michael Wallossek 16086A ISBN 9783502610649
Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Dalai Lama. Aus dem Engl. Pp. 22 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover mit Original-SchutzUmschlag, 187 S. ;. von Lama, Dalai XIV. Lama, Dalai XIV.
Verkauft vonlucky0957 (8463)100,0% positive BewertungenVerkäufer kontaktieren
Angemeldet als gewerblicher Verkäufer