Homo cerebralis von Michael Hagner (2008, Taschenbuch)

Brandneu: niedrigster preis

EUR 20,00

Kostenloser Versand
(inkl. MwSt.)
  • Lieferung bis spätestens Mi, 25. Jul - Fr, 27. Jul aus Osnabrück, Deutschland
Homo cerebralis. Bis ins späte 18. Jahrhundert galt das Gehirn als »Wohnsitz der Seele«, als »Seelenorgan« und als materielles Band zwischen Körper und Seele. Im 19. Jahrhundert waren dann die Hirn- und Schädellehre Franz Joseph Galls und die romantische Naturphilosophie wesentliche Eckpunkte auf dem Weg zur modernen Wissenschaft vom Hirn und zu einer Neubestimmung des Verhältnisses von Körper und Seele.
Verkauft vonaverdo24 (51991)99,8% positive BewertungenVerkäufer kontaktieren
Angemeldet als gewerblicher Verkäufer